Autoindustrie

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Autoindustrie

Thema: Autoindustrie

imago stock&people

d0e49ea371e31a916074f132b42bc20e.jpg
06.02.2019 10:14

Autobauer legt Jahresbilanz vor Daimler-Gewinn bricht ein

Daimler hat ein ziemlich übles Jahr hinter sich. Der Gewinn bricht ein, weil zahlreiche Probleme den Autobauer in Bedrängnis bringen. Jetzt soll gespart werden, kündigt Konzernchef Zetsche an. Doch es gibt auch Lichtblicke.

Arbeiten im Reinraum bei Infineon: Halbleiter werden nicht nur in Rechnern, sondern auch zur Steuerung von Smartphones und in der Auto-Elektronik gebraucht.
05.02.2019 09:45

Neue Prognose aus Neubiberg Infineon spürt verstärkten Gegenwind

Auf den ersten Blick sieht das Zwischenergebnis gut aus: Im Kerngeschäft kann Infineon einen kräftigen Gewinnsprung verbuchen. Beim Ausblick muss Konzernchef Ploss allerdings vorsichtigere Töne anstimmen. Er spricht von einem "schwieriger werdenden Umfeld".

116041153.jpg
31.01.2019 06:43

Diskussion um Grenzwerte Scheuer schreibt Brief an EU-Kommission

Wie bemisst sich saubere Luft? An dieser Frage entbrennt momentan eine Diskussion in Deutschland. Nach Meinung von einigen Lungenärzten sind die derzeitigen EU-Grenzwerte für Stickoxide fragwürdig. Verkehrsminister Scheuer fordert Brüssel daher zu einer Überprüfung auf.

115521801.jpg
30.01.2019 14:28

Autozulieferer sucht neue Wege Bosch strebt nach der KI-Weltspitze

In der Zukunftsindustrie des Autonomen Fahrens will auch Bosch kräftig mitmischen. Deshalb investiert der Konzern Milliarden und forciert zudem die Entwicklung von Künstlicher Intelligenz. Im Hier und Jetzt stellt sich der Autozulieferer auf ein schwieriges Jahr ein.

99378965.jpg
28.01.2019 10:32

Die fetten Jahre sind vorbei Wohin steuert die Automobilindustrie?

Handelsstreit, Brexit, Konjunktursorgen: Als wären das nicht schon genug negative Faktoren für die Automobilindustrie, sollen auch die Emissionswerte der Fahrzeuge drastisch sinken. Die Folgen sind weitreichend und die Verbraucher wohl die Leidtragenden. Ein Gastbeitrag von Helmut Becker