Handelsbeziehungen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Handelsbeziehungen

Thema: Handelsbeziehungen

imago/ZUMA Press

"Der Schutz unserer Werte ist wichtiger als Profit", betonte der Norweger.
24.05.2022 17:14

Mehr Distanz zu Autokraten Stoltenberg: "Freiheit wichtiger als Freihandel"

Der wirtschaftliche Handel mit autoritären Regimen kann Schwachstellen schaffen: Diese Lehre müsse man aus dem russischen Angriffskrieg ziehen, sagt NATO-Generalsekretär Stoltenberg. Es müssten auch die Handelsbeziehungen zu China auf den Prüfstand gestellt werden. Optimistischer zeigte er sich zur Türkei-Blockade.

285620617.jpg
09.05.2022 00:34

"Öl über andere Wege" Habeck: Raffinerie Schwedt kann gerettet werden

Obwohl die Raffinerie in Schwedt komplett abhängig von russischem Öl ist, sieht Wirtschaftsminister Habeck eine Zukunft für das Unternehmen. Kurzfristig soll Öl aus anderen Ländern die Lösung sein. Langfristig hat der Minister jedoch andere Pläne und spricht von einer "Raffinerie der Zukunft".

279356281.jpg
02.05.2022 10:07

Märkte weiterhin geöffnet Globus bleibt Russland treu

Immer mehr Unternehmen ziehen sich als Reaktion auf den Ukraine-Krieg aus Russland zurück. Einige wenige halten aber am Geschäft mit dem Aggressor fest - so auch der Handelskonzern Globus. Man wolle nicht politisch agieren, erklärt der Unternehmenschef.

104671712.jpg
23.03.2022 02:54

Erbe der Trump-Regierung USA und Großbritannien legen Zollstreit bei

Im "Interesse der nationalen Sicherheit" führt der damalige US-Präsident Trump 2018 hohe Sonderzölle auf Stahl- und Aluminiumimporte ein. Großbritannien reagiert seinerseits mit Strafzöllen, etwa auf amerikanischen Whiskey und Jeans. Jetzt sollen Ex- und Importe wieder ohne die Zusatzkosten möglich sein

279666763.jpg
21.03.2022 11:54

Freihandelsabkommen mit USA Habeck weist Lindners TTIP-Vorstoß zurück

2016 wird das europäisch-amerikanische Freihandelsabkommen TTIP auf Eis gelegt. Finanzminister Lindners Forderung, einen neuen Anlauf zu starten, weist Wirtschaftsminister Habeck zurück. Mit dem Trade and Technology Council habe man schon ein besseres und erfolgreicheres Instrument gefunden.

277024948.jpg
14.03.2022 13:21

"Markt ist nicht verschwunden" Moskau rechnet mit Rückkehr von Handelsketten

Seit dem Angriff auf die Ukraine schließen in Russland zahlreiche Läden. Das Problem sieht die Regierung in der Logistik, nicht in der Politik. Derweil ruft die britische Regierung Unternehmen des Landes zum Rückzug aus Russland auf, um dort den "größtmöglichen wirtschaftlichen Schaden" anzurichten.

imago0151074206h.jpg
03.03.2022 11:26

Folgen des Ukraine-Krieges Deutsche Betriebe beklagen erschwerten Handel

Nach einer Umfrage verzeichnen 54 Prozent der deutschen Unternehmen zunehmende Hürden im internationalen Handel. Damit ist der Höchstwert der letzten zehn Jahre erreicht. Nach den belastenden Auswirkungen der Corona-Pandemie wirkt der Ukraine-Krieg nun "wie ein Brennglas auf die Lage".

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen