Luftverschmutzung

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Luftverschmutzung

221872758.jpg
25.02.2022 20:18

Wie bei Einatmen von Autoabgasen Putzmittel belasten die Atemwege

Das Gute ist: Putzen hilft gegen Krankheitskeime. Aber es kann auch gesundheitsschädlich sein, berichten Forscher in einer Studie zu Reinigungsmitteln. Schadstoffe daraus können in einem Maß in die Atemwege gelangen, das sogar das Einatmen von Autoabgasen an städtischen Straßen übersteigt.

232894142.jpg
24.11.2021 10:01

Wo Corona in der Luft schwebt Schulen sind gefährlich, volle Stadien nicht

Weihnachtsmärkte absagen, Stadien leeren - so bereiten sich einige Bundesländer auf die Winterwelle vor. Eine Entscheidung, die Aerosolforscher nicht nachvollziehen können, denn das Coronavirus werde nicht an der frischen Luft übertragen, sondern über "schmutzige" in vollen Innenräumen. Von Christian Herrmann

243774813.jpg
22.09.2021 17:48

Weltweit sieben Millionen Tote WHO verschärft Grenzwerte für Luftbelastung

Erstmals seit 2005 passt die Weltgesundheitsorganisation ihre Grenzwerte für Luftqualität an - und zwar teils erheblich. Sie begründet dies mit der Tatsache, dass jährlich Millionen Menschen aufgrund schlechter Luft erkranken und sterben würden. Deutschland stellen die Werte vor eine echte Herausforderung.

ameise.jpg
22.09.2021 17:11

Mikroflieger wie beim Ahorn Schwebende Chips messen Feinstaub und Viren

Die Geräte sind winzig klein, kaum mit dem Auge erkennbar, und sinken langsam trudelnd zu Boden: Forscher nehmen sich Ahornsamen zum Vorbild und bauen Mikrochips, die in der Luft treiben. Dort können sie die Belastung mit Viren oder Feinstaub oder den Grad der Luftverschmutzung nach Katastrophen messen.

122591846.jpg
09.03.2021 10:39

Nicht nur bei Allergikern Pollenflug erhöht das Corona-Risiko

Frühlingszeit ist auch Pollenzeit. Wenn der Blütenstaub durch die Luft fliegt, reagiert der Körper darauf, nicht nur bei Allergikern. Forscher finden nun einen Zusammenhang zwischen Pollen in der Luft und der Anzahl der Sars-CoV-2-Infizierten.

128450289.jpg
27.10.2020 13:41

Arzt stellt Zusammenhang her "Feinstaub macht anfällig für Covid-19"

Vor allem in Metropolen und Industriegebieten sind die Menschen einer hohen Luftverschmutzung ausgesetzt. Offenbar erhöhen die Schmutzpartikel auch das Risiko einer Covid-19-Erkrankung. Ein Teil der Corona-Toten sei laut dem Mediziner Thomas Münzel auf erhöhte Feinstaubbelastung zurückzuführen.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 5
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen