Erneuerbare Energien

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Erneuerbare Energien

08.03.2007 07:42

Gipfel um fünf nach Zwölf Zeichen auf Erfolg für Merkel

Im Streit um den Ausbau der Ökoenergie stehen die Staats- und Regierungschefs der EU vor einem Durchbruch. "Wir sind uns einig, dass wir ein Ziel für erneuerbare Energien brauchen und dass dieses verbindlich sein soll", sagte Schwedens Ministerpräsident Reinfeldt. Um das Wort "verbindlich" war lange gestritten worden. Jetzt wurde ein Kompromiss zwischen Frankreich und Deutschland erzielt.

07.03.2007 18:28

Streit um Atomkraft Chirac droht Blockade an

Frankreich will beim EU-Gipfel an diesem Donnerstag die umstrittene Atomenergie als einen Ausweg aus dem bedrohlichen Klimawandel festschreiben. Präsident Chirac droht sogar mit Blockade-Politik. Er wolle sonst das verbindliche Ziel von einem Fünftel erneuerbarer Energien bis 2020 verhindern. Für den Ausbau der Wind-, Sonnen und Biomasseenergie macht sich vor allem Bundeskanzlerin Merkel stark.

11.01.2007 12:33

Union sagt Nein Streit um Wärme-Energiegesetz

Um die Abhängigkeit von Gas- und Ölimporten zu verringern, plant Umweltminister Gabriel ein Gesetz zur Förderung von Heizwärme aus erneuerbarer Energie. Die Union lehnt das Vorhaben allerdings ab.

02.07.2006 12:59

Erneuerbare Energien Gabriel will mehr fördern

Umweltminister Gabriel will Heizen mit erneuerbaren Energien stärker fördern und dazu noch 2006 ein neues Gesetz vorlegen. Die Wärmegewinnung aus Biomasse, Solarenergie und Geothermie habe ein riesiges Potenzial, das kaum genutzt werde. Diese Art der Wärmegewinnung sei teurer als bei Gas oder Öl. Also müsse sie am Markt konkurrenzfähig gemacht werden.