Angela Merkel

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Angela Merkel

Themenseite: Angela Merkel

picture alliance / dpa

03.03.2008 22:37

Basteln am EU-Motor Mittelmeerunion kommt

Bundeskanzlerin Merkel und der französische Staatspräsident Sarkozy haben ihren Streit über die künftige Mittelmeerpolitik der Europäischen Union beigelegt.

02.03.2008 12:56

Riesencoup von EADS Große Freude in Europa

Im Kampf um einen Milliardenauftrag des US-Militärs hat der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern EADS seinen Erzrivalen Boeing auf dessen Heimatmarkt ausgestochen. EADS-Chef Gallois bezeichnete den Auftrag des Pentagon als "überragenden Erfolg" für den deutsch-französischen Konzern. Bundeskanzlerin Merkel bewertete die Auftragsvergabe auch als Erfolg für deutsche Spitzentechnologie.

02.03.2008 10:36

Partnerland Frankreich Hohe Erwartungen an CeBIT

Bundeskanzlerin Merkel hat vor der Eröffnung der weltgrößten Computermesse CeBIT die Bedeutung der Informations- und Kommunikationstechnologie hervorgehoben. Diese Technologie könne "für den Wirtschaftsstandort Deutschland von allergrößter Bedeutung sein". Am Montagabend wird Merkel gemeinsam mit dem französischen Präsidenten Sarkozy die Messe offiziell eröffnen.

01.03.2008 14:50

Ob Bush oder Obama Afghanistan-Linie bleibt

Zwar werfen die US-Wahlen ihre Schatten bereits voraus, doch sollte ab dem Herbst ein Demokrat im Weißen Haus sitzen, wird sich Deutschland in Afghanistan nicht mehr engagieren als bisher. Bundeskanzlerin Merkel hat entsprechenden Überlegungen des Präsidentschaftsbewerbers Obama eine klare Absage erteilt. Bis Oktober gelte das alte Mandat und ein neues müsse "sorgsam erörtert" werden.

29.02.2008 13:41

Geplanter Netzverkauf Merkel kritisiert Eon

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich gegen die Verkaufspläne von Deutschlands größtem Energiekonzern ausgesprochen. Spekulationen um eine Verstaatlichung der Stromnetze wies sie zurück. Entsprechende Schritte hatten unter anderem die Verbaucherverbände gefordert.

29.02.2008 13:40

Spitzengespräch in München Merkel lobt Verbandschefs

Bundeskanzlerin Merkel ist in München mit den Spitzen der Wirtschaftsverbände zusammengekommen. Bei dem traditionellen Treffen am Rande der Internationalen Handwerksmesse wies die Kanzlerin Forderungen der Wirtschaft nach Steuersenkungen zurück. Angesichts der Steueraffäre sprach sie auch Fragen der Ethik in der Wirtschaft an.

25.02.2008 15:16

Westerwelle greift Merkel an Ende einer Freundschaft?

Der FDP-Vorsitzende Westerwelle macht die CDU- Spitze für die Niederlage seiner Partei in Hamburg verantwortlich. "Ich bedaure, dass die Union in Hamburg auf Schwarz-Grün von Anfang an gesetzt hat", sagt er. Folgerungen für die künftigen Koalitionsaussagen der FDP lässt er offen. Unterdessen beendet Kanzlerin Merkel die Spekulationen um einen Bruch der großen Koalition.

24.02.2008 20:00

Machtverhältnisse im Bundesrat CDU-Mehrheit wird kleiner

Am Kräfteverhältnis im Bundesrat ändert die Bürgerschaftswahl in Hamburg nichts. Die große Koalition unter Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird ihre Mehrheit in der Länderkammer behalten - diese droht allerdings weiter zu schmilzen.

20.02.2008 20:21

Merkel droht mit Schengen "Die Zeit drängt"

Bundeskanzlerin Merkel hat von Liechtenstein die sofortige Eindämmung von Steuerhinterziehung gefordert. Nach einem Gespräch mit Liechtensteins Regierungschef Hasler in Berlin drohte sie dem Fürstentum indirekt mit Konsequenzen, falls sich die Regierung in Vaduz nicht bewege. Sie bestritt jedoch, der Regierung in Vaduz ein Ultimatum gestellt zu haben.