Kaufberatung: Mit unserem Schneeschuhe-Test bzw. -Vergleich 2023 finden Sie das richtige Produkt

Zusammenfassung: Ihren Schneeschuhe Testsieger finden
  • Schneeschuhe bieten eine optimale Bodenhaftung und sorgen für Stabilität und Sicherheit bei eisigen Wetterbedingungen. Es gibt Schneeschuhe meist aus Kunststoff, Aluminium oder Carbon.
  • Auch die perfekte Passform der Schneeschuhe trägt zur Standfestigkeit bei. Bei der Suche nach den besten Schneeschuhen sollte daher auf die Schuhgröße, aber auch auf Angaben zum Gewicht geachtet werden.
  • Die meisten Schneeschuhe im Vergleich bewegen sich in einer Preisspanne von 150 bis 230 €. Besonders hochwertige Modelle können aber auch über 400 € kosten.

schneeschuhe test

Schneeschuhe verhindern das Einsinken im Schnee und sorgen durch die Flächenverteilung des Gewichts für ein besseres Vorankommen. Während Städter selten von derart heftigem Schneefall betroffen sind, eignen sich Schneeschuhe heute wie damals noch immer vor allem in gebirgigen Landstrichen und ländlichen Gemeinden.

Sollte der Räumdienst mal wieder nicht gegen das weiße Wunder ankommen können, bleiben Sie mit einem guten Schneeschuh zumindest im näheren Umfeld mobil. Und auch für ausgiebige Schneetouren durch die Berge oder beim Sport auf der Piste sind Schneeschuhe unverzichtbares Rüstzeug, um die Sicherheit zu wahren.

Wir verraten Ihnen in dieser Kaufberatung 2023, was die besten Schneeschuhe mitbringen sollten und wie Sie den perfekten Schneeschuh für sich finden.

1. Für wen lohnt sich der Kauf von Schneeschuhen?

Schneeschuh-Wandern ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Doch nicht nur sportliche Ambitionen rechtfertigen den Kauf guter Schneeschuhe, sondern auch die Tatsache, dass es sich mit Schneeschuhen vor allem im weichen Pulverschnee besser und sicherer gehen lässt. Das Gewicht wird auf den gesamten Schuh verteilt und spezielle Steighilfen geben auch am Berg mehr Halt unter den Füßen. Lange Outdoor-Touren durch den Schnee machen zudem einfach viel mehr Spaß, wenn nicht jeder Schritt zur Qual wird. Sind Sie mit Ihrer Familie oder den Hunden also auch im Winter gern „auf Tour“ durch die verschneite Landschaft, sind Schneeschuhe perfekt für Sie.

Was sagt die Stiftung Warentest zu Schneeschuhen? Die Verbraucherorganisation hob in ihren Schneeschuhe-Tests vor allem die Relevanz von Gewicht, Größe und Preis-Leistungs-Verhältnis hervor. Sie kam zu dem Ergebnis, dass der Tragekomfort bei leichten Schneeschuhen höher ist und Wert darauf gelegt werden sollte, dass die Gelenke im Schuh entlastet werden.

schneeschuhe testsieger

Mit Schneeschuhen können Sie auch Wanderungen durch pudrigen Tiefschnee meistern.

2. Aus welchem Material bestehen gute Schneeschuhe?

Wenn Sie sich Schneeschuhe kaufen möchten, dann ist ein Test für Schneeschuhe die ideale Möglichkeit, verschiedene Modelle miteinander zu vergleichen. Doch schon bei der Wahl zwischen Schneeschuhen aus Kunststoff oder den Modellen aus Aluminium entsteht die erste Frage: Welches sind nun die besten Schneeschuhe für Ihren Test?

Nachfolgend haben wir von n-tv.de eine Übersicht der wichtigsten Eigenschaften der Materialien für Sie bereitgestellt:

Material-Art der Schneeschuhe Eigenschaften
Aluminium-Schneeschuhe
  • besonders stabil in der Ausführung und entsprechend langlebig
  • gut geeignet für flaches bis leicht hügeliges Gelände
  • teurer als Kunststoff-Modelle
Kunststoff-Schneeschuhe
  • sind mit einer Flex-Sohle ausgestattet, welche ein besonders komfortables Gehen ermöglicht
  • sind günstig im Preis
  • sehr gut geeignet für steiles Gelände
  • sehr leicht im Gewicht
  • schmale Form
Carbon-Schneeschuhe
  • besonders leicht im Gewicht
  • gut geeignet für sehr lange Touren
  • enorm stabil und langlebig
  • teurer als Kunststoff-Modelle

Besonders gute Kunststoff- oder Aluminium-Modelle erkennen Sie außerdem daran, dass es sich um Schneeschuhe mit Harschkralle am Fußballen handelt, die besonders festen Halt auf eisigem Gelände bieten, oder dass die Schneeschuhe mit Stahlspikes ausgestattet sind, die für mehr Sicherheit bei steilen Hängen sorgen. Schneeschuhe mit griffigen Steigeisen stabilisieren und fixieren den Fuß im Schuh.

schneeschuhe damen

Schneeschuhe aus Carbon gelten als besonders hochwertig und stabil, außerdem sorgen sie mit ihrem leichten Gewicht für einen höheren Tragekomfort.

3. Welche Größen sind beim Schneeschuh-Kauf relevant?

Damit der Schneeschuh fest und komfortabel am Fuß sitzt, muss die richtige Größe ermittelt werden. Bei Schneeschuhen wird diese meist in Zoll angegeben. Achten Sie darauf, dass die Schneeschuhe, die einem Test unterzogen werden sollen, gemäß Größenangaben auch an Ihre Füße passen. Da die Schuhe individuell angepasst werden können, stellen die Maßangaben über die Schuhgröße entsprechend nur einen ungefähren Richtwert dar.

Mindestens genauso wichtig wie die Größe ist jedoch die Empfehlung für die Gewichtsklasse. Schneeschuhe für Damen für einen Test haben meist eine geringere Körpergewichtsangabe bis zu 100 kg. Suchen Sie speziell Schneeschuhe für Herren für Ihren Test heraus, so ist eine höhere Gewichtsklasse mit über 100 kg durchaus zu empfehlen.

Beachten Sie unbedingt, dass sich die Gewichtseinheit nicht nur auf das Körpergewicht bezieht, sondern das Gepäck bzw. der Rucksack, die Kleidung und auch das Gewicht der eigenen Schuhe mit eingerechnet werden müssen. Im Zweifel sollten Sie sich für den Schneeschuh der höheren Gewichtsklasse entscheiden.

Um die passende Schneeschuh-Größe zu ermitteln, sollten Sie also darüber nachdenken, wie schwer Sie in voller Montur, also inklusive Ausrüstung und Gepäck sind. Als Faustregel, um nicht im Schnee zu versinken, gilt:

  • Bis 70 kg: 22 Zoll
  • 70-100 kg: 25 Zoll
  • über 100 kg: 30 Zoll
schneeschuhe herren

Auch die Optik der Schneeschuhe sollte Ihnen persönlich gefallen. Es gibt Modelle in den unterschiedlichsten Farben und Designs.

4. Wie sieht die ideale Bindung an einem Schneeschuh aus?

Wenn Sie Schneeschuhe im Test miteinander vergleichen, dann achten Sie besonders gut auf die Bindung. Die Bindung sollte sich leicht bedienen lassen und der Komfort steht an erster Stelle. Drückt die Bindung beim Laufen oder Sie haben das Gefühl, dass die Bindung grundsätzlich unangenehm ist, sollten Sie sich nach einem anderen Modell umschauen. Schneeschuhe, die als Testsieger aus Ihrem Test hervorgehen können, sind oft mit einer freischwingenden Achse ausgestattet, die als besonders angenehm empfunden wird.

Ob Sie bei der Bindung die Modelle mit der Ratschen- oder Riemenbindung bevorzugen, ist letztendlich eine reine Geschmacksfrage. Probieren Sie für sich aus, mit welcher Variante Sie besser zurechtkommen.

Schneeschuhe vs. Ski

Im Vergleich zum Skifahren ist das Wandern mit Schneeschuhen mit weniger Ausrüstung verbunden. Sie brauchen nicht nur die richtigen Ski und müssen beispielsweise zwischen Tourenski oder Freeride-Ski wählen, sondern benötigen auch Skistöcke und entsprechende Skischuhe. Andere Accessoires wie eine Skibrille können natürlich auch beim Herumgehen mit Schneeschuhen, insbesondere bei Niederschlag oder sehr tiefen Temperaturen nützlich sein.

Unser Tipp: Achten Sie auch bei der Wahl Ihrer Bergstiefel auf einen perfekten und sicheren Halt. Sitzen die Schuhe fest am Fuß, umschließen den Knöchel und sind zudem noch wasserdicht, bietet die Kombination aus Bergstiefel und Schneeschuh die perfekte Grundlage für entspannte Touren durch den Schnee.

5. Schneeschuhe mit Steighilfe: Wozu ist sie gut?

Steighilfen sind mittlerweile an nahezu jedem guten Schneeschuh, wie anhand diverser Schneeschuh-Tests zu belegen ist, zu finden. Diese lassen sich ausklappen und sorgen nicht nur für eine Entlastung der Wade, sondern bieten auch in hügeligen Regionen den perfekten Halt. Schneeschuhe mit Steighilfen werden gern als verlängerter Absatz bezeichnet und können vor allem auf langen Touren dafür sorgen, dass weniger Kraft benötigt wird.

schneeschuhe robust

Schneeschuhe inkl. Trekkingstöcke ergeben eine ideale Grundausstattung für die nächste Schneewanderung.

6. Welche Kriterien sollten beim Schneeschuh-Test noch beachtet werden?

Neben den Kategorien Material, Größe und Bindung der Schneeschuhe gibt es weitere Faktoren, die eine Rolle spielen, wenn Sie Schneeschuhe kaufen möchten. In diesem Kapitel finden Sie wichtige Informationen über Kriterien, die sie vorab beachten sollten.

6.1. Preis der Schneeschuhe

Schauen Sie sich Schneeschuhe im Vergleich an, werden Sie auf viele unterschiedliche Modelle treffen. Günstige Schneeschuhe müssen nicht unbedingt schlechter sein, allerdings sollten Sie auf eine ordentliche Verarbeitung und Qualität achten. Generell kann die Preisspanne bei Schneeschuhen sehr breit sein, qualitativ gute Schneeschuhe beginnen bei 150 € und können bis über 500 € kosten. Relevant ist dabei ein angemessenes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Das Wichtigste bei Schneeschuhen ist die Passform und ein angenehmes Tragegefühl. Es gibt einige Punkte, die für den besonderen Komfort sorgen und dazu beitragen können, dass Sie Ihre persönlichen Testsieger-Schneeschuhe finden. Im Folgenden erfahren Sie mehr über diese und weitere Punkte, die sich bei Schneeschuhen als besonders nützlich erwiesen haben.

schneeschuhe stossfest

Schneeschuhe mit Harschkralle unter dem Fußballen sorgen für extra sicheren Halt.

6.2. Ergonomische Schneeschuhe

Nicht immer sind Schneeschuhe ergonomisch geformt. Die ergonomische Form macht das Gehen jedoch einfacher und ermöglicht problemlos auch ausgedehntere Schneewanderungen. Ergonomische Schneeschuhe schützen und entlasten Ihre Füße und verbessern bestenfalls Ihr Gleichgewicht sowie Ihre Körperhaltung. Achten Sie bei Ihrem ausgewählten Modell auf eine solche Beschreibung um Gelenkschmerzen entgegenzuwirken.

6.3. Austauschbare Eisenkrallen von Schneeschuhen

Wenn Sie viel unterwegs sind und mit den Schneeschuhen auch auf eisigen Pfaden wandern wollen, so sind austauschbare Eisenkrallen eine gute Wahl. Besonders in unebenem Gelände kommt es nicht selten vor, dass die Eiskralle auf den harten Untergrund trifft und sich im Laufe der Zeit abnutzt. Wer dann nur die Krallen statt des ganzen Schuhs austauschen muss, kann einiges an Geld einsparen.

6.4. Einfacher Ein- und Ausstieg der Schneeschuhe

Achten Sie bei Ihrem Schneeschuhe-