Europol

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Europol

imago0146092954h.jpg
17.03.2022 10:51

Betrügereien am Telefon BKA warnt vor falschen Europol-Anrufen

Die Polizei warnt seit Jahren vor Trickbetrügern. Doch die Zahl der Fälle, bei denen Kriminelle mit falscher Identität am Telefon Senioren um ihr Erspartes bringen, wird nicht kleiner. Derzeit geben sie sich auch als Mitarbeiter der europäischen Polizeibehörde Europol aus.

Europol geht gegen den illegalen Kunsthandel vor, und stellt unter anderem antike Münzen sicher.
09.03.2022 17:12

"Operation Pandora" Europol sichert 9000 geraubte Kulturschätze

Im Zuge der "Operation Pandora" decken Europol-Ermittler in zig Ländern den Raub von Kulturgütern auf. Mehr als 9000 Schätze wurden sichergestellt - von Münzen über Musikinstrumente bis hin zu Statuen. Einer der Verdächtigen soll mithilfe eines Metalldetektors antike Ausgrabungsstätten geplündert haben.

Bereits zum siebten Mal agiert die 2016 von Europol ins Leben gerufene Operation "European Money Mule Action" erfolgreich gegen Geldwäsche.
01.12.2021 18:02

Über 1800 Festnahmen Europol deckt Geldwäsche-Banden auf

"Money Muling" nennt sich die Methode, bei der Kriminelle Unschuldige anwerben, damit diese unwissentlich Geldwäsche betreiben. Durch eine internationale Ermittlung konnte Europol nun 1800 Festnahmen erwirken - und Verluste in Millionenhöhe verhindern.

252319718.jpg
29.10.2021 17:33

Cyber-Erpresser weltweit aktiv Europol zerschlägt Ransomware-Netzwerk

Europol kommt den Cyber-Kriminellen bereits 2019 auf die Schliche - doch erst zwei Jahre später können zwölf Verdächtige festgenommen werden. Das Netzwerk soll sich in Dutzenden Ländern in die IT-Systeme von Unternehmen gehackt und die Firmen um Lösegeld erpresst haben.

96654815.jpg
26.10.2021 14:02

47 Festnahmen in Deutschland Europol fasst 150 Darknet-Kriminelle

Anfang des Jahres erwischen Ermittler die Betreiber des bisher größten illegalen Marktes im Darknet. Dabei stoßen sie auf zahlreiche weitere dunkle Machenschaften. Nun gelingt Europol der nächste Schlag gegen Anbieter und Käufer. Weltweit werden 150 Menschen festgenommen, ein Drittel hierzulande.

105073649.jpg
10.10.2021 14:59

Durchsuchungen und Festnahme Ermittlern gelingt Schlag gegen Anlagebetrüger

Die Zusammenarbeit deutscher Ermittler mit europäischen Spezialkräften zahlt sich aus: Nach Durchsuchungen in vier Ländern wird ein Netzwerk ausgehoben, das durch Betrug mit Online-Anlageprodukten viel Geld erbeutete. 15 Millionen Euro Schaden sind nachgewiesen, die Ermittler vermuten noch deutlich mehr.

236534131.jpg
30.09.2021 21:21

15 Geldautomaten gesprengt Europol nimmt Bankräuberbande hoch

Ein Niederländer bestellte 2020 bei einer deutschen Firma einen Geldautomaten - angeblich für Kunstzwecke. Seitdem war Europol einer Bande auf den Fersen, die für 15 Sprengungen von Bankautomaten in Deutschland verantwortlich sein soll. Nun wird das Netzwerk zerschlagen.

imago0105974570h.jpg
22.06.2021 18:57

Europol-Bericht deckt auf Terroristen profitieren von Corona-Krise

Während der Corona-Krise hat die Intoleranz gegenüber Andersdenkenden zugenommen. Der perfekte Nährboden für Terroristen, so Europol. Sie nutzen die Situation aus, um ihre gewalttätigen Ideologien zu verbreiten, heißt es in einem aktuellen Bericht der EU-Behörde.

d4f440aac3a64a839edbd00cd344ea05.jpg
09.06.2021 05:11

Polizeiaktion in 16 Ländern Deutsche Justiz steht vor vielen Verfahren

Ermittler hören weltweit Verbrecherbanden ab und schlagen dann in 16 Ländern koordiniert zu. 800 Menschen werden verhaftet, Drogen, Waffen und Bargeld beschlagnahmt. In Deutschland ist Hessen Schwerpunkt der Aktion - in vielen Fällen geht es um Drogenhandel. Sie sind nun Sache der Justiz.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 6
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen