François Hollande

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema François Hollande

Thema: François Hollande

AP

Hollande selbst lässt sich von der angeblichen Absprache nicht beeindrucken.
04.03.2012 16:31

Merkels Pakt gegen Hollande Berlin dementiert Boykott

François Hollande unwillkommen? Angeblich greifen Kanzlerin Merkel und konservative Regierungschefs anderer EU-Staaten in den französischen Wahlkampf ein. Sie sollen sich gegen den Herausforderer von Präsident Sarkozy verbündet haben. Alles Quatsch, dementiert die Bundesregierung. Die Entscheidung, ob Hollande empfangen werde, treffe "jeder Regierungschef eigenständig".

06.02.2012 15:48

Contra Vive le Président?

Merkels französisches Engagement ist formal nicht zu beanstanden. Doch die Behandlung des sozialistischen Herausforderers kann im Falle des Wahlsiegs von François Hollande den deutsch-französischen Beziehungen Schaden zufügen. ein Kommentar von Manfred Bleskin

Unter Beschuss: Nicolas Sarkozy
14.01.2012 12:01

Nach "AAA"-Verlust Opposition attackiert Sarkozy

Der Verlust der Rating-Bestnote "AAA" spielt der französischen Opposition wenige Monate vor den Präsidentschaftswahlen in die Hände: Die Regierung sei gescheitert, Präsident Sarkozy stehe nun für den Verfall Frankreichs, heißt es. Nicht die Grande Nation sei degradiert worden, sondern die Politik, sagt Sarkozys Herausforderer François Hollande.

Sarkozy beim Gipfel.
22.07.2011 12:33

Hollande und Aubry vorn Sarkozys Wiederwahl wackelt

Auch wenn Frankreichs Staatspräsident Sarkozy gerade bei der Rettung Griechenlands eine gute Figur gemacht hat - die Franzosen würden am liebsten einen Sozialisten wählen. Sowohl die derzeitige Chefin der Sozialisten, Martine Aubry, als auch ihr Vorgänger François Hollande würden Sarkozy schlagen, wenn am Sonntag Wahl wäre.

Hollande selbst lässt sich von der angeblichen Absprache nicht beeindrucken.
04.03.2012 16:31

Merkels Pakt gegen Hollande Berlin dementiert Boykott

François Hollande unwillkommen? Angeblich greifen Kanzlerin Merkel und konservative Regierungschefs anderer EU-Staaten in den französischen Wahlkampf ein. Sie sollen sich gegen den Herausforderer von Präsident Sarkozy verbündet haben. Alles Quatsch, dementiert die Bundesregierung. Die Entscheidung, ob Hollande empfangen werde, treffe "jeder Regierungschef eigenständig".

06.02.2012 15:48

Contra Vive le Président?

Merkels französisches Engagement ist formal nicht zu beanstanden. Doch die Behandlung des sozialistischen Herausforderers kann im Falle des Wahlsiegs von François Hollande den deutsch-französischen Beziehungen Schaden zufügen. ein Kommentar von Manfred Bleskin

Unter Beschuss: Nicolas Sarkozy
14.01.2012 12:01

Nach "AAA"-Verlust Opposition attackiert Sarkozy

Der Verlust der Rating-Bestnote "AAA" spielt der französischen Opposition wenige Monate vor den Präsidentschaftswahlen in die Hände: Die Regierung sei gescheitert, Präsident Sarkozy stehe nun für den Verfall Frankreichs, heißt es. Nicht die Grande Nation sei degradiert worden, sondern die Politik, sagt Sarkozys Herausforderer François Hollande.

Sarkozy beim Gipfel.
22.07.2011 12:33

Hollande und Aubry vorn Sarkozys Wiederwahl wackelt

Auch wenn Frankreichs Staatspräsident Sarkozy gerade bei der Rettung Griechenlands eine gute Figur gemacht hat - die Franzosen würden am liebsten einen Sozialisten wählen. Sowohl die derzeitige Chefin der Sozialisten, Martine Aubry, als auch ihr Vorgänger François Hollande würden Sarkozy schlagen, wenn am Sonntag Wahl wäre.