Astronomie

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Astronomie

Thema: Astronomie

Chao Liu (National Astronomical Observatories, Chinese Academy of Sciences)/dpa

imago62446314h.jpg
22.09.2019 15:08

Schub für die Artenvielfalt Asteroiden-Crash löst Eiszeit auf Erde aus

Eine gewaltige Kollision im All verändert vor rund einer halben Milliarde Jahren das Leben auf der Erde nachhaltig. Ein gigantischer Asteroid wird zermahlen und legt einen Staubschleier zwischen Sonne und Erde. Das Klima auf unserem Planeten kühlt sich rapide ab. Pflanzen und Tiere müssen sich schnell anpassen.

124364251.jpg
16.09.2019 07:29

Massemonster mit Fressattacke Schwarzes Loch leuchtet so hell wie nie

Wissenschaftler der Universität von Kalifornien machen eine spektakuläre Beobachtung: Das schwarze Loch im Herzen der Milchstraße strahlt plötzlich doppelt so stark wie gewöhnlich. Zur Ursache gibt es mehrere Theorien. Einig sind sich die Forscher jedoch, was die Gefahr für die Erde angeht.

999999999_4854.png
13.09.2019 14:33

Polizei erhält besorgte Anrufe Norddeutsche sehen kleinen Asteroiden

In Norddeutschland, den Niederlanden und sogar in Großbritannien hören die Menschen einen lauten Knall. Am Himmel sehen sie einen leuchtenden Streifen. Was sich nach den Vorboten der Apokalypse anhört, war ein kleiner Asteroid. Ein Mann filmt den "Feuerball" sogar zufällig beim Surfen.

Football.jpg
02.08.2019 15:01

Von Schwerkraft umgeformt "Football-Planet" schleudert Metall ins All

Er ist rund 900 Lichtjahre von der Erde entfernt, superheiß und umkreist seinen Heimatstern so eng, dass dessen Schwerkraft ihn fast zerreißt. Der Exoplanet WASP-121b hat dadurch eine ganz eigentümliche Form, wie ein American Football. Und er spuckt Eisen und Magnesium ins Weltall.

c950ad80eef031a760b6e3c9e8c8b9f5.jpg
01.08.2019 21:06

Elegant verbogene Scheibe 3D-Karte der Milchstraße zeigt Schwung

Die genaue Form unserer Milchstraße ist schwer zu bestimmen, weil wir nicht von außen auf sie sehen können. Polnische Forscher haben nun mithilfe kosmischer Leuchtfeuer unsere Heimatgalaxie sehr genau kartiert. Sie zeigen: Die Milchstraße ist keine flache Scheibe, sondern hat einen eleganten Schwung.

imago88543348h.jpg
01.08.2019 07:32

Sonne, Mond und Sterne im August Perseiden bringen Sternschnuppen-Show

Der August bringt den reichsten Sternschnuppenstrom des Jahres: Die Perseiden kommen. Pro Stunde flammen bis zu 100 Meteore auf, darunter auch sehr helle, Boliden oder Feuerkugeln genannt. Das Himmelsschauspiel steht aber diesmal unter "keinem guten Stern". Dafür wird anderes geboten.

d9d12d71aaee26cc8464154284b7554a.jpg
31.07.2019 22:20

Im Sternbild Hydra Womöglich bewohnbarer Planet entdeckt

Ein bisher unbekanntes Planetentrio umkreist einen Stern 31 Lichtjahr von der Erde entfernt. Astronomen schätzen, dass es auf einem der Exoplaneten 250 Grad heiß ist und auf einem anderem extrem kalt. Einer von ihnen könnte dennoch bewohnbar sein, glauben die Wissenschaftler.

imago72469031h.jpg
20.07.2019 13:23

Mondlandung vor 50 Jahren "Dass die hüpfen würden, war keinem klar"

Am 20. Juli 1969 landeten zum ersten Mal Menschen auf dem Mond. Der deutsche Astronaut Ulrich Walter erzählt im Interview mit n-tv.de, wie er die Mondlandung damals erlebte, wie die Menschheit für einen Moment zusammenwuchs - und warum der Mensch zum Mond zurückkehren wird.

Sonne_Eruption.jpg
17.06.2019 18:13

Stärker als Sonneneruptionen Superflares können Stromnetze lahmlegen

Sonneneruptionen, auch Flares genannt, können Satelliten sowie Elektronik und Stromnetze auf der Erde empfindlich stören. Deren Auswirkungen sind jedoch gering, verglichen mit den möglichen Superflares - die sind Hunderte bis Tausende Male stärker. Sie könnten weltweite Folgen haben.