Unterhaltung

Westeros-Epos wird fortgeführt Naomi Watts gelobt tollen "GoT"-Ableger

imago91927645h.jpg

Für die 50-jährige Naomi Watts ist der Erfolgsdruck durchaus furchteinflößend.

(Foto: imago images / ZUMA Press)

Seit Anfang Mai läuft der Dreh für einen Ableger der Fantasy-Serie "Game of Thrones". Naomi Watts nimmt eine Hauptrolle in dem Spin-off ein und spürt schon jetzt den Druck der riesigen Fangemeinde. Sie gibt sich vorsichtig optimistisch.

Seit die letzte Folge "Game of Thrones" über die Bildschirme dieser Welt flimmerte, herrscht bei den Fans in doppelter Hinsicht Missmut. Zum einen vermissen sie ihre wöchentliche Dosis Westeros-Drama, zum anderen kam die finale achte Staffel nicht sehr gut bei vielen Zuschauern an.

Wohl auch deshalb sah sich Schauspielerin Naomi Watts, die im ersten Spin-off zur Serie eine Hauptrolle innehaben wird, in der Pflicht, den Fans Lust auf den Ableger zu machen. "Ich denke, dass sie nicht enttäuscht werden. Es ist ein tolles Team an Menschen, das da zusammengebracht wurde", so Watts in einem Video von "AP Entertainment".

*Datenschutz

Gleichzeitig gesteht die britisch-australische Darstellerin aber auch, sehr viel Respekt vor ihrem Part zu haben: "Es ist einschüchternd und aufregend. (...) Die ganze Welt hat sich damit beschäftigt, alles hatte mit 'Game of Thrones' zu tun." Das sei schon furchteinflößend. Sie sei sich dem Erfolgsdruck im Prequel durchaus bewusst.

Wie die britische Zeitung "The Sun" berichtete, wurde die Arbeit an dem Spin-off schon Anfang Mai dieses Jahres in der Nähe der nordirischen Hauptstadt Belfast aufgenommen. Über den Cast der Serie ist bereits bekannt, dass neben Watts unter anderem Georgie Henley und Jamie Campbell Bower mit an Bord sind.

Das Drehbuch für die Geschichte, die angeblich mehrere tausend Jahre vor der "Game of Thrones"-Handlung spielt, stammt von "Das Lied von Eis und Feuer"-Autor George R.R. Martin und Jane Goldman. Über die Handlung hat der Sender HBO bereits verraten, dass es sich um die sogenannten Kinder des Waldes und den Ursprung der Weißen Wanderer drehen wird. Ein Starttermin der Serie ist indes noch nicht verkündet worden.

Quelle: ntv.de, fzö/spot