Energiepolitik

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Energiepolitik

122475594.jpg
28.08.2019 11:42

Gesetzentwurf beschlossen Bund will Milliarden für Kohleausstieg zahlen

Die Braunkohle-Regionen sollen milliardenschwere Hilfen erhalten. Das Bundeskabinett bringt einen entsprechenden Gesetzentwurf auf den Weg. Bis zum Jahr 2038 sind bis zu 40 Milliarden Euro vorgesehen. Doch solange das Gesetz nicht beschlossen ist, bangt etwa NRW, ob das Geld wirklich fließt.

Eigentlich wäre der Betrieb noch bis 2034 möglich, doch das AKW wirft keine Gewinne mehr ab.
09.05.2019 09:39

Das "Tschernobyl" der USA AKW Three Mile Island geht vom Netz

Das Ende ist besiegelt: Gut vier Jahrzehnte nach dem bislang schwersten Nuklear-Störfall in der US-Stromerzeugung kündigt der AKW-Betreiber Exelon das Aus für Three Mile Island an. Im Herbst wird der Meiler unweit der US-Hauptstadt abgeschaltet.

119291578.jpg
15.04.2019 19:07

Kanzlerin weiht Energie-Park ein Windenergie rechnet sich jetzt

In Deutschland ist das Thema Windenergie noch immer eines, das zwiespältig betrachtet wird. Die Bundeskanzlerin setzt jedoch ein klares Zeichen für erneuerbare Energien und weiht einen Windpark an der Ostsee ein. Die Zahlen geben ihr Rückendeckung.

100186812.jpg
26.01.2019 12:58

In 20 Jahren ohne Kohle Woher soll der Strom denn kommen?

Die Kohlekommission empfiehlt der Bundesregierung, bis 2038 alle Kohlekraftwerke zu schließen. Sind jetzt Zehntausende Jobs in Gefahr? Wird der Strom in Deutschland noch teurer? Fragen und Antworten zum Kohleausstieg. Von Benjamin Konietzny