Energiepolitik

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Energiepolitik

Energistyrelsen_2020-11-12_0005.jpg
17.03.2021 07:34

Hunderte Windräder auf hoher See Dänemark baut eine riesige Energieinsel

Bis 2050 will die Europäische Union klimaneutral werden. Der Schlüssel sind erneuerbare Energien. Eine immer wichtigere Rolle spielen Offshore-Windkraftanlagen. In Nord- und Ostsee entstehen deshalb große Windparks. Dänemark baut dafür sogar eine riesige, künstliche Insel. Von Kevin Schulte

Die Sparte Offshore Wind konnte ihr bereinigtes Ergebnis dank der günstigeren Wetterbedingungen um elf Prozent auf über eine Milliarde Euro steigern.
05.03.2021 11:21

Konventionelle weiter vorn Wind liefert erstmals mehr Strom als Kohle

In einem Kopf-an-Kopf-Rennen bleibt die Menge des ins deutsche Netz eingespeisten Kohlestroms knapp hinter dem aus Windkraft zurück. Zum ersten Mal ist damit der wichtigste Energieträger ein erneuerbarer, insgesamt aber haben konventionelle Energien noch immer die Nase vorn.

220387586.jpg
03.03.2021 15:04

"Überholte Voraussetzungen" Stromlobby: Million Ladepunkte nicht nötig

Eine Strategie der Bundesregierung zur CO2-Reduktion ist der Umstieg auf E-Mobilität. Dafür soll das Ziel von einer Million öffentlicher Ladepunkte bis 2030 erreicht werden. Die Energiewirtschaft ist von dem Vorhaben gar nicht begeistert und wirbt für deutlich angepasste Maßnahmen.

imago60887691h.jpg
15.12.2020 10:47

Was Sie darüber wissen müssen Heizung von L- auf H-Gas umrüsten

Besitzer von 5,2 Millionen Heizungen und Gasgeräten werden bald Post bekommen: Ihr Versorger muss eine Anpassung vornehmen, im schlimmsten Fall droht älteren Geräten die Stilllegung. Denn die Versorgung mit dem sogenannten L-Gas wird in vielen Landesteilen auf H-Gas umgestellt.

Immer mehr Energieausweise für Gebäude werden im Laufe des Jahres ihre Gültigkeit verlieren, da diese nur zehn Jahre gültig sind.
06.12.2020 07:02

Bis zu 30 Prozent sind drin Modernisierung spart massiv Heizkosten

Um es in der kalten Jahreszeit in der Bude schön warm zu haben, tut eine Heizung Not. Doch die sollte nicht zu alt sein, damit es keine Reibungsverluste bei der Energieverwertung gibt. Mit einer Heizungsmodernisierung kann Abhilfe geschaffen werden - und obendrein winken auch noch Zuschüsse.

Eine Wärmepumpe braucht keinen Platz im Haus - der Kasten kann auch im Garten stehen.
10.11.2020 07:25

Große Preisunterschiede Sparen beim Heizstrom für Wärmepumpe

Wenn es um Heiztechnik geht, sind Wärmepumpen bei Neubauprojekten immer häufiger in der engen Auswahl. Diese nutzen die natürliche Erdwärme, verbrauchen dabei aber Strom. Erfreulich: Viele Versorger bieten günstigere Tarife speziell für Heizstrom an - die Preisunterschiede sind allerdings enorm.

imago0086075505h.jpg
06.11.2020 18:52

Kaum Interesse LNG-Terminal in Wilhelmshaven gescheitert

Terminals für Flüssiggas sollen den Streit mit den USA um das Pipeline-Projekt entschärfen. Doch nun stellt der Konzern Uniper seine Planungen für ein solches LNG-Projekt zur Disposition. Die Bundesregierung gibt sich entspannt und verweist auf Projekte an anderen Orten.

bf87ce87859f7bd7bd0a19e4569a187c.jpg
03.11.2020 15:55

Wirtschaft, Corona, Hexenjagd Die größten Lügen des Donald Trump

Die erste Amtszeit von US-Präsident Trump ist fast vorüber. Was davon bleibt? Zumindest eine Fülle von Unwahrheiten, die seit vier Jahren eigene Datenbanken fluten. Die größten Mythen hat Trump selbst zu verantworten, weil er sie konsequent wiederholt. Von Roland Peters, New York

135233638 (1).jpg
25.10.2020 13:36

Kohlestrom und E-Mobilität Kurzschluss im "grünen" Autostecker

Die Umweltpolitik hat sich bei ihren CO2-Vorgaben und der einseitigen Förderung von Elektromobilität gehörig verrechnet: Denn solange E-Autos mit Kohlestrom fahren, ist keine Verbesserung des Klimas zu erwarten. Und ausreichend "grüner Strom" für Stromer ist noch lange nicht in Sicht. Von Helmut Becker

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.