Handelsbeziehungen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Handelsbeziehungen

Thema: Handelsbeziehungen

imago/ZUMA Press

imago81266241h.jpg
21.02.2019 17:02

VW fürchtet Milliardenkosten Trump setzt EU unter Druck

US-Präsident Trump erklärt den Ausgang der Handelsgespräche mit der EU zum Gradmesser für seine Entscheidung über Autozölle. Das Problem dabei: Europa ist noch uneins, ob es überhaupt in Verhandlungen treten will.

117283155.jpg
20.02.2019 23:47

Verhandlungen mit der EU Trump macht Autozölle von "Deal" abhängig

Stellen deutsche Autos eine Bedrohung für die nationale Sicherheit der Vereinigten Staaten von Amerika dar? Diese Frage muss die Administration von US-Präsident Trump für sich noch beantworten. Als Entscheidungshilfe könnten dabei Handelsgespräche mit der EU dienen.

RTX6NA9A.jpg
18.02.2019 20:57

Bis zu 3500 Jobs fallen weg Honda schließt Werk in Westengland

Anfang Februar kündigt Nissan an, seine Produktion in England zurückzufahren. Teil des Problems: Der Brexit und die unklaren Handelsbeziehungen Großbritanniens. Mit Honda zieht ein zweiter japanischer Autobauer nach - angeblich aus anderen Gründen.

imago89418381h.jpg
16.02.2019 16:41

Der große Graben Merkel fordert Pence heraus

"Nur wir alle zusammen" ist die Kernbotschaft von Kanzlerin Merkel auf der Münchener Sicherheitskonferenz. US-Vizepräsident Pence sieht das anders. Er lässt in seiner Rede durchscheinen: Alle sollten das tun, was US-Präsident Trump für nötig erachtet. Von Gudula Hörr, München

Brexit-Monster Niederlande.JPG
14.02.2019 13:27

Groß, blau und haarig Politiker stellt "Brexit-Monster" vor

In Europa wird die Angst vor einem ungeordneten Brexit immer größer. Nur noch wenige Wochen verbleiben, bis Großbritannien die EU verlässt. Bislang gibt es kein Abkommen. Die Niederlande greifen nun zu einem besonderen Mittel, das Bewusstsein für den Ernstfall zu schärfen.

AP_110623114235.jpg
12.02.2019 17:39

Die Uhr tickt Wie hart wird ein harter Brexit?

Im britischen Parlament gibt es keine Mehrheit für den Brexit-Deal von Premierministerin May. Für eine Alternative allerdings auch nicht. Somit wird ein harter Brexit immer wahrscheinlicher - mit unerfreulichen Konsequenzen. Von Jan Gänger

RTR4KGD7.jpg
08.02.2019 19:01

Brexit-Countdown für Exporteure Britische Waren drohen in Asien zu stranden

Britische Exporteure, die Waren nach Asien verschiffen, schicken ihre Fracht ab sofort auf eine ungewisse Reise. Die Spielregeln im Handel werden sich möglicherweise ändern, während die Schiffe auf hoher See sind. Sie wären nicht die ersten, die vor ihren Zielhäfen im Kreis fahren. Von Diana Dittmer

RTX2N3DG.jpg
01.02.2019 08:40

Geburt der neuen Freihandelszone Europa verbündet sich mit Japan

Dieser Deal dürfte Anhängern von Trumps Zollpolitik das Wasser in die Augen treiben: Europäer und Japaner schließen sich zur weltgrößten Freihandelszone zusammen. Der Pakt gilt als Signal. Es entsteht ein Wirtschaftsraum, in dem insgesamt 635 Millionen Menschen leben.