Unterhaltung

Langeweile wegen Corona? Bill Kaulitz empfiehlt Masturbation

imago94968303h.jpg

Bill Kaulitz weiß, wie man sich die selbst auferlegte Corona-Quarantäne schön macht.

(Foto: imago images/Future Image)

Wegen des Coronavirus sind alle dazu angehalten, ihr zu Hause nicht zu verlassen. Da kommt natürlich schnell Langeweile auf, trotz der vielen Streamingangebote. Bill Kaulitz hat einen Rat, der nicht nur in diesen Tagen für etwas Entspannung sorgen könnte.

Spanien, Frankreich, Italien - sie alle haben bereits eine Ausgangssperre verhängt. Und auch in Deutschland könnte genau das bald auf uns zukommen. Denn noch immer scheinen viele Leute die Lage nicht ernst genug zu nehmen und finden sich nun statt in Bars auf öffentlichen Plätzen und in Parks in größeren Gruppen zusammen. Zu groß ist vermutlich die Angst vor totaler Isolation. Doch Bill Kaulitz hat wohl einen Vorschlag dafür, wie man auch daheim zumindest ein bisschen Spaß haben könnte.

*Datenschutz

Der Tokio-Hotel-Sänger postete bei Instagram ein Foto von sich, auf dem er auf dem Sofa liegend etwas verträumt in die Kamera schaut. Die linke Hand schießt das Selfie, die rechte Hand steckt in seinem Hosenbund. Dazu schreibt der 30-Jährige: "Was wir jetzt alle tun sollten" und fügt den Hashtags #stayhome (Bleibt zu Hause) und #selfquarantine (Selbstquarantäne) auch noch "Netflix & Chill" hinzu. Damit ist aber keineswegs einfach nur das Entspannen bei einem guten Film auf dem Sofa gemeint.

Sex statt Serie

Der Ausdruck hat sich längst als Code für Sex etabliert. Eben das, was die Älteren noch als Videoabend kennen. Für freiwillige oder durch die Pandemie gezwungenermaßen Alleinstehende bleibt da eben nur die Selbstbefriedigung, denn auch von Tinder-Dates wird derzeit eher abgeraten.

Wer genau hinschaut, entdeckt auf dem Shirt, das Kaulitz trägt und das von seinem eigenen Label "Magdeburg - Los Angeles" stammt, das Piktogramm zweier Männer, die sich gegenseitig in die Unterhose fassen. Und auch hier ist "Netflix & Chill" zu lesen. Alles in allem kommt der Tipp bei den Followern von Heidi Klums Schwager gut an. Drag Queen Katy Bähm ist sich sicher, dass das mit der Masturbation gerade doch alle tun. Ein bisschen Entspannung tut eben derzeit wohl allen ganz gut.

Quelle: ntv.de, nan