Kaufberatung: Mit unserem PS4-Headset-Test bzw. -Vergleich 2022 finden Sie das richtige Produkt

Zusammenfassung: Ihren PS4-Headset Testsieger finden
  • PS4-Headsets sind besonders für Multiplayer-Spieler interessant. Über das integrierte Mikrofon können Sie sich mit Ihren Mitspielern unterhalten und so taktische Spielentscheidungen innerhalb von Sekunden treffen.
  • PS4-Headsets mit Surround-Sound bieten einen entscheidenden Vorteil, den Sie besonders bei Actionspielen und Shootern ausspielen können: Sie können hören, woher der Gegner kommt. Die Geräte imitieren räumlichen Klang und erleichtern Ihnen so die Ortung von Geräuschen.
  • Sie haben die Wahl zwischen Modellen mit und ohne Kabel. PS4-Headsets ohne Kabel laufen über Bluetooth und sind deswegen anfälliger für Störungen als Headsets mit Kabel. Dafür sparen Sie sich Kabelsalat und gewinnen Bewegungsfreiheit.

ps4-headset-test

Gute Singleplayer-Spiele wie Skyrim bieten Spielspaß für Wochen. Doch ist der letzte Gegner der Kampagne besiegt, beschränkt sich das Spielvergnügen meist aufs eintönige Sammeln von Items oder Jagen von Tieren. Bei Multiplayer-Spielen sieht das anders aus. Sie kämpfen, rasen, fliegen, schießen und klicken mit anderen Spielern aus aller Welt um die Wette. Mal im Team, mal gegeneinander, bleibt der Spielspaß bei guten Multiplayer-Games über Monate erhalten, wenn nicht Jahre!

PS4-Gamer spielen über das kostenpflichtige Playstation Network. Spiele wie GTA Online, Rocket League, Overwatch, Fornite und Battlefield fesseln Millionen Spieler vor dem Bildschirm. Damit die Kommunikation mit den Team-Mitgliedern gut funktioniert, setzen viele Spieler auf Gaming PS4-Headsets.

Dabei gibt es verschiedene Modelle, die wir Ihnen im folgenden PS4-Headset-Vergleich 2022 Vorstellen. Nutzen Sie unsere Kaufberatung auf n-tv.de und erfahren Sie, worauf Sie beim Kauf eines PS4-Headsets achten sollten.

1. Was kann ein PS4-Headset?

ps4 headset für gaming

Die Modelle mit Over-Ear-Kopfhörern sind bei Gamern besonders beliebt.

PS4-Headsets bestehen aus einem Kopfhörer und einem Mikrofon. Die meisten PS4-Headsets haben Over-Ear-Kopfhörer. Das heißt, sie umschließen das ganze Ohr und sitzen deswegen sehr bequem. Das passt gut zu längeren Partien und dämpft störende Außengeräusche.

PS4-Headsets mit 7.1-Sound imitieren den Klang einer ausgewachsenen Surround-Anlage. Sollte sich ein Gegner von schräg links hinten nähern, wird ein guter PS4-Kopfhörer Ihnen das verraten. So gewinnt das Hören an Wichtigkeit für den Ausgang des Spielgeschehens. Ein gutes Headset kann über Sieg oder Niederlage entscheiden.

Vorteile von PS4-Headsets
  • filtern Umgebungsgeräusche
  • bessere Ortung von Gegnern
  • einfache Kommunikation mit Mitspielern
  • Nachbarn und Mitbewohner werden nicht gestört

Im Multiplayer mit Freunden oder Fremden steht Ihnen das Mikrofon zur Seite. Sie können das ganze Spiel über mit Ihren Mitspielern sprechen, ohne auf ein weiteres Endgerät zurückgreifen zu müssen. Gerade bei taktischen Spielen kann dies ein großer Vorteil sein. In diesen Fällen können Sie blitzschnell Änderungen im Plan vornehmen oder Mitspieler über eigene oder feindliche Aktivitäten informieren.

