Unterhaltung

Ein Vibrator fürs Gesicht Toni Braxton lässt's kribbeln

Über den Sinn oder Unsinn so manch einer Beauty-Behandlung lässt sich sicher streiten. Dass Soul-Diva Toni Braxton ein Sexspielzeug zweckentfremdet, um die Fältchen im Gesicht zu glätten, hat zumindest für ihre Fans Unterhaltungswert. Zu den Anwendungstipps gehört aber auch eine Warnung.

Sängerin Toni Braxton hat in einem Instagram-Clip für die "Vogue" eine ungewöhnliche Beauty-Routine verraten: Die 52-Jährige benutzt einen Vibrator für die Gesichtspflege. "Ich benutze ihn nur für mein Gesicht... ehrlich!", witzelte Braxton. Das Gerät habe drei Einstellungen. Sie rate aber von Stufe drei ab. Warum, ließ sie offen.

imago0095197532h.jpg

(Foto: imago images/UPI Photo)

Im Video erklärt Braxton, dass sie das Sexspielzeug als "Gesichtskribbler" bezeichne, der ihre Muskeln anrege. Manchmal lege sie ihn vor der Behandlung in die Tiefkühltruhe, dann habe die Anwendung noch einen besseren Effekt, so die Sängerin.

Zum Beweis wendete sie das etwas andere Beauty-Accessoire vor dem Spiegel an und rollte den Vibrator unterhalb ihrer Augen abwechselnd vor und zurück. Ihre Fans zeigten sich in den Kommentaren begeistert von dem Trick und trauen ihm zumindest eine verjüngende Wirkung zu - schließlich sieht man der Musikerin ihr Alter keineswegs an.

Mit dem Song "Un-Break My Heart" feierte Braxton 1995 einen ihrer größten Hits, sie gewann mehrere Grammys und hat in ihrer Karriere mehr als 40 Millionen Tonträger verkauft. Privat gerät die Soul-Diva immer wieder wegen ihrer Autoimmunerkrankung in die Schlagzeilen. 2010 hatte die Musikerin ihre Lupus-Erkrankung öffentlich bekannt gemacht. Bei der Krankheit handelt es sich um eine Rheuma-Form, zu deren Symptome etwa Gelenkschmerzen sowie Probleme mit der Lunge und den Nieren gehören.

Quelle: ntv.de, jug/spot