Astronomie

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Astronomie

Thema: Astronomie

Chao Liu (National Astronomical Observatories, Chinese Academy of Sciences)/dpa

Crash.jpg
21.04.2020 12:22

Nur eine Trümmerwolke Dagon - der Planet, der doch gar keiner ist

Vor ein paar Jahren gaben Astronomen bekannt, mit "Hubble" einen Planeten abgelichtet zu haben - er bekam den Namen Dagon. Inzwischen ist der vermeintliche Exoplanet verschwunden, er entpuppt sich als Trümmerwolke. Die Forscher sind trotzdem nicht enttäuscht, im Gegenteil.

7e6130382eb97bb06c0365f9cfb9e21a.jpg
13.04.2020 17:21

"Auf mehrere Arten spektakulär" Rekord-Sternexplosion gesichtet

Eine Beobachtung der Superlative gelingt einem Forscherteam: eine Supernova mit einer Rekordenergie von rund 200 Billionen Billionen Gigatonnen TNT, die etwa 500 Mal heller leuchtet als gewöhnlich. Damit ist SN2016aps die gewaltigste bislang entdeckte Sternexplosion.

131584082.jpg
09.04.2020 11:48

Ohne Abschied von der Familie Drei Raumfahrer fliegen trotz Corona zur ISS

Roskosmos hat zwar einige mit dem Coronavirus infizierte Mitarbeiter, aber zum Schutz der drei ISS-Raumfahrer wurden die Sicherheitsvorschriften nochmals deutlich verschärft. Nach einem Monat in Quarantäne, ohne Besuch an der Kremlmauer und bei der Familie startet die neue Crew pünktlich ins All.

eso2005a.jpg
12.03.2020 10:32

Bei 2400 Grad Celsius Auf Exoplanet regnet es Eisen

Forschern ist es gelungen, eine Form von Extremwetter auf einem Gasriesen zu beobachten, der 640 Lichtjahre von der Erde entfernt ist. Auf dem Exoplaneten steigen die Temperaturen auf mehr als 2400 Grad. Das führt dazu, dass auch Metalle verdampfen und als Regen niederfallen.

Er steht nur alle vier Jahre im Kalender: der 29. Februar.
29.02.2020 12:16

Bewahrer der kosmischen Ordnung Warum gibt es den 29. Februar so selten?

Wenn ein Jahr zu Ende geht, sind auf unserem Kalender 365 Tage vergangen. Doch alle vier Jahre gibt es einen zusätzlichen Tag: den 29. Februar. Was hat es mit dem Schaltjahr auf sich und warum gibt es alle 100 Jahre dann doch wieder keins? Die wichtigsten Fragen und Antworten. Von Hedviga Nyarsik

Der Schalttag bringt den Lauf der Himmelskörper und unseren Kalender in Einklang.
28.02.2020 16:45

Entstehung des Schaltjahres Wie ein Papst den Kalender in Takt brachte

Bald ist es wieder so weit: Der Februar erhält einen zusätzlichen Tag. Ohne ihn käme unsere kosmische Ordnung ziemlich durcheinander. Dass wir Weihnachten nicht im Frühling feiern müssen, verdanken wir nicht nur Julius Cäsar, sondern auch einem Kirchenoberhaupt mit Reformgeist. Von Hedviga Nyarsik

b3972bd856fbd8173b190eea7e270d01.jpg
28.02.2020 15:48

Größte registrierte Eruption Mega-Explosion im Universum gemessen

Hunderte Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt kommt es zu einer gigantischen Explosion. Sie stellt alle bisher im Universum gemessenen Ausbrüche in den Schatten, berichten Forscher. Sie haben eine Vermutung, was dafür verantwortlich ist. Warum die Eruption so heftig war, ist bisher ein Rätsel.