Unterhaltung

Aus der Reha zu den Emmys "Jon Schnee" Kit Harrington feiert Comeback

imago93597545h.jpg

Nach einer längeren Auszeit meldete er sich nun bei den Emmy Awards zurück: Kit Harrington.

(Foto: imago images/ZUMA Press)

Nicht alle "Game of Thrones"-Charaktere haben so lange durchgehalten. Viele gingen im Laufe der acht Staffeln über den Jordan. Kit Harrington jedoch mimte seinen "Jon Schnee" volle acht Jahre lang. Als es vorbei war, war er offensichtlich komplett ausgelaugt. Doch nun ist er zurück.

Kit Harington ist zurück im Rampenlicht. Als Jon Schnee spielte er sich im Erfolgsformat "Game of Thrones" in die Zuschauerherzen. Doch nach dem Ende der Serie zog sich der 32-Jährige im Mai dieses Jahres zurück und begab sich in eine Reha in Connecticut.

Mit den Emmy Awards, bei denen am Sonntag in Los Angeles nicht zuletzt "Game of Thrones" abräumte, wählte der britische Schauspieler nun das perfekte Event für sein offizielles Comeback. Im schwarzen Anzug und mit weißem Hemd posierte der Fan-Liebling freundlich für die Fotografen, Interviews soll er aber keine am roten Teppich gegeben haben, wie unter anderem der "Mirror" berichtet.

Nach der Ausstrahlung der letzten "Game of Thrones"-Folge am 19. Mai hatte Harington sich in Reha begeben. "Kit hat sich entschieden, diese Pause in seinem Terminkalender als Gelegenheit zu nutzen, um Zeit in einem Wellness-Retreat zu verbringen und an einigen persönlichen Themen zu arbeiten", bestätigte ein Sprecher des Schauspielers dem "People"-Magazin im Mai die Auszeit. Um welche Art von "persönlichen Problemen" es sich dabei handelte, gab er nicht bekannt.

Zwölf Awards für "Game of Thrones"

Mit insgesamt 32 Emmy-Nominierungen ist die Serie "Game of Thrones" dieses Jahr ins Rennen um die "TV-Oscars" gegangen. Bei den Creative Arts Emmys konnte die HBO-Produktion bereits zehn dieser Nominierungen in Trophäen ummünzen. Bei der Verleihung am Sonntag kamen zwei weitere Emmys hinzu. Mit insgesamt zwölf Awards stellte die Serie ihren eigenen Rekord ein.

Harrington verkörperte über die volle Laufzeit der Serie seinen Charakter Jon Schnee. Dabei entwickelte er sich zum Publikumsliebling. Das Schicksal, das seine Figur am Ende von "Game of Thrones" ereilt, stieß bei vielen Zuschauern jedoch auf wenig Begeisterung. Einige forderten deshalb sogar eine Neuauflage der finalen achten Staffel.

Quelle: ntv.de, vpr/spot