Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt in unserem Lattenrost mit 90 x 200 cm Vergleich 2020

Das Wichtigste in Kürze
  • Ein fester oder verstellbarer Lattenrost mit 90 x 200 cm ist eine hervorragende Stütze für Ihre Wirbelsäule im Schlaf. Obendrein sorgt ein Lattenrost 90 x 200 bis 150 kg Körpergewicht auch dafür, dass die Matratze von unten gut belüftet und so hygienisch ist.
  • Achten Sie beim Kauf auf die maximale Belastbarkeit des Lattenrahmens und wählen beispielsweise einen Lattenrost mit 90 x 200 cm mit einer Belastbarkeit von 200 kg. So können Sie ausschließen, dass einer Ihrer Gäste bei der Übernachtung den Federholzrahmen sprengt.
  • Im Idealfall ist ein Lattenrost mit 90 x 200 cm stabil, belastbar und verfügt über unterschiedliche Liegezonen. Ein gewöhnlicher Rollrost kann dies kaum leisten, ein hochwertiger Lattenrost mit 90 x 200 cm mit Lattenrahmen hingegen schon.

lattenrost-neunzig-x-zweihundert-test

Ob Sie nun nach einem Lattenrost mit 90 x 200 cm für Doppelbetten in zweifacher Form suchen oder aber das Gästebett mit einem zuverlässigen Lattenrost mit 90 x 200 cm bis 200 kg ausstatten wollen – Stabilität und Bequemlichkeit spielen bei der Auswahl die wichtigste Rolle. Investieren Sie lieber einen Euro weniger in schicke Bettwäsche, billige Schlafsofas oder ein günstiges Boxspringbett und sorgen stattdessen jede Nacht für einen erholsamen Schlaf.

Auf n-tv.de haben wir uns mit Tests für Holz-Lattenroste mit 90 x 200 cm beschäftigt und so wichtige Erkenntnisse gewonnen. Entstanden ist daraus unser Vergleich für Lattenroste mit 90 x 200 cm 2020, in welchem Sie die wichtigsten Eigenschaften der Matratzenunterlagen erkennen können.

1. Was ist ein Lattenrost mit 90 x 200 cm?

mann baut bett zusammen

Statten Sie Ihr Einzelbett mit einem hochwertigen Lattenrost mit 90 x 200 cm aus.

Bei einem Lattenrost mit 90 x 200 cm handelt es sich um einen Lattenrost, der 90 cm breit und 200 Meter lang ist. Dadurch passen diese stabilen Lattenroste mit 90 x 200 cm hervorragend in gewöhnliche Einzelbetten hinein. Schlafen Sie in einem Doppelbett, lassen sich beide Liegeflächen meist mit einem eigenen Lattenrost ausstatten. Hat das Doppelbett die Maße 180 x 200 cm, passen dort zwei Lattenroste mit 90 x 200 cm hinein. Die Maße in cm geben bei einem Lattenrost mit 90 x 200 cm lediglich die Größe an und sagen noch nichts über die Qualität aus.

In Tests für Lattenroste mit 90 x 200 cm haben wir auf n-tv.de festgestellt, dass diese Kriterien beim Kauf die wichtigste Rolle spielen:

  • Bequemlichkeit im Liegen
  • Mischung aus Stabilität und Flexibilität
  • Härtegrad
  • Verstellbarkeit von Kopf- und Fußteil
  • Anzahl der Liegezonen

Für Ihr persönliches Bett, in dem Sie jede Nacht schlafen, kann die Investition in einen elektrisch verstellbaren Lattenrost mit 90 x 200 cm sinnvoll sein. Für das eher selten genutzte Gästebett hingegen kann auch ein günstiger Lattenrost mit 90 x 200 cm mit extra stabilen Eigenschaften vollkommen ausreichend sein.

Millionen Menschen leiden an Schlafstörungen

Probleme beim Einschlafen, Schwierigkeiten beim Durchschlafen oder ein zu frühes Erwachen, oft sogar gepaart mit Rücken- und Nackenschmerzen. Millionen Deutsche leiden unter Schlafstörungen, die in vielen Fällen auch mit einer unbequemen Matratze oder dem falschen Lattenrost einhergehen.

Sowohl ein einfacher, klappbarer Lattenrost mit 90 x 200 cm als auch ein elektrischer Lattenrost mit 90 x 200 cm hilft gleichermaßen dabei, Ihre Matratze hygienisch rein zu halten. Denn in jeder Nacht verlieren Menschen teilweise mehrere Liter Schweiß, die sich in der Bettwäsche und der Matratze sammeln. Je besser die Matratze von unten belüftet ist, desto besser kann diese die Feuchtigkeit wieder abgeben.

Achten Sie im Schlafzimmer und im genutzten Gästezimmer darauf, gut zu heizen und zu lüften. Durch das Heizen löst sich die Feuchtigkeit aus der Matratze und durch richtiges Stoßlüften kann die feuchte Luft nach draußen abziehen.

