Unterhaltung

Erstes Foto mit Baby Emily Ratajkowski zeigt ihr Neugeborenes

AP_19254618219644.jpg

Die Neu-Mama.

(Foto: Brent N. Clarke/Invision/AP)

Unter der Verkündung sammeln sich die Glückwünsche tausendfach, nicht nur von Prominenten. Emily Ratajkowski ist zum ersten Mal Mutter geworden und präsentiert stolz das erste Foto mit Kind. Auch den Namen verrät sie - und den Spitznamen gleich mit.

Bis Emily Ratajkowski zum ersten Mal von ihrem Sohn "Mama" genannt wird, dauert es zwar noch ein Weilchen - aber die 29-Jährige hat verkündet, dass sie ihr Kind zur Welt gebracht hat. Auf Instagram teilt das Model ein Foto, dass sie beim Stillen zeigt, vom kleinen Mann ist kaum mehr zu sehen als sein von einer Mütze bedeckter Kopf. Und sie verrät auch gleich, wie ihr Sohn heißt. "Sylvester Apollo Bear" ist der Bildunterschrift nach sein Name. "Sly ist am 8. März 2021 angekommen", schreibt Ratajkowski, "am surrealsten, wunderschönen und mit Liebe gefüllten Morgen meines Lebens".

Vater des kleinen Jungen ist Sebastian Bear-McClard, mit dem Ratajkowski 2018 den Bund der Ehe geschlossen hat. Das Model, das auch als Schauspielerin in Filmen ("Gone Girl - Das perfekte Opfer") und Serien ("Entourage") zu sehen ist, hatte die Schwangerschaft im Oktober vergangenen Jahres bekannt gegeben.

Auf Instagram postete sie damals ein Video, auf dem sie mit Babybauch für das Cover der "Vogue" posierte. Es sei ein "neues Gefühl des Friedens", schrieb sie in einem von ihr verfassten Artikel für das Magazin. Sie äußerte sich nur indirekt zum Geschlecht des Kindes. "Wir werden es nicht wissen, bis unser Kind 18 ist und es uns dann mitteilt", erklärte die Schauspielerin in dem Beitrag.

Zahlreiche Kolleginnen gratulierten innerhalb kürzester Zeit. "Willkommen auf der Welt, Sly", freute sich etwa Model Ashley Graham in einem Kommentar. Bella Hadid gratulierte der "süßen Familie" mit einer ganzen Reihe von Emoji-Herzen, während Sängerin Halsey sich auf Großbuchstaben und die Worte "GLÜCKWUNSCH MAMA!" beschränkte. Auch Heidi Klum beglückwünschte die frisch gebackene Mutter und bemühte dafür reichlich rote Herzen. Die Liste der (prominenten) Gratulanten schien unaufhörlich lang, schon kurz nach Veröffentlichung des Fotos hatten sich mehr als 15.000 Kommentare darunter gesammelt.

Quelle: ntv.de, tsi/spot

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.