Pandemien

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Pandemien

imago99140345h.jpg
08.04.2020 18:16

App-Entwicklung läuft bereits Drosten sieht Ausweg aus Kontaktsperre

Eine Smartphone-App als Alternative zum Lockdown? Wenn es nach dem Virologen Drosten geht, sieht so ein Szenario für eine langsame Rückkehr in den gewohnten Alltag aus. Die Entwicklung ist komplex, läuft aber bereits. Die größte Herausforderung kommt aber erst noch.

imago98923962h.jpg
08.04.2020 16:43

Studie im Corona-Epizentrum Wie Heinsberg ganz Deutschland helfen könnte

Heinsberg gilt als Epizentrum des Coronavirus-Ausbruchs: Eine Karnevalsveranstaltung löste im Februar eine verheerende Infektionskette aus. Nun werden die Heinsberger in einer großen Studie untersucht. Wissenschaft und Politik hoffen auf wichtige Erkenntnisse für ganz Deutschland. Von Hedviga Nyarsik

08.04.2020 11:51

Über 100.000 bestätigte Fälle RKI-Chef sieht kein Ende der Maßnahmen

Die Anzahl der Coronavirus-Infektionen in Deutschland steigt weiter, auch wenn die Kurve etwas abflacht. Der Präsident des Robert-Koch-Instituts kann sich aber keine Aufhebung der Beschränkungen vorstellen. Er mahnt die Bevölkerung weiterhin zur Vorsicht. Die Pandemie sei immer noch am Anfang.

ACHTUNG Frei nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der Berichterstattung über die Studie.jpg
08.04.2020 09:56

"Spillover" auf Menschen Wildtierhandel fördert Virenübertragung

Viele krankmachende Viren stammen von Tieren, etwa Ebola, HIV oder das neue Coronavirus Sars-CoV-2. Das Risiko einer Übertragung hängt vom menschlichen Kontakt mit diesen Arten ab. Die Jagd auf wilde Tiere und der Handel mit ihnen steigern die Gefahr des sogenannten Spillovers.

imago98751760h.jpg
08.04.2020 07:18

Steigende Suchanfragen im Netz Augenschmerzen - ein Covid-19-Symptom?

Obwohl mehr als eine Million Menschen weltweit mit dem neuen Coronavirus infiziert sind, hat man bisher nur wenig Gewissheit über charakteristische Symptome. Ein Datenforscher aus den USA wertet deshalb Suchanfragen aus und trifft auf Augenschmerzen - ein bisher kaum berücksichtigtes Zeichen.

Im November hatte das neuartige Coronavirus sich von Wuhan aus in den Rest der Welt verbreitet.
07.04.2020 20:36

Nach elf Wochen Abschottung Wie Wuhan zum Alltag zurückfindet

Die Millionenmetropole Wuhan gilt als Ursprungsort des Corona-Ausbruchs. Zweieinhalb Monate lang ist die Stadt abgeriegelt - nun will man dort zurück zur Normalität finden. Für Wuhans Bewohner wird dieser Prozess jedoch wohl einige Zeit in Anspruch nehmen.