Fußball

Neue Position beim BVB? Coach Favre soll Götze "massiv helfen"

imago35474811h.jpg

(Foto: imago/Horstmüller)

Mario Götze und Borussia Dortmund - das ist seit der Rückkehr vom FC Bayern München eine Fußball-Geschichte voller Rückschläge. Diese frustrierenden Kapitel sollen nun zugeschlagen werden. Mit Hilfe des neuen Trainers Lucien Favre.

Innig küsst Mario Götze den WM-Pokal. Das Foto vom größten Tag seiner Karriere postete der 26-Jährige mit besten Wünschen für die beiden WM-Finalisten Frankreich und Kroatien (Sonntag, ab 17 Uhr im ZDF und im Liveticker bei n-tv.de) bei Instagram: "Es ist immer schön, sich zu erinnern. Viel Glück an Kroatien und Frankreich. Es wird ein unglaubliches Gefühl für eines der beiden Teams." Ein Gefühl, das für Götze in mittlerweile doch in sehr ferner Vergangenheit liegt. Das deutsche WM-Debakel in Russland erlebte er nur vor dem Fernseher. Götzes großer Moment, sein 1:0-Siegtor im Endspiel im Maracana von Rio de Janeiro gegen Argentinien, liegt über vier Jahre zurück. Zum Jahrestag (13. Juli 2014) trat der Ex-Münchner am Freitag mit Borussia Dortmund unter dem neuen Trainer Lucien Favre zum ersten Testspiel bei Austria Wien (1:0) an.

imago35485910h.jpg

Tipps vom neuen Trainer: Lucien Favre setzt auf Mario Götze.

(Foto: imago/Team 2)

Der Schweizer Fußballlehrer bestimmte Götze dabei nicht nur zum Kapitän in diesem Spiel, sondern bot ihn im defensiven Mittelfeld als einen von zwei Sechsern auf. Auffällig: Götze ließ sich oft weit nach hinten fallen, kurbelte das Spiel der Schwarz-Gelben, zu denen er im Sommer 2016 nach drei Jahren beim FC Bayern zurückkehrte, dank seiner Technik und Ballsicherheit von dort aus an. Für Götze ist Favre der neue Hoffnungsträger, nachdem er unter dessen Vorgängern Peter Bosz und Peter Stöger nicht mehr seine Topform erreicht hatte. Der neue Trainer werde versuchen, "ihm massiv zu helfen. Und den Rest muss Mario machen", sagte BVB-Boss Hans-Joachim Watzke der "Bild"-Zeitung. Es liege bei Götze nicht am Wollen, "irgendwas fehlt. Und das kann nur der Spieler jetzt in Zusammenarbeit mit dem Trainer lösen".

Die entscheidende Saison?

Für den Geschäftsführer ist klar, dass vor Götze eine entscheidende Saison steht. Von Bundestrainer Joachim Löw war der Held von Rio nicht für die WM nominiert worden. Ein herber Nackenschlag. Viele Verletzungen und länger andauernde Formkrisen haben den Offensivspieler um das Russland-Ticket gebracht. Götze versprach schon, er werde alles tun, um wieder der Alte zu werden. Seine für den 18. Juli auf Mallorca geplante Hochzeitsfeier mit dem Model Ann-Kathrin Brömmel hatte er bereits abgesagt. Der Grund ist der Abflug des BVB ins achttägige Trainingslager der USA am Tag des eigentlichen Partytermins. Dort stehen Testspiele gegen Manchester City, den FC Liverpool und Benfica Lissabon auf dem Programm.

Eine Möglichkeit für den gebürtigen Memminger, sich zu zeigen und Pluspunkte zu sammeln. Löw hat zuletzt deutlich gemacht, dass er für die Zukunft wieder große Hoffnungen in Götze setzt. "Er hat ja in seinen jungen Jahren schon so viel für Deutschland geleistet. Damit ist er in der Wahrnehmung von allen auch immer etwas Besonderes. Wir alle haben ihm sehr viel zu verdanken", sagte der Bundestrainer, der nach dem WM-Desaster an vielen Stellschrauben drehen muss. Mit 26 Jahren ist Götze durchaus ein Hoffnungsträger für die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) nach der Schmach von Kasan.

Quelle: n-tv.de, Ralph Durry & Oliver Mucha, sid