Klimakonferenzen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Klimakonferenzen

631d64fbdc68ee62846cbd478756d745.jpg
15.12.2019 19:55

"Schande" und "Frustration" Katerstimmung nach der Klimakonferenz

Nach dem zähen Ringen bei der UN-Klimakonferenz in Madrid zeigen sich viele Politiker aus Deutschland über den Minimal-Kompromiss enttäuscht. Von "Schande" und von "Frustration" ist die Rede. Umweltministerin Schulze meint, wenigstens sei das Paris-Abkommen nicht aufgeweicht worden.

be422b381b1572b79143498eb9ca4635.jpg
15.12.2019 15:15

WWF: "Grusel-Fehlstart" Klima-Mini-Einigung nach Verlängerung

Tagelang ringen die Staaten bei der UN-Klimakonferenz in Madrid um eine Abschlusserklärung. Schlussendlich einigen sich die Teilnehmer auf einen Minimalkonsens. Umweltschützer sind entsetzt. Das Abkommen sei so müde wie die Delegierten nach der Verlängerung.

15.12.2019 08:18

"Bitte lasst es enden" Klimakonferenz wankt Debakel entgegen

Diplomatischer Ausnahmezustand in Madrid: Die UN-Klimakonferenz mit Tausenden Delegierten aus aller Welt ist noch immer nicht zu Ende. Völlig übermüdet ringen Teilnehmer darum, die Veranstaltung in der Nachspielzeit doch noch zu retten.

127681721.jpg
14.12.2019 16:42

Gespräche an kritischem Punkt Schulze befürchtet Scheitern des Klimagipfels

Die UN-Klimakonferenz in Madrid wird sich weiter in die Länge ziehen: Weil die teilnehmenden Staaten sich bislang nicht auf ein Papier einigen können, tagen die Politiker bis zum Abend - möglicherweise sogar bis in die Nacht. Bundesumweltministerin Schulze sagt n-tv, die Situation sei ernst. Die Bremser dürften nicht das letzte Wort haben.

523f709abfd9df3137eb329cd9cd36eb.jpg
06.12.2019 13:45

Großer Bahnhof in Madrid Thunberg-Hype sorgt für Riesen-Gewimmel

Zunächst war nicht klar, ob es die weltberühmte Klimaaktivistin überhaupt rechtzeitig zur UN-Klimakonferenz nach Spanien schaffen würde. Nach der Atlantik-Überquerung und einer Zugfahrt ist Greta Thunberg nun aber da. Am Bahnhof braucht sie sogar die Hilfe von Sicherheitskräften.

imago79796559h.jpg
04.12.2019 22:07

Klimaneutral nach Madrid Greta kriegt Angebot für Weiterreise mit Esel

Ein Esel als Fortbewegungsmittel hat in der Weihnachtszeit erhöhte Strahlkraft. Ein religiöser Verein würde Greta ein solches biblisches Lastentier ausleihen. Damit könnte die Aktivistin CO2-neutral von Lissabon zur Klimakonferenz nach Madrid reisen. Doch vielleicht zählt diesmal auch die Schnelligkeit.

122891466.jpg
04.12.2019 12:00

Hitzesommer von 2018 Deutschland zählt zu Top 3 bei Klimaschäden

Dürre, Überflutungen, schwere Stürme und Hitzewellen - Extremwetter-Ereignisse werden häufiger. Laut einer Studie betreffen solche Klimawandelfolgen zunehmend auch Industrienationen. Deutschland gehört demnach sogar zu den Ländern, die im vergangenen Jahr am stärksten davon betroffen sind.

Nach eine langen Nordamerika-Rundreise machte sich Thunberg auf den Rückweg - mit Kurs auf Südeuropa.
02.12.2019 14:46

Klimaaktivistin noch auf See Schafft es Thunberg rechtzeitig nach Madrid?

Aktivistin Greta Thunberg segelt gerade über den Atlantik in Richtung Europa, um rechtzeitig zur großen Klimakonferenz in Madrid anzukommen. Doch wird sie es auch schaffen? Noch ist sie unterwegs, doch die Schwedin gibt sich optimistisch - und wirbt auch auf See für ihre Botschaft. Von Sonja Gurris