Lebensmittelmärkte

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Lebensmittelmärkte

229309386.jpg
19.01.2021 09:45

Markenartikel boomen Verbraucher sparen in der Pandemie nicht

Trotz Kurzarbeit und Zukunftsängsten geben Verbraucher in der Corona-Krise mehr Geld für Lebensmittel aus. Die günstigen Eigenmarken des Handels verlieren Marktanteile. Ein Grund: In der Pandemie ist vieles weggebrochen, was das Leben lebenswert macht - das wollen viele ein wenig kompensieren.

227442744.jpg
30.12.2020 17:03

Aldi und Lidl geloben Besserung Bauern gelingt Etappensieg gegen Tiefpreise

Dass Supermärkte an Butter und Milch verdienen, während die Erzeuger leer ausgehen, erregt zunehmend den Zorn der Landwirte. Nach Traktor-Blockaden vor mehreren Zentrallagern machen Aldi und Lidl nun Zugeständnisse. So sollen einzelne Produkte künftig nur noch von deutschen Bauern eingekauft werden.

116533051.jpg
18.11.2020 12:47

Verbot von unfairen Bedingungen Gesetz soll Landwirte im Handel stärken

Auf dem Lebensmittelmarkt herrscht bislang ein Ungleichgewicht, so dass die wenigen Handelsriesen kleinere Zulieferer und Bauern zu ungerechten Konditionen drängen können. Ein neuer Gesetzesentwurf soll dem entgegenwirken. Agrarministerin Klöckner sieht "David gegen Goliath gestärkt".

imago0101944311h.jpg
16.11.2020 14:07

Kartellamt äußert Bedenken Übernahme von Real-Filialen wackelt

Der russische Investor SCP will die ihm zugehörige Supermarktkette Real zerschlagen und Filialen unter der Konkurrenz aufteilen. Der deutsche Lebensmittel-Handel wird von wenigen Konzernen beherrscht, daher prüft das Kartellamt Übernahmen besonders sorgfältig - und äußert nun Bedenken.

imago0098904714h.jpg
26.09.2020 19:02

Lebensmittel aus dem Netz Klicken statt schleppen

Getränke, Milch, Gemüse, Dosen, Mehl: Der Einkauf wird schnell zur schweren Last und raubt auch noch Zeit. Warum nicht einfach nach Hause liefern lassen? Was dafür spricht, und was dagegen.

20.09.2020 13:04

Immun gegen Corona-Krise Lidl-Gründer Schwarz ist reichster Deutscher

In Krisenzeiten erweisen sich Lebensmittelmärkte als resistent. So verwundert es nicht, dass Deutschlands größtes Familienunternehmen, die Schwarz-Gruppe mit Lidl und Kaufland, weiter die erste Geige spielt. Ihr Gründer Dieter Schwarz ist in Deutschland in puncto Vermögen das Maß aller Dinge.

imago0101478457h.jpg
10.07.2020 14:49

Preiskrieg und PR-Schlacht Aldi, Lidl und Edeka fetzen sich

Die Lebensmittelbranche ist in Aufruhr. Mit der Mehrwertsteuersenkung sehen Lidl und Aldi ihre große Stunde gekommen. Sie pushen sich mit offenen Werbeattacken gegenseitig hoch - und prügeln die Preise runter. Nun mischt auch noch Edeka mit. Von Christoph Rieke

8284e427db7a310f05a12b637467e11c.jpg
10.07.2020 11:01

Kein Stress mehr beim Einkauf Japan bietet Senioren "langsame Kassen"

Vielen älteren Menschen vergeht zuweilen der Spaß beim Einkaufen: Weil das Bezahlen etwas länger dauert, sind andere Kunden genervt und drängeln. In Japan, dem am schnellsten alternden Land der Welt, soll sich das jetzt ändern. Ein Supermarkt in Fukuoka testet derzeit Senioren-Kassen.

imago0101841113h.jpg
02.07.2020 14:00

Aldi bleibt bei Lieferanten Lidl wirft Tönnies-Fleisch aus dem Sortiment

Nach dem Corona-Ausbruch bei Tönnies muss dessen größter Standort in Rheda-Wiedenbrück schließen - kann das Unternehmen noch zuverlässig liefern? Bei Lidl hat man offenbar Bedenken und will auf unbestimmte Zeit kein Fleisch mehr von dem Unternehmen beziehen. Bei Aldi handhabt man das anders.