Technik

Krisen ändern Prioritäten Das sind die beliebtesten iPhone- und iPad-Apps

iPhone Apps.jpg

Ohne Krisen hätte Whatsapp auf iPhones weiter die Nase vorne.

(Foto: IMAGO/Westend61)

Apple gibt bekannt, welche Apps bei iPhone- und iPad-Nutzern bisher in diesem Jahr am beliebtesten waren. Alte Bekannte wie Whatsapp sind weiter vorne dabei, wegen der aktuellen Krisen stehen aber andere Anwendungen an der Spitze.

Die Corona-Pandemie hat in Deutschland auch weiterhin Auswirkungen auf die Listen mit den am häufigsten heruntergeladenen und meistgekauften Apps für das iPhone und iPad. Daneben zeichnen sich Trends beim Reiseverhalten von Verbraucherinnen und Verbrauchern ab.

Kostenlose und -pflichtige iPhone-Apps

Wie bereits im vergangenen Jahr ist die am häufigsten auf Apples Smartphone heruntergeladene kostenlose Anwendung die Covpass-App, mit der Nutzerinnen und Nutzer ihre Impfzertifikate verwalten können. Dahinter folgt auf dem zweiten Platz die Corona-Warn-App, die 2021 noch den vierten Rang belegt hatte. Die Luca-App zur Erfassung von Kontaktdaten von Restaurantbesuchern, die damals in vielen Bundesländern noch zum Einsatz kam und 2021 auf dem zweiten Platz rangierte, ist komplett aus der Top Ten verschwunden.

Der beliebte Whatsapp-Messenger schafft es unterdessen auf die Drei. Es folgen weitere bekannte Apps wie Google Maps, Paypal, Tiktok und Instagram. Der DB Navigator der Bahn liegt vermutlich unter anderem dank des 9-Euro-Tickets auf der Acht. VR SecureGo plus von den Volksbanken Raiffeisenbanken und die Google-App vervollständigen das Ranking.

Dass Camping recht angesagt war, ist auch an den kostenpflichtigen iPhone-Apps zu sehen. ADAC Camping/Stellplatz 2022 landet auf der Fünf, die Wetter-App Weatherpro auf Rang neun und Peakfinder, eine App zum Erkennen von Bergen, auf Platz zehn. Auf dem Treppchen ändert sich im Vergleich zum Vorjahr unterdessen nichts: Blitzer.de Pro belegt abermals den ersten Rang, gefolgt vom Messenger Threema und Oje, ich wachse!. Die weiteren Plätze gehen an Autosleep Schlaftracker (vier), food with love (sechs), Forest - Bleib fokussiert (sieben) und Babyphone 3G (acht).

Streamingdienste äußerst beliebt auf dem iPad

Bei den iPad-Apps finden sich ebenso viele Anwendungen, die schon 2021 angesagt waren. Insbesondere Streamingdienste können punkten. Amazon Prime Video liegt bei den meistgeladenen kostenlosen Apps auf der Zwei, direkt vor Disney+ und Netflix. Das Videoportal Youtube folgt auf der Fünf, Joyn schafft es auf Platz zehn. Daneben steht vor allem Produktivität im Vordergrund - mit GoodNotes 5 oben auf dem Siegertreppchen sowie Microsoft Teams, Microsoft Word, Microsoft Powerpoint und Zoom auf den Plätzen sechs bis neun.

Unter den meistgekauften iPad-Apps kann sich Procreate den Sieg schnappen, vor Messenger für Whatsapp on iPad, Ankimobile Flashcards, Affinity Photo und Myscript Calculator. ADAC Camping/Stellplatz 2022 landet auf dem Tablet auf Rang sechs, vor Affinity Designer, LumaFusion, Book Creator for iPad und Weatherpro for iPad.

Die angesagtesten Spiele

2021 noch voll im Trend und auf der Eins, kann sich Among Us! in diesem Jahr bei den kostenlosen iPhone-Games im App Store gar nicht mehr platzieren. Stattdessen führt Subway Surfers die Top Five vor Stumble Guys, Fishdom, Hay Day und Count Masters: Lauf-Spiele 3D an. Der Klassiker Minecraft ist derweil das meistgekaufte Game auf dem iPhone und liegt damit vor Bloons TD 6, Monopoly, Pou und Plague Inc.

Mehr zum Thema

Auf dem iPad sehen die Topplatzierungen ähnlich aus. Bei den kostenlosen Games führt Stumble Guys vor Hay Day, Subway Surfers, Roblox und Happy Color Malen nach Zahlen". Auch hier wurde Minecraft am häufigsten gekauft, vor Monopoly, Bloons TD 6, Plague Inc. und Stardew Valley.

An die gute alte Zeit erinnern sich Nutzerinnen und Nutzer beim Spiele-Abo-Service Apple Arcade und lassen mit Angry Birds Reloaded die wütenden Vögel in einer neuen Version wieder auf Rang eins fliegen. Es folgen Bridge Constructor+, Bloons TD 6+, Lego Star Wars: Castaways und Mini Motorways.

Quelle: ntv.de, kwe/spot

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen