Spionage

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Spionage

imago0084593618h.jpg
09.07.2020 21:28

Für Ägypten tätig? Spion bei Merkels Pressesprecher enttarnt

Offenbar hat ein Regierungsmitarbeiter jahrelang für den ägyptischen Geheimdienst spioniert. Er soll unter Regierungssprecher Seibert gearbeitet haben. Das wird jetzt durch den Verfassungsschutzbericht bekannt. Das Ermittlungsverfahren dauert an.

132775093.jpg
25.06.2020 23:38

Kein "Handel" für Häftlinge Trudeau lehnt Chinas Geiseldiplomatie ab

Die chinesische Huawei-Finanzchefin sitzt in Kanada Haft, in China werden zwei Kanadier wegen Spionage angeklagt. Die Fälle sorgen für große Spannung zwischen den Ländern. Einen Handelsvorschlag aus Peking lehnt Ottawa nun ab - sonst sei "künftig kein Kanadier mehr sicher", so Premier Trudeau.

imago0101670972h.jpg
20.06.2020 04:26

Vorwurf der Spionage China klagt inhaftierte Kanadier an

Seit mehr als einem Jahr sitzen zwei Kanadier in China in Haft. Bald werden sie sich wegen des Verdachts der Spionage vor Gericht verantworten müssen. Präsident Trudeau zeigt sich "enttäuscht" - an Vergeltung für die in Kanada inhaftierte Huawei-Finanzchefin glaubt er aber nicht.

132601514.jpg
29.05.2020 17:56

In Russland inhaftiert Mutmaßlicher US-Spion wird notoperiert

Er soll einen "Spionageakt" begangen und Staatsgeheimnisse erhalten haben - wegen dieser Vorwürfe droht dem US-Bürger Paul Whelan eine lange Haftstrafe in Russland. Wegen eines Leistenbruchs muss der ehemalige Marinesoldat nun notoperiert werden. Seine Familie sorgt sich um seine Gesundheit.

28.05.2020 07:25

Konflikt um Kaschmir Rosa Taube steht unter Spionageverdacht

Zwischen Indien und Pakistan kommt es immer wieder zu Auseinandersetzungen um die Region Kaschmir. Das indische Militär meldet nun einen Schlag gegen mögliche Spionage des Erzfeindes. Stein des Anstoßes: eine angemalte Taube. Der mutmaßliche Besitzer des Tieres dementiert eine geheimdienstliche Absicht.

imago0073648392h.jpg
21.05.2020 18:13

Vorwürfe an Moskau USA wollen "Open Skies"-Abkommen kündigen

Seit gut 20 Jahren dürfen Russland und der Westen per Flugzeug beim jeweils anderen spionieren. So sollte Vertrauen geschaffen werden. Doch die USA werfen Moskau nun vor, mehrfach gegen Regeln verstoßen zu haben. Außerdem hat wohl der technische Fortschritt den Vertrag überholt.