Unterhaltung

Spekulationen um Hochzeit Helene Fischer bald auch unter der Haube?

100821888.jpg

Ja, man könnte sie sich durchaus auch im Brautkleid vorstellen: Helene Fischer.

(Foto: picture alliance / Felix Hörhager/dpa)

Dass Helene Fischer ihr erstes Kind erwartet, ist inzwischen offiziell. Dass sie mit ihrem Lebensgefährten Thomas Seitel auch den Gang vor den Traualtar plant, dagegen nicht. Dennoch schießen nun Spekulationen über eine bevorstehende Hochzeit ins Kraut.

So oder so - nach langer Auszeit stehen Helene Fischer in jedem Fall ereignisreiche Wochen und Monate bevor. Am Freitag erscheint ihr neues Album "Rausch" - das erste Studiowerk nach ihrem selbstbetitelten Longplayer aus dem Jahr 2017. Auch die Vorbereitungen auf ihr im August 2022 geplantes Mega-Konzert in München sind bereits im vollen Gange. Und im Jahr darauf will Fischer dann auch wieder auf eine ausgedehnte Tournee gehen.

Doch nicht nur beruflich, sondern auch und vor allem privat kommt auf die 37-Jährige so einiges zu. Schließlich erwartet sie ihr erstes Kind. Nachdem das zunächst aus ihrem Umfeld ausgeplaudert worden war, hat die Schlager-Queen die frohe Kunde inzwischen bestätigt.

Glaubt man Informationen der "Bild"-Zeitung, dann ist Fischer bereits im siebten Monat schwanger. Die Geburt dürfte somit im Januar 2022 anstehen.

Vage Indizien

Doch nun machen auch schon die nächsten Spekulationen über das Privatleben der Sängerin die Runde. So mutmaßen Fans, auch die Hochzeit Fischers mit ihrem Lebensgefährten und dem Vater des Kindes, Thomas Seitel, werde nicht mehr lange auf sich warten lassen. Einige munkeln sogar, es könne noch vor der Geburt soweit sein.

Mehr zum Thema

Die Indizien, die auf diese Möglichkeit verweisen, sind vage, könnten aber dennoch Anhaltspunkte liefern: Fischer ist katholisch. Sie und Seitel planen offenbar in ihrem Haus am Ammersee auch räumlich die gemeinsame Zukunft. Und schließlich sind auch Fischers Eltern seit 40 Jahren verheiratet - und somit vielleicht ein strahlendes Vorbild.

Seit 2008 war Fischer nach offiziellen Angaben rund zehn Jahre lang mit Moderator und Schlager-Kollege Florian Silbereisen liiert. 2018 wurde die Trennung des Paares bekannt gegeben. Gleichzeitig wurde publik, dass Fischer mit Seitel einen neuen Mann an ihrer Seite hat, der als Tänzer zu ihrer Bühnen-Crew gehörte.

Quelle: ntv.de, vpr

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.