Anschlag in Halle

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Anschlag in Halle

20.11.2019 18:21

Terror in Halle AfD setzt U-Ausschuss zu Anschlag durch

Vor sechs Wochen versucht ein schwer bewaffneter Mann in die Synagoge in Halle einzudringen. Die geplante Tat misslingt, der Angreifer tötet zwei zufällige Passanten. Mit einem Untersuchungsausschuss will die AfD nun klären, warum das Gotteshaus nicht besser geschützt wurde - zum Unmut der anderen Parteien.

126731003.jpg
16.11.2019 12:47

Nach Anschlag von Halle Döner-Imbiss an Mitarbeiter verschenkt

Der Besitzer des "Kiez-Döners" in Halle schenkt seinen Imbiss den Mitarbeitern, die während des Anschlags dort arbeiteten - und wünscht ihnen "viele Kunden unterschiedlicher Kulturen und Religion". Auch Sachsen-Anhalts Ministerpräsident ist zugegen und hebt die Bedeutung des Bistros hervor.

125453558.jpg
09.11.2019 12:01

"Sehe Parallelen zu 1938" Maßnahmen gegen Judenhass gefordert

Nach dem Angriff eines Rechtsextremisten auf eine Synagoge stellt sich bei der jüdischen Gemeinde in Halle die Frage nach der Sicherheit. Ihr Vorsitzender Privorozki sieht Parallelen zu den Novemberpogromen der Nazis. Die Zukunft seiner Gemeinschaft sei ohne Maßnahmen gegen Antisemitismus offen.

39261278.jpg
06.11.2019 10:51

"Wie der Halle-Angreifer" Europol warnt vor Waffen aus 3D-Druckern

Vor knapp einem Monat sterben bei dem Anschlag in Halle zwei Menschen durch Waffen aus einem 3D-Drucker. Europol befürchtet in der Zukunft ähnliche Taten und warnt vor dem Missbrauch der neuen Technik durch Extremisten. Auch im Einsatz von Drohnen sehen die Experten eine Gefahr.

imago94160037h.jpg
19.10.2019 12:06

RTL/n-tv Trendbarometer AfD legt wieder zu - kaum Rückhalt für AKK

Der rechtsextremistische Anschlag von Halle hat für die AfD offenbar keine größeren Folgen in der Wählergunst. Schon eine Woche nach dem Mord an zwei Menschen legen die Rechtspopulisten wieder zu. Einen Neustart braucht inzwischen eigentlich die CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer.

imago94159790h.jpg
17.10.2019 14:53

Bundestagsdebatte zu Halle Für die AfD ist das größte Opfer die AfD

Halle hat die Gesellschaft weit über die deutschen Grenzen hinweg getroffen. In der Kritik steht seither die AfD. Während der Bundestagsdebatte zu dem rechtsextremen Anschlag inszeniert sich die Partei erneut als Opfer und verneint jegliche Form von Selbstkritik. Von Benjamnin Konietzny

  • 1
  • 2
  • ...
  • 4