Sport

"Collinas Erben" testen Sie Wie entscheiden Sie: Elfmeter oder nicht?

imago0041429028h.jpg

Die Wahrheit erschließt sich auch im Fußball manchmal nicht auf den ersten Blick - oder nach dem ersten Gefühl.

(Foto: imago images / pmk)

Der Bundesliga-Restart rückt offenbar unaufhaltsam näher, auch die besten Schiedsrichter dürften sich schon wieder bereit machen. Sollte einer nicht rechtzeitig fit werden: Könnten Sie einspringen? Wir machen den Test. Aber Vorsicht: Es geht um Millimeter.

Geben Sie es ruhig zu: Auch Sie haben manchem Unparteiischen schon jede Qualifikation für ein großes Spiel abgesprochen oder gleich als völlig ahnungslos deklariert. Aber sind wir alle wirklich so schlau und abgezockt, um es im Ernstfall natürlich völlig anders und sowieso besser zu machen? Unsere Experten von "Collinas Erben" versorgen Sie in der spielfreien Zeit wöchentlich mit einem Regeltest.

Mehr zum Thema

Die Bundesliga arbeitet in diesen Tagen hart daran, dass der Ball so schnell wie möglich wieder rollt. Die Fans sind gespalten, ob sie sich von den anstehenden Geisterspielen wirklich begeistern lassen wollen, die Politik diskutiert, ob das alles wirklich eine gute Idee ist. Und manche eifrige Funktionäre müsste man doch hin und wieder daran erinnern, dass Fußball kein Grundrecht, gegen jedes Selbstbild nicht systemrelevant, sondern schlicht und einfach die schönste Nebensache der Welt ist.

Wie wir aber gelernt haben in den vergangenen Wochen, das ist das Narrativ der Liga und einiger Ministerpräsidenten: Es stehen jederzeit viele hundert Millionen Euro, zigtausende Arbeitsplätze und das Wohl und Wehe zahlloser Fußballfans auf dem Spiel, wenn in der Bundesliga irgendwas nicht nach Wunsch läuft. Würden Sie in diesem Spannungsfeld vor den Augen von Millionen Entscheidungen treffen wollen?

Wer sich das zutraut, sollte Schiedsrichter werden. Denn wenn der Ball rollt, es um Millimeter und Millionen, um Abseits und Arbeitsplätze geht, braucht es unbestechliche Frauen und Männer mit guten Nerven und außergewöhnlichen Fähigkeiten. Menschen also wie Sie?

*Datenschutz

Quelle: ntv.de