Unterhaltung

Unangenehmer Krankheitsverlauf "How I Met Your Mother"-Star hatte Corona

AP_18141585014017.jpg

Fühlt sich mittlerweile wieder "großartig": Neil Patrick Harris.

(Foto: zz/Dennis Van Tine/STAR MAX/IPx)

Viele US-Stars haben bereits eine Infektion mit dem Coronavirus öffentlich gemacht. Zu ihnen kann sich nun auch Neil Patrick Harris gesellen. Wie er verrät, haben er und seine Familie einen "nicht angenehmen" Krankheitsverlauf hinter sich.

Schauspieler Neil Patrick Harris, sein Ehemann David Burtka und die gemeinsamen Zwillinge Gideon and Harper sind im Frühjahr dieses Jahres positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das erklärte Harris in einem Interview mit der US-Fernsehsendung "Today" am Dienstag.

Der Familie gehe es mittlerweile wieder gut. "Wir fühlen uns großartig", sagte der "How I Met Your Mother"-Star im Gespräch mit den Moderatoren der Sendung. "Es ist sehr früh passiert, ungefähr Ende März, Anfang April. Ich dachte, ich hätte die Grippe und wollte deswegen nicht in Panik verfallen. Dann habe ich meinen Geschmacks- und Geruchssinn verloren. Also haben wir uns daheim verkrochen."

Der plötzliche Verlust von Geschmacks- und Geruchssinn gehört zu den vielen möglichen Covid-19-Symptomen. Er kann in einigen Fällen einige Tage oder für die Dauer der Infektion anhalten. Es ist aber auch möglich, sich mit dem Virus zu infizieren und nicht unter diesen Symptomen zu leiden.

"Wir fühlen uns gut"

Der Krankheitsverlauf sei "nicht angenehm" gewesen, sagte der 47-Jährige weiter. "Aber wir haben es durchgestanden und Antikörper entwickelt. Wir fühlen uns gut." Harris fügte hinzu, dass er und seine Familie "sicherstellen wollen, dass jeder sein Bestes tut, um dies (die Verbreitung des Virus, Anm. d. Red.) auf jede mögliche Weise zu verlangsamen".

Harris und seine Familie gehören zu vielen Prominenten, die seit Beginn der Pandemie gegen das Coronavirus gekämpft haben. Hollywoodstar Tom Hanks und Ehefrau Rita Wilson waren die ersten US-Schauspieler, die sich ansteckten. Später machten unter anderem auch die Schauspieler Antonio Banderas, Alyssa Milano, Idris Elba und Bryan Cranston, Sängerin Pink und Comedian Tiffany Haddish ihre Infektion mit dem Virus öffentlich. Alle sind mittlerweile wieder genesen.

Quelle: ntv.de, lri/spot