Handelsbeziehungen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Handelsbeziehungen

Thema: Handelsbeziehungen

imago/ZUMA Press

27.06.2013 09:28

Neuer Schutzzoll im Handelsstreit Peking schränkt Chemie-Import ein

Es ist eine harsche Maßnahme von großer Symbolik: China verlangt von europäischen Unternehmen bei der Einfuhr einer Spezialchemikalie künftig hohe Aufschläge. Die neue Zollschranke gilt allerdings nicht für alle Handelspartner. Der deutsche Chemieriese Lanxess bekommt eine Ausnahme.

07.06.2013 15:55

Autobranche zittert vor China VW, BMW und Co. befürchten "Vergeltung"

Jedes Jahr verkaufen Europas Automobilbauer mehr Autos nach China - allen voran die deutschen Hersteller Audi, BMW, Daimler, VW und Porsche. Das Reich der Mitte ist für manchen Konzern schon der wichtigste Absatzmarkt der Welt. Nun droht Ärger. Hausgemacht, denn Hintergrund ist der Streit um Solar-Strafzölle.

"Dies stellt einen Anreiz für die Chinesen dar": Innerhalb der EU-Kommission ist Karel De Gucht zuständig für den Handel.
04.06.2013 16:23

Strafzölle im Solar-Geschäft Brüssel legt sich mit China an

Der Handelsstreit mit China droht zu eskalieren: Zum Schutz europäischer Hersteller führt die EU-Kommission Strafzölle für Billig-Solarpaneele ein. Handelskommissar De Gucht spricht von einem "vorläufigen Schritt". Wirtschaftsminister Rösler bezeichnet Strafzölle als "schweren Fehler".

Istanbul - die pulsierende Wirtschaftsmetropole einer aufstrebenden Regionalmacht.
17.05.2013 12:07

"Mehr Kapital fließt ins Land" Moody's entdeckt die Türkei

Der Boom am Bosporus ist aufmerksamen Anlegern nicht entgangen: Seit Jahren zählt die Türkei nicht nur als regionaler Wirtschaftsriese, sondern auch als Brückenstaat mit exzellenten Handelsbeziehungen bis tief hinein nach Asien. Mit einer neuen Note könnten Rating-Analysten jetzt womöglich eine zweite Welle auslösen.