2. Welche PS4-Headset-Typen gibt es?

Playstation-4-Headsets lassen sich auf zwei verschiedene Arten mit der Konsole verbinden: Ganz klassisch per Kabel oder kabellos über Bluetooth. Für PS4-Headsets mit Bluetooth zahlen Sie meist etwas mehr als für vergleichbare Modelle mit Kabel. Wir haben Ihnen die beiden Arten auf n-tv.de gegenübergestellt:

Kategorie Beschreibung
PS4-Bluetooth-Headset
ohne Kabelwireless ps4 headset
  • auch “Wireless PS4-Headset” genannt
  • Reichweite bis 12 Meter
  • Akku hält rund 10 Stunden
  • Mikrofon oft in Ohrmuschel verbaut

kein Kabelsalat beim Spielen
gute Akkulaufzeiten
x muss regelmäßig aufgeladen werden
x meist etwas schwerer

PS4-Headset
mit Kabelplaystation 4 headset mit kabel von eksa
  • kabelgebundenes PS4-Headset
  • Reichweite abhängig von Kabellänge
  • mit Adaptern z.B. auch mit Xbox kompatibel

stabile Verbindung & keine Ladezeiten
meist bessere Soundqualität
x Kabel stört beim Spielen und Bewegen

gamerin freut sich beim videospiel

Mit einem kabellosen Headset sind dem Siegesjubel keine Grenzen gesetzt.

Dank des drahtlosen Bluetooth-Funkstandards können Sie Ihr PS4-Headset auch ohne Kabel mit der Playstation verbinden. Wenn Sie beim Spielen gerne enthusiastisch mitfiebern und herumzappeln, lohnt sich der Kauf eines Playstation-Headsets mit Bluetooth.

Beachten Sie vor dem Kauf eines Bluetooth-Headsets für die PS4 in jedem Fall die maximale Reichweite des Headsets. In der Regel liegt die Reichweite abhängig von der Bluetooth-Version bei rund 10 Metern. Für 90 % der Wohn- und Spielzimmer ist das ausreichend.

3. Auf welche Eigenschaften sollte vor dem Kauf geachtet werden?

gaming headset neben controller

Bei der Auswahl des Headsets legen die einen großen Wert auf die Ausstattung, für andere ist das Design wichtiger.

Bevor Sie ein PS4-Headset kaufen, sollten Sie sich fragen: Für welche Spiele nutze ich das PS4-Headset hauptsächlich? Bei Actionspielen und Shootern ergibt ein Surround-Headset mehr Sinn als bei Rollen- oder Rennspielen. Außerdem wichtig sind die Anschlüsse, Passform und Soundqualität. Für viele spielt auch das Design eine ausschlaggebende Rolle.

3.1. Sound: Surround oder Stereo?

Begriffe wie “Mono” und “Stereo” tauchen in der Audio-Welt jeden Tag auf. Für Gaming PS4-Headsets spielt auch der Begriff “Surround-Sound” eine wichtige Rolle. Welche erheblichen Unterschiede es bei diesen Wiedergabetechniken gibt, haben wir in einer Tabelle zusammengefasst:

Wiedergabetechnik Eigenschaften
Monographie
  • Ein Ton-Kanal
  • Kein Raumklang
  • Flacher, eintöniger Klang
Stereophonie
  • Zwei Kanäle
  • Aufnahme mit zwei Mikrophonen von unterschiedlichen Positionen aus
  • Zuweisung einzelner Mono-Signale für linken und rechten Kanal
  • Räumliches Klangbild
Surround-Sound
  • Wiedergabe von Musik erfolgt mit mehr als zwei Boxen
  • Klang von allen Seiten
  • 5.1-, 7.1 oder gar 8.1-Standard möglich

,Mono’ bedeutet, dass eine einzelne Schallquelle ein Geräusch erzeugt. Dieses Geräusch verbreitet sich über die Luft und gelangt so an unser Ohr. Wird Musik in Mono abgespielt, klingt sie relativ eintönig und wie aus einem Guss, als säße ein ganzes Orchester auf einem einzelnen Stuhl.

