Wissen

Die Welt in Karten Das sind die talentiertesten Fußballnationen

Collage Welt Fußball.jpg

(Foto: Collage: Kai Stoppel)

Die Fußball-WM macht meist eine Handvoll Länder unter sich aus. Die wahre Größe einer Fußballnation zeigt sich aber, wenn man ihre Ressourcen berücksichtigt - etwa die Zahl der Einwohner. Dann landen Länder oben, die keiner auf dem Zettel hat.

*Datenschutz

Die "Ewige Tabelle" bei Fußball-Weltmeisterschaften wird angeführt - na klar, von Brasilien. Aber Deutschland liegt nur knapp dahinter auf dem zweiten Rang. Dann folgen die üblichen Verdächtigen: Italien, Argentinien, Spanien, England und Frankreich. Es sind die großen Fußballnationen, die in den vergangenen Jahrzehnten die meisten Punkte in dieser Rangliste geholt haben. Für jeden Sieg bei einer WM gibt es drei Punkte für eine Nation, für jedes Unentschieden einen Punkt, und eine Niederlage gibt natürlich keinen Punkt.

Allerdings schöpfen alle diese großen Fußballnationen auch aus einem großen Reservoir an Menschen, unter denen sich viele Talente verbergen. Kleinere Länder mit nur wenigen Einwohnern hingegen scheinen kaum eine Chance auf den WM-Titel zu haben. Ihre wahre Größe zeigt sich jedoch, wenn man die Zahl der WM-Punkte mit der Zahl der Einwohner eines Landes vergleicht.

In unserem Beispiel (siehe unten) haben wir die Punkte der "Ewigen Tabelle" pro 10 Millionen Einwohner errechnet. Sie können einfach die Länder auf der Karte antippen, um zu sehen, wie viele Punkte die jeweiligen Länder dann haben. Und diese Sichtweise bringt Erstaunliches zutage: Die "talentiertesten" Fußballnationen - wenn man so sagen will - sind nicht Brasilien, Deutschland und Italien, sondern Uruguay, Serbien und Schweden.

*Datenschutz

 

Anmerkung: Natürlich hat sich die Bevölkerung in den verschiedenen Ländern über die Jahrzehnte unterschiedlich entwickelt. In manchen Ländern war das Wachstum stärker als in anderen. Die Weltkarte gibt daher nur einen Näherungswert für das "Talent" einer Fußballnation wieder.

Quelle: n-tv.de

Mehr zum Thema