Energiepolitik

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Energiepolitik

29.05.2008 08:29

Energiepolitische Steuerlast Bahn fordert Befreiung

Bahnchef Mehdorn fordert Steuererleichterungen für den Bahnverkehr. Energiepolitische Steuern und Abgaben belasteten den Konzern mit jährlich 400 Mio. Euro - Geld, das Airlines nicht zahlen müssten.

11.05.2008 12:46

Streit um Energiestrategie Glos will Gabriel zügeln

Zwischen Umweltminister Sigmar Gabriel (SPD) und Wirtschaftsminister Michael Glos (CSU) zeichnet sich neuer Streit um den energiepolitischen Kurs der Bundesregierung ab. Glos hält eine verstärkte Förderung von Windrädern für die "falsche Richtung".

23.01.2008 07:29

Großer Moment fürs Klima Europa wird konkret

Die EU-Kommission hat umfangreiche Regelungen zum Klimaschutz und zur Energiepolitik beschlossen. Bei der Vorstellung des Paketes im EU-Parlament in Brüssel nannte Kommissionspräsident Barroso die Pläne historisch. Mit den Vorschlägen will die Kommission die EU-Vorgabe umsetzen, die Kohlendioxid-Emissionen bis 2020 im Vergleich zum Jahr 1990 um 20 Prozent zu reduzieren.

17.10.2007 07:52

Streit um Energiepolitik Barroso kritisiert Berlin

EU-Kommissionspräsident Jos Manuel Barroso hat in der Frage einer gemeinsamen Energiepolitik Deutschland erneut kritisiert. Für den Widerstand gegen eine Entflechtung der Energiekonzerne hat er wenig Verständnis.

05.08.2007 14:44

Gabriels Energieprogramm Kosten völlig unklar

In der Diskussion über die Klima- und Energiepolitik haben Verbraucherschützer und Industrie mehr Klarheit über die finanziellen Folgen des angekündigten Regierungsprogramms gefordert. Die Kosten für den Verbraucher seien gar nicht einschätzbar.