Bei Stereophonie klingt das anders. Hier befinden sich zwei Schallquellen an verschiedenen Orten im Raum. Wird nun Musik wiedergegeben, gibt eine Tonquelle z.B. die Trompeten wieder und die andere das Saxophon. Dem Hörer entsteht nun ein räumliches Klangbild – sein Gehör ortet verschiedene Geräusche an unterschiedlichen Stellen im Raum.

gamer freut sich beim videospiel

Gaming-Headsets mit Surround-Sound sorgen für eine besondere Spielatmosphäre.

Surround-Sound legt noch eine Schippe drauf: Statt zwei Tonquellen imitieren 7.1-Headsets ganze sieben Tonquellen. Davon liegen in der Regel fünf im vorderen und seitlichen Bereich des Hörers und zwei im hinteren Bereich. Der Clou: Ein Surround-Sound-Headset für die PS4 verrät Ihnen, von wo genau sich ein Gegner nähert.

Tipp: Durch die bessere Ortung des Gegners bieten PS4-Headsets mit 7.1-Standard in Actionspielen einen Vorteil gegenüber Stereo-Headsets.

Wie gut das Surround-Sound-System funktioniert, hängt ganz von der Qualität des jeweiligen Modells ab. Es befinden sich ja nicht tatsächlich sieben Schallquellen im Raum. Der Kopfhörer muss diese Schallquellen virtuell simulieren.

kind spielt playstation

Viele Playstation-Fans begeistern sich schon in jungen Jahren für die Spielkonsole.

Diese Simulation beruht auf den Blauertschen Bändern. Das sind bestimmte Frequenzbänder, die für das menschliche Richtungshören verantwortlich sind. Je nachdem, wie laut ein Geräusch auf einem Ohr ist und mit welcher Frequenz es schwingt, kann unser Gehirn die Position orten.

Der Surround-Effekt ist letztlich Geschmackssache. Einige Gamer schwören stattdessen auf besonders hochwertige Stereo-Kopfhörer. Einige Headsets bieten auch individuelle Programmierungen für verschiedene Spiele. Wenn Sie hauptsächlich offline spielen, reicht Ihnen ein gutes Stereo-Headset bereits völlig aus. Multiplayer-Spieler profitieren von Surround-Headsets mit Störschallunterdrückung.

» Mehr Informationen

3.2. Anschluss: Klinke-Kopfhörer können Sie direkt am PS4-Controller anschließen

Sie können Playstation-4-Headsets auf drei verschiedene Arten mit der Playstation verbinden. Die Optionen sind:

  • 3,5-mm-Klinkestecker (Verbindung PS4-Headset und Controller)
  • USB-Kabel (an der Konsole)
  • Bluetooth (kabellos)
ps4 headset am pc

Auch für den Spielspaß am PC sind Gaming-Headsets fast schon unverzichtbar.

Fast alle Geräte in der PS4-Headset-Vergleichstabelle verfügen über einen 3,5-mm-Klinkenstecker. Das ist der gleiche Stecker, mit dem Sie Kopfhörer an Ihr Smartphone oder Laptop anschließen. Hat Ihr Modell einen Klinke-Anschluss, können Sie eine direkte Verbindung von PS4-Headset und Controller herstellen. Durch die unmittelbare Nähe des Controllers zum Kopf benötigen Sie in diesem Fall kein besonders langes Kabel – ein Meter ist bereits ausreichend.

