Unterhaltung

Nur der Slip ist von dieser Welt Bella Hadid ist außerirdisch sexy

imago0097404858h.jpg

Psst, in Wahrheit ist sie gar keine Außerirdische: Bella Hadid.

(Foto: imago images/PanoramiC)

Was ist das denn? E.T. will nach Hause telefonieren? Mork vom Ork? Oder das Ding aus einer anderen Welt? Nein, es ist Bella Hadid, die ihre intergalaktischen Vorzüge präsentiert. Doch ein Detail verrät dann doch ihre irdische Herkunft. Und das hat etwas mit Rihanna zu tun.

Dass Bella Hadid über den Laufsteg schweben kann, wissen wir. Schließlich hat die kleine Schwester von Gigi Hadid in der Vergangenheit bereits in die höchsten Sphären zahlreicher renommierter Modelabels abgehoben - von Chanel über Givenchy bis hin zur Unterwäschen-Kultmarke "Victoria's Secret".

Doch ihre wahrhaft außerirdischen Qualitäten präsentiert die 24-Jährige erst jetzt. Und das nicht etwa im Dienste eines Unternehmens, sondern bei stylischen Aufnahmen für das "V"-Magazin.

Zwischen Mister Spock und Data

So ließ sich Hadid anlässlich eines Fotoshootings für die Mode-Postille von Kopf bis Fuß mit silberner Farbe überziehen. Ihre schwarzen Haare trägt sie als leicht struppig gescheitelten Vokuhila. Ihre Augen sind spacig geschminkt. Und ihre langen, nach oben gezogenen Augenbrauen machen jedem Vulkanier alle Ehre.

Ein bisschen mutet Hadid so an wie eine Mischung aus Mister Spock und dem Androiden Data. In jedem Fall erscheint es, als wäre ihre eigentliche Heimat irgendwo in den unendlichen Weiten.

"Bella, das Mädchen, das auf die Erde fiel", lautet dementsprechend das Motto der Fotoreihe. Das geht aus einem Post mit mehreren der "V"-Magazin-Aufnahmen hervor, den Hadid bereits vor ein paar Tagen auf ihrer Instagram-Seite abgesetzt hat.

Doch auch Rihanna ist auf Hadids intergalaktischen Auftritt aufmerksam geworden. Jedenfalls indirekt. Schließlich ist die Sängerin die Chefin der Dessous-Marke "Savage X Fenty". Und just diese veröffentlichte nun ebenfalls Bilder des Model-Shootings auf ihrem Instagram-Account.

"Bella Hadid ist nicht von dieser Welt", ist hier im zugehörigen Kommentar zu lesen. Zugleich verrät das Label jedoch auch, dass wir es in Wahrheit dann eben doch mit einer ganz und gar irdischen Erscheinung zu tun haben. Hadid trage auf den Schnappschüssen einen Slip namens "Daisy Lace Brazilian" aus dem Hause "Savage X Fenty", heißt es nämlich. Und der wurde ganz sicher auf keinem anderen Planeten als der guten alten Erde hergestellt.

Quelle: vpr