Corona-Krise

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Corona-Krise

Ein Abstrichstäbchen wird in einer ambulanten Corona-Test- Einrichtung gehalten. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

1c0f0859c6e11c4e38182ac066810dc1.jpg
18.01.2021 07:21

Catwalk trotz Corona? Wie Designer die Fashion Week durchziehen

Ins Netz gegangen - die Pandemie zwingt die Berliner Modewoche ins World Wide Web. Modisch hat das Coronavirus bereits einige neue Entwicklungen hervorgebracht, sogenannte "Lounge Wear" boomt. Doch wie geht es den Designern? Und wie hat die Krise die Branche verändert?

imago0107591633h.jpg
17.01.2021 16:56

Technisierungsschub in der Krise Bringt Corona uns den Roboterarzt?

Die Coronakrise verleiht digitalen Lösungen in allen möglichen Bereichen Aufwind. Gerade im Gesundheitsbereich ist das Interesse enorm. Im Pflegesektor tauchen digitale Neulinge auf, die wohl auch dann nicht wieder verschwinden, wenn Covid-19 eines Tages Geschichte sein sollte. Von Lukas Wessling

imago0110199871h.jpg
17.01.2021 12:01

Sorge vor Virus-Mutation Österreich beschließt Lockdown-Verlängerung

Experten zufolge ist die neue britische Virus-Mutation in Österreich bereits relativ stark verbreitet. Die Politik reagiert und verlängert den derzeitigen Lockdown um zwei Wochen bis zum 8. Februar. Dann soll der Handel zaghaft wieder hochfahren. Auch FFP2-Masken werden Pflicht.

ed886a0c1948a56b9df2ab20b4d78990.jpg
17.01.2021 11:57

80.000 Masken täglich nötig Bahn prüft offenbar FFP2-Maskenpflicht

An die Pflicht zur Mund-Nasen-Bedeckung in Zügen haben sich die meisten inzwischen gewöhnt, künftig könnte die Anforderung noch etwas strenger sein. Einem Zeitungsbericht zufolge hat die Bahn bereits einen Vorrat an FFP2-Masken angelegt und überlegt, das Tragen dieser Masken einzuführen.

imago0108828831h.jpg
17.01.2021 08:34

Vereinfachte Anträge geplant Altmaier will Corona-Hilfen deutlich erhöhen

Der Lockdown sorgt bei vielen Betrieben für Existenznöte. Doch die hohen bürokratischen Hürden lassen die vorgesehenen Staatsgelder nur zögerlich fließen. Der Bund will dem offenbar entgegentreten und die Anträge niedrigschwelliger gestalten. Zugleich sollen die Höchstsätze angehoben werden.

17.01.2021 07:43

Kurswechsel nach Trump-Ära Biden will mit Zehn-Tages-Plan einsteigen

Als erste Amtshandlung will der designierte US-Präsident Biden offenbar ein umfassendes Verordnungspaket auf den Weg bringen. So sollen einige umstrittene Dekrete seines Vorgängers rückgängig gemacht werden. Auch bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie will Biden einen neuen Kurs einschlagen.