Anschlag in Halle

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Anschlag in Halle

IMG_0146.jpg
21.07.2020 09:25

"ntv Frühstart" zu Halle-Prozess Özdemir warnt vor Einzeltäter-These

Heute beginnt der Prozess zur Aufarbeitung des rechtsterroristischen Anschlags in Halle. Unter den Beobachtern: Cem Özdemir. Der Grünen-Politiker warnt davor, den Angeklagten als isoliert handelndes Subjekt zu betrachten. Es gebe ein Umfeld, in dem sich Stephan B. radikalisiert habe.

131026543.jpg
12.07.2020 17:32

Härteleistungen vom Bund Eine Million Euro für Hanau-Hinterbliebene

Im Februar erschießt ein Mann in Hanau bei einem rassistischen Terrorakt neun Menschen. In Halle tötet ein Rechtsextremist zwei Opfer, nachdem ein Anschlag auf die Synagoge der Stadt scheitert. Die Angehören haben Anspruch auf finanzielle Hilfen der Bundesregierung. Nun liegen Zahlen dazu vor.

125423997.jpg
21.04.2020 16:30

Terroranschlag in Halle Anklage gegen Stephan B. erhoben

Im vergangenen Oktober versucht ein Angreifer vergeblich, die Synagoge in Halle zu stürmen. Danach tötet er zwei Menschen. Nun klagt die Bundesanwaltschaft den mutmaßlichen Attentäter wegen Mordes an - aus rassistischen und antisemitischen Motiven.

130109998.jpg
21.02.2020 17:24

Islamfeindlichkeit als Tatmotiv Muslimverbände beklagen Verharmlosung

Nach dem Anschlag von Hanau wird zwar Rassismus und Rechtsextremismus angeprangert. Doch niemand spricht über die Muslimfeindlichkeit als Problem, monieren Islam-Verbände in Deutschland. Sie fordern mehr Anerkennung - und kritisieren "Untätigkeit" und "teilweise auch Verharmlosung".

125400549.jpg
07.02.2020 22:26

Anschlagsopfer liegen gelassen Video wirft Fragen zu Halle-Einsatz auf

Monate nach dem Anschlag in Halle legen Aufnahmen einer Überwachungskamera laut einem Zeitungsbericht neue Details offen. Demnach haben Polizisten ein auf dem Boden liegendes Opfer nicht mehr zu retten versucht. Auch hätten die Beamten den Angreifer wohl früher fassen können.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 5