Technik

Auf Augenhöhe mit iPhone 12 Galaxy S21 bei Warentest top

Samsung Galaxy Galaxy S21 Test.jpg

Galaxy S21 und S21+ unterscheiden sich vor allem in der Größe, das Ultra erkennt man schon an seinem riesigen Kameramodul.

(Foto: kwe)

Stiftung Warentest schickt Samsungs Galaxy-S21-Trio durch seinen Labor-Parcours. Die Smartphones schneiden gut ab und können mit Apples iPhone-12-Geräten mithalten. Die Prüfer finden kaum ein Haar in der Suppe, allerdings auch kein Ladegerät in der Verpackung.

Mit etwas Verzögerung hat Stiftung Warentest Samsungs neue S-Klasse-Smartphones getestet, die die Südkoreaner bereits Mitte Januar präsentierten. Sie seien halt schon früh ausgereift gewesen, so die Begründung. Das merkt man dem Galaxy S21, dem Galaxy S21+ und dem Galaxy S21 Ultra an, im Test von ntv.de lieferte das Trio eine souveräne Vorstellung. Auch die Warentester attestieren Samsungs neuen Flaggschiffen "eine Top-Leistung, vergleichbar der von aktuellen iPhones 12".

ANZEIGE
Samsung Galaxy S21 5G Smartphone 128GB Phantom Gray Android 11.0 G991B
709,99 € 732,94 €
Zum Angebot

Die Displays gehören für die Prüfer "zu den besten ihrer Art", sie loben besonders das flüssige Scrollen, das die hohe Bildwiederholfrequenz von 120 Hertz (Hz) ermöglicht. Nicht so gut finden sie die leicht gebogenen Seiten des Ultra-Bildschirms, da sie Spiegelungen etwas störend einfingen. Dass Samsung bei den beiden kleineren Modellen keine sehr hohe Display-Auflösung bietet, stört Warentest nicht. Die Panels wirkten trotzdem "knackscharf", eine hohe Auflösung mache sich in der Werbung besser als im Alltag, schreiben die Prüfer.

Echter Kamera-Fortschritt nur beim Ultra

Bei der Triple-Kamera von Galaxy S21 und S21+ sehen die Tester keinen großen Fortschritt zu den Vorgängermodellen. Sie sind aber beim Ultra-Modell vor allem von der neuen Tele-Kamera mit zehnfacher optischer Vergrößerung angetan. Für alle drei Varianten gilt: "Der Auto­fokus (im Kameramodul mit Ultra­weit-Brenn­weite) über­zeugt, das Verarbeitungs­tempo ist standesgemäß hoch, und Bilder im Nacht­modus wirken etwas besser als im Vorjahr."

Mehr zum Thema

Was Handhabung und Leistung betrifft, hat Warentest nichts auszusetzen, die Geräte böten hier durchweg ein hohes Niveau, urteilen sie. Ein Extra-Lob gibt es für die Robustheit, denn alle drei Modelle über­standen den Fall­test nahezu unbe­schädigt. Bei den Vorgängern waren vergangenes Jahr die beiden größeren Varianten in dieser Prüfung zu Bruch gegangen.

Schließlich kommt bei Warentest auch gut an, dass Samsung die Preise gesenkt hat - der Nach­lass beträgt 49 bis 119 Euro. Allerdings müssen Käufer dafür auf ein neues Ladegerät verzichten, das Galaxy-S21-Trio wird ohne Netzteil verkauft. Ein bisschen Kritik von Warentest gibt es auch für die fehlende Möglichkeit, den Flash-Speicher mit microSD-Karten zu erweitern.

Quelle: ntv.de, kwe

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.