Corona-Krise

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Corona-Krise

Ein Abstrichstäbchen wird in einer ambulanten Corona-Test- Einrichtung gehalten. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

134266500.jpg
03.08.2020 21:51

Betrug mit Corona-Soforthilfe Mann zockt 7,4 Millionen Euro ab

Ein Unternehmensberater beschafft sich illegal Sozialversicherungsdaten. Damit gelangt er unrechtmäßig an Kurzarbeitergeld und Corona-Soforthilfen. So kommen mehr als sieben Millionen Euro zusammen. Die Bewilligung weiterer Millionen kann gerade noch gestoppt werden.

Corona-Test wird bei einer Patientin durchgeführt. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/dpa-tmn/Symbolbild
03.08.2020 21:41

100 Teilnehmer in Hessen Sommerfest sorgt für Corona-Ausbruch

100 Gäste kommen zu einem privaten Fest in Wiesbaden. Mindestens 18 von ihnen infizieren sich mit dem Coronavirus. Das Gesundheitsamt ermittelt nun sämtliche Kontaktpersonen, doch das ist schwierig, weil einige Gäste inzwischen in den Urlaub gefahren sind.

Zum Coronavirus-Krisenstabs des Weißen Hauses gehört neben Fauci (l.) auch Deborah Birx (m.), die nun von Trump attackiert wird.
03.08.2020 21:38

Nach Corona-Warnung Trump nennt Virenexpertin "jämmerlich"

Nach US-Gesundheitsexperte Anthony Fauci trifft Trumps Twitter-Wut nun die Virenexpertin Deborah Birx. Auch sie gehört zum Beraterstab des Weißen Hauses. Die Ärztin warnte, dass auch ländliche Regionen in den USA stark vom Coronavirus bedroht seien. Das quittiert Trump mit einer Beleidigung.

134448835.jpg
03.08.2020 17:57

Einsatz "wie aus dem Lehrbuch" Wendt verteidigt Polizei nach Corona-Demo

Bei einer Demonstration in Berlin verstoßen am Wochenende Tausende Menschen gegen Corona-Regeln. Weil die Polizei die Veranstaltung erst Stunden später auflöst, erhält sie Kritik aus der Politik. Nun meldet sich Rainer Wendt, Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft, zu Wort und verteidigt seine Kollegen.

7eb7f3a3a57360b9e1ade1a647c685e4.jpg
03.08.2020 14:45

Umsatz auf niedrigem Niveau Urlaubsbuchungen ziehen langsam an

Die Hauptreisezeit ist halb um und die deutsche Reisebranche zieht eine erste Bilanz: Durch die Corona-Pandemie macht sie zwei Drittel weniger Umsatz als im Vorjahr. Allerdings kommen inzwischen wieder mehr Buchungen rein. Zwei Regionen sind besonders beliebt.

6aad43627b0daabc39ed130d6d939a99.jpg
03.08.2020 13:07

Nach Corona-Ausbruch an Bord Hurtigruten stoppt Expeditionskreuzfahrten

36 Mitglieder der Besatzung und mehrere Passagiere infizieren sich auf einem Kreuzfahrtschiff der Hurtigruten. Die Reederei gesteht Fehler ein und stoppt die Reisen - allerdings nur mit ihren Expeditionsschiffen. Derweil gibt es schlechte Nachrichten für Aida und ihre Minikreuzfahrten.

97f7f79c84f261effa8485970b9b2c25.jpg
03.08.2020 12:21

Dauerhaft mehr Homeoffice Corona-Krise bringt Digitalisierung voran

Jedes zweite deutsche Unternehmen stellt sich wegen der Pandemie virtuell besser auf: Die Mitarbeiter können nun zum Beispiel über Video-Konferenzen kontaktlos zusammenarbeiten. Solche Werkzeuge sollen in vielen Fällen auch nach der Krise zum Arbeitsalltag gehören.