Die originalen PS4-Headsets stammen aus dem Hause Sony. Die aktuelle Generation nutzt Bluetooth, kann aber auch per USB-Kabel mit der Konsole verbunden werden. Viele PS4-Headsets, die USB unterstützen, können Sie auch über diesen Anschluss mit dem PC verbinden. So können Sie Ihr PS4-Headset am PC nutzen, ohne ein zweites Headset zu kaufen. Per PS4-Headset-Adapter können Sie das Headset sogar an einer Xbox nutzen.

3.3. Passform: Over-Ear-Kopfhörer umschließen das ganze Ohr

Over-Ear-Kopfhörer gelten als das präferierte Modell unter Gamern. Im Vergleich zu PS4-In-Ear-Headsets und On-Ear-Kopfhörern werden sie nicht in oder auf das Ohr gesetzt, sondern umschließen das Ohr komplett. Dadurch sitzen sie besonders bequem. Gerade bei mehrstündigem Spielen ist der Tragekomfort ein wichtiger Faktor.

Die Vorteile und Nachteile von Over-Ear-Kopfhörern sind in der folgenden Tabelle zu sehen:

    Vorteile
  • größere Treiber bzw. Membranen, deswegen größere klangliche Bandbreite
  • räumlich differenzierteres Klangbild
  • hoher Tragekomfort
  • besseres Passive Noise Cancelling
    Nachteile
  • größer und schwerer als In-Ear-Kopfhörer
  • bei längeren Sessions: Wärmeentwicklung an den Ohren
  • können schnell zu eng sitzen und unangenehm drücken

Tipp: Je leichter und passgenauer das Headset ist, desto höher der Tragekomfort und desto länger können Sie bequem spielen.

Wenn Sie noch unsicher sind, kann sich ein Gang zum örtlichen Elektromarkt lohnen. Selbst das beste PS4-Headset bringt Ihnen nämlich herzlich wenig, wenn es schon nach einer Stunde unangenehm drückt. Wichtige Kriterien für den Tragekomfort sind z.B.

  • Anpressdruck
  • Material
  • Gewicht
  • Kopfform

Ambitionierte Zocker sollten es also durchaus auf einen persönlichen Test ankommen lassen. Zwar können Sie schlecht mehrere Stunden mit dem Headset auf dem Kopf im Elektromarkt herumstehen, doch einen ersten Eindruck gewinnen Sie schnell. Und der kann viel verraten.

Wenn Sie nur gelegentlich spielen und keine großen Anforderungen an den Sound haben, werden Sie womöglich mit einem PS4-In-Ear-Headset glücklicher. Hier werden die beiden Ohrstöpsel direkt in die Gehörgänge eingesetzt und das PS4-Headset-Mikrofon befindet sich an einer kleinen Steuereinheit am Kabel. In-Ear-Kopfhörer sind in der Regel deutlich günstiger als Over-Ear-Headsets.

3.4. Zusatzfunktionen: Beleuchtung und Lautstärkeregler

headset mit led anzeige

Die Beleuchtung eines Headsets kann sowohl funktional sein als auch der Ästhetik dienen.

Einige Modelle können neben den grundlegenden Funktionen auch zusätzliche Besonderheiten aufweisen. So gibt es PS4-Headsets mit Beleuchtung der Ohrpolster und Bedienelementen am Kopfhörer. Dazu gehören z.B. LED-Anzeigen, die etwa den Lade- und Akkustand oder die Stummschaltung des Mikrofons signalisieren. Außerdem haben viele Modelle integrierte Lautstärkeregler, mit denen sich die Lautstärke schnell und unkompliziert direkt am PS4-Headset einstellen lässt.

4. Welche bekannten Hersteller haben PS4-Headsets im Angebot?

Fast alle herkömmlichen Hersteller für Gaming-Equipment haben Headsets für die PS4 im Angebot. Besonders bekannt sind die Produkte von Sony. Sony produziert selbst Headsets für seine Spielkonsolen, etwa das beliebte PS4 Gold Wireless Headset. Aber auch die Hersteller Turtle Beach und Hyperx haben eine gr0ße Auswahl und sind sehr beliebt. Diese PS4-Gaming-Headsets gibt es sowohl als In-Ear-Headsets als auch als Over-Ear-Modelle.

Weitere beliebte Marken sind:

  • Astro
  • SteelSeries
  • Razer
  • Afterglow
  • Bigben

5. Wichtige Kundenfragen und unsere Antworten rund um den PS4-Headset-Vergleich

Abschließend haben wir Ihnen häufig gestellte Fragen und Antworten auf n-tv.de für Sie zusammengestellt.

5.1. Kann ich jedes Headset an die PS4 anschließen?

Wie im Ratgeber erwähnt, ist die PS4 mit verschiedenen kabellosen und auch kabelgebundenen Headsets kompatibel. Trotzdem gibt es immer einige Ausnahmen. Viele Headsets, die etwa für den Betrieb mit Mobiltelefonen geeignet sind, können nicht mit der PS4 verbunden werden. Achten Sie vor dem Kauf also darauf, dass Ihr ausgewähltes Headset mit der PS4 kompatibel ist.

» Mehr Informationen

5.2. Wie verbinde ich ein Bluetooth-Headset mit der PS4?

ps4 headset vor weißem hintergrund

Die meisten modernen Headsets haben eine Bluetooth-Funktion.

Navigieren Sie im Einstellungsmenü der Playstation 4 zu “Geräte”. Suchen Sie anschließend den Unterpunkt “Bluetooth Geräte”. Wenn Sie diese Option wählen, aktiviert sich die Bluetooth-Schnittstelle der Playstation 4 und sucht nach Bluetooth-Geräten in der Nähe. Damit die Playstation das Headset findet, muss der Verbindungs-Modus des Headsets ebenfalls aktiviert sein.
» Mehr Informationen

5.3. Sind PS4-Headsets mit der PS3 kompatibel?

Ja! Die technischen Standards für Headsets und Kopfhörer haben sich seit der Playstation 3 nur geringfügig geändert. Die PS3 unterstützt ebenfalls Bluetooth, folglich können Sie PS4-Bluetooth-Headsets auch mit der PS3 verbinden. Andere Verbindungsmöglichkeiten für PS4-Headsets sind USB- oder optische Kabel.
» Mehr Informationen

5.4. PS4-Headset-Test: Was sagt die Stiftung Warentest?

Bisher findet sich kein PS4-Headset-Test im Katalog der Stiftung Warentest. Es gibt also bisher keinen PS4-Headset-Testsieger, den wir an dieser Stelle empfehlen könnten. Dafür testete die Stiftung im Jahr 2018 eine Reihe neuer Bluetooth-Kopfhörer. Bluetooth-Kopfhörer können ebenfalls mit der Playstation verbunden werden – nur das Mikrofon fehlt.
» Mehr Informationen

5.5. Welche Probleme gibt es mit PS4-Headsets?

Günstige Playstation-4-Headsets bestehen meist aus minderwertigen Komponenten und geben deswegen schnell den Geist auf. Symptome: Das Headset hat nur auf einem Ohr Ton oder die Sprachqualität des Mikrofons lässt zu wünschen übrig. In diesem Fall hilft oft nur ein neues PS4-Headset zu kaufen. Unsere Empfehlung: Kaufen Sie gleich ein hochwertigeres Modell, dann zahlen Sie nicht doppelt.

Ein weiteres gelegentliches Problem ist, dass Sie über das Headset Stimmen doppelt hören können. Der Grund dafür ist meist nicht Ihr Headset, sondern die Headset-Einstellungen Ihrer Mitspieler. So kann es z.B. sein, dass Ihre Stimme über die Lautsprecher eines Mitspielers ausgegeben wird und von dort an das Mikrofon gelangt – und so wieder Ihr Ohr erreicht.

» Mehr Informationen