2. Lattenroste mit 90 x 200 cm im Vergleich: Welche unterschiedlichen Typen gibt es?

Wir haben auf n-tv.de in den Tests für Lattenroste mit 90 x 200 cm allerhand über die Details einzelner Eigenschaften erfahren. Nun macht es aber in unseren Augen im ersten Schritt keinen wirklichen Unterschied, ob der Lattenrost mit 90 x 200 cm extra flach gestaltet oder ob der Lattenrost mit 90 x 200 cm aus Buche gefertigt wurde.

Die Verstellbarkeit bzw. das Fehlen dieser empfanden wir im Vergleich zur Belastbarkeit in kg oder auch einer Bettkastenfunktion beim Lattenrost mit 90 x 200 cm als sehr entscheidend. Wir wollen Ihnen daher die drei Kategorien der Lattenrost mit 90 x 200 cm mit ihren wichtigsten Eigenschaften kurz und kompakt vorstellen:

Art des Lattenrostes Eigenschaften
einfacher Rollrost

lattenrost-neunzig-x-zweihundert-rollrost

  • besteht aus zwei Bändern, in die Federleisten eingeschoben werden
  • kann im Geschäft aufgerollt und im Bettrahmen ausgerollt werden
  • vergleichsweise geringe Belastbarkeit in kg
  • keinerlei Anpassungs- oder Verstellmöglichkeiten
  • sehr günstig
Federholzrost, gewöhnlicher Lattenrost

lattenrost-neunzig-x-zweihundert-klassisch

  • besteht aus festem Lattenrahmen und Federleisten
  • starrer Rahmen, meist an einer oder zwei Stellen verstellbar
  • als Lattenrost mit 90 x 200 cm mit Belastbarkeit bis 200 kg erhältlich
  • Anpassungs- und Verstellmöglichkeiten manuell vorhanden
  • mittlere Preise
elektrischer Lattenrost

lattenrost-neunzig-x-zweihundert-elektrisch

  • besteht aus festem Lattenrahmen und Federleisten
  • starrer Rahmen, vielfache Einstellmöglichkeiten über Elektromotor
  • als Lattenrost mit 90 x 200 cm mit Belastbarkeit bis 180 kg oder höher erhältlich
  • Anpassungs- und Verstellmöglichkeiten bequem und elektrisch
  • vergleichsweise teuer, benötigt eine Stromquelle in der Nähe

Wie Sie anhand der Eigenschaften sehen können, ist ein elektrischer Lattenrost mit 90 x 200 cm besonders hochwertig und lässt sich hervorragend an Ihre Bedürfnisse anpassen. Sie müssen dazu auch nicht immer wieder aufstehen, die Matratze anheben und dann den Lattenrost verstellen. Ein manuell verstellbarer Lattenrost mit 90 x 200 cm ist bei einer einmal perfekt gewählten Einstellung bequem und kann auch der beste Lattenrost mit 90 x 200 cm für Ihr Bett sein. Einfache Rollroste, die als Lattenrost mit 90 x 200 cm weder klappbar noch anderweitig einstellbar sind, taugen nur für gelegentlich genutzte Betten.

Hinweis: Auf den speziellen Tellerlattenrost gehen wir in diesem Vergleich nicht näher ein. Hier befinden sich im Lattenrahmen tellerförmige Kunststoffelemente statt der bekannten Leisten.

3. Lattenrost mit 90 x 200 cm im Test: Auf welche Kriterien sollte man beim Kauf achten?

Natürlich können Sie einen Lattenrost mit 90 x 200 cm als Testsieger kaufen, wobei dessen Eigenschaften unter Umständen nur teilweise zu Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget passen. Wir wollen Ihnen daher im Rahmen unserer Kaufberatung einige Details näher erläutern, damit Sie den passenden Lattenrost mit 90 x 200 cm kaufen können.

3.1. Welche Belastbarkeit in kg sollte ein Lattenrost mit 90 x 200 cm haben?

lattenrost mit schwarzem kunststoff

Lattenroste mit 90 x 200 cm gibt es als feste oder als verstellbare Modelle.

Bei der maximalen Belastbarkeit in kg sollten Sie zunächst Ihr eigenes Körpergewicht bzw. das der Person, die darauf schlafen soll, beachten. Wiegen Sie 150 kg, dann werden Sie an einem Lattenrost mit 90 x 200 cm bis 130 kg nicht viel Freude haben. Auch von einem Lattenrost mit 90 x 200 cm bis 150 kg raten wir Ihnen ab, da Sie auch hier auf Messers Schneide kalkulieren.

Seien Sie lieber ehrlich zu sich selbst und entscheiden sich für einen Lattenrost mit 90 x 200 cm, der belastbar bis 180 kg ist. Dann müssen Sie sich auch keine Sorgen machen, wenn Sie Haustiere mit ins Bett nehmen. Lediglich bei Lattenrosten mit 90 x 200 cm für ein Kinderbett können Sie mit gutem Gewissen eine Belastbarkeit von weniger als 100 kg wählen.

3.2. Woran erkennt man hochwertige Verarbeitung und welche Materialien werden verwendet?

Beim Material setzt die Mehrzahl der Hersteller auf Querleisten, die beim Lattenrost mit 90 x 200 cm aus Buche oder Birke gefertigt wurden. Beide Hölzer zeichnen sich durch ihre robuste Stabilität bei gleichzeitiger Biegsamkeit aus, was sie ideal für Lattenroste macht. Der Rahmen hingegen darf aus stabilem Holz oder auch Metall hergestellt sein, da dieser das Gesamtgewicht und den Lattenrost im Bettgestell halten muss. Buchenholz und Stahl konnten hier in Tests die besten Noten erzielen.

Es ist nicht einfach, an einem oder zwei Punkten festzumachen, woran Sie eine gute Verarbeitung erkennen. Ein Kriterium hochwertiger Qualität ist die Einstellbarkeit der Querleisten, um in unterschiedlichen Liegezonen verschiedene Härtegrade einzustellen. So brauchen Sie als Seitenschläfer beispielsweise unter dem Schultergürtel und der Hüfte eine weichere Einstellung als unter dem restlichen Körper. Robuste Halterungen der Querleisten und splitterfreie Varianten beim Rahmen sind ein weiteres Kriterium hoher Qualität.

3.3. Wie hängt die Anzahl der Federleisten und Liegezonen mit dem Härtegrad zusammen?

Bei Lattenrosten mit 90 x 200 cm werden Sie vergeblich nach einer definierten Anzahl der Härtegrade suchen. Härtegrade gibt es in einer bestimmten Staffelung bei Matratzen, wohingegen der Lattenrost mit 90 x 200 cm als verstellbare Variante verändert werden kann. Wollen Sie ein Maximum an Einstellungsmöglichkeiten, empfehlen wir Ihnen einen Lattenrost mit sieben Liegezonen.

Die Anzahl der Federleisten sagt Ihnen, wie viele Querleisten im Lattenrost verbaut wurden. Hier werden zwischen 28 und 44 Leisten pro Lattenrost verwendet, was einen deutlichen Unterschied macht. Je mehr Leisten der Lattenrost hat, desto besser ist die Gewichtsverteilung im Liegen darauf. Gerade bei besonders günstigen Lattenrosten von Tchibo oder Aldi sollten Sie auf die Anzahl der Leisten achten.

4. Wo liegen die Vor- und Nachteile bei einem starren Rollrost?

Auch diese Form der Lattenrost hat ihre Daseinsberechtigung. Daher wollen wir Ihnen in aller Kürze die Vor- und Nachteile aufzeigen:

    Vorteile
  • unschlagbar günstig
  • robust und langlebig
  • einfach zu transportieren
    Nachteile
  • kaum Einstellungsmöglichkeiten
  • nur für wenige Menschen auf Dauer gut geeignet
  • nicht für schwere Menschen geeignet

5. Wie stellt man einen Lattenrost mit 90 x 200 cm richtig ein?

lattenrost von der seite

Achten Sie bei Ihrem neuen Lattenrost mit 90 x 200 cm auf die maximale Belastbarkeit.

Nachdem Sie den Lattenrost in das Bettgestell eingelegt haben, können Sie mit der Einstellung auf Ihre Bedürfnisse beginnen. Bei manuell verstellbaren Lattenrost mit 90 x 200 cm gelingt dies durch Verschieben der Verstellschieber. Als Seitenschläfer gönnen Sie sich unter Schulter und Hüfte eine weichere Einstellung. Als Bauchschläfer benötigen Sie auf der gesamten Körpermitte mehr Unterstützung, damit die Wirbelsäule in der Nacht nicht durchhängt. Die meisten Anbieter erläutern die unterschiedlichen Einstellungsmöglichkeiten in der Bedienungsanleitung und auch im Internet finden Sie zahlreiche Detailbeschreibungen und Videos.

6. Welche Marken und Hersteller bieten Lattenrost mit 90 x 200 cm an?

Gute Ergebnisse konnten Marken wie Schlummerparadies, FMP, Ravensberger, Tauro und Dami erzielen. Die Stiftung Warentest prüft Lattenroste ebenfalls regelmäßig in Tests.

7. Wichtige Fragen und Antworten rund um Lattenroste mit 90 x 200 cm

7.1. Wie schwer ist ein Lattenrost mit 90 x 200 cm?

Dies hängt von der Ausführung und den Materialien ab. Ein elektrischer Lattenrost wiegt gut und gerne bis zu 13 kg, während manuelle Varianten deutlich leichter sind.

7.2. Welche Lattenrostgrößen gibt es?

Neben 90 x 200 cm sind auch Maße wie 120 x 200 cm, 140 x 200 cm oder 180 x 200 cm gängige Maße für Lattenroste unterschiedlicher Art.

Bildnachweise: amazon.de/Schlummerparadies, shutterstock.com/Miodrag Trajkovic, shutterstock.com/mdbildes, amazon.de/madera, amazon.de/Schlummerparadies, amazon.de/FMP Matratzenmanufaktur, shutterstock.com/Miodrag Trajkovic, shutterstock.com/Miodrag Trajkovic (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)