Annegret Kramp-Karrenbauer

Annegret Kramp-Karrenbauer hat mehrjährige Regierungserfahrung. Sie wird im August 2011 erstmals zur Regierungschefin im Saarland gewählt. Nach dem Sieg bei der Landtagswahl 2017 führt sie die CDU in eine große Koalition mit der SPD. Die Saarländerin, Spitzname "AKK", gilt als enge Vertraute Merkels und ist für einen sachlich-analytischen Politikstil und ihre unaufgeregte Art bekannt. Seit 2010 sitzt Kramp-Karrenbauer im CDU-Bundespräsidium. Am 26.Februar 2018 wird sie auf einem Parteitag zur neuen CDU-Generalsekretärin gewählt.

Themenseite: Annegret Kramp-Karrenbauer

picture alliance / Kay Nietfeld/

bc9d8a53f7f496127dfe592989ec348a.jpg
16.10.2018 09:21

Person der Woche Warum Söder am Ende doch der Gewinner ist

Die Bayernwahl hat die Republik erschüttert. Die SPD ist existenziell getroffen, die Berliner Regierung wird instabiler. Die CSU scheint trotz Debakels dagegen mit einem blauen Auge davon gekommen. Markus Söder wird sogar von der Lage profitieren. Von Wolfram Weimer

110085424.jpg
07.10.2018 10:11

Debatte um Merkel-Nachfolge Hat AKK das Zeug zur nächsten Kanzlerin?

Es ist die vierte Amtszeit von Bundeskanzlerin Merkel. Wieder einmal wird zunehmend lauter über ihre Nachfolge diskutiert. In einer Biografie über CDU-Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer attestieren ihr Politiker parteiübergreifend das nötige Format. Anderen aber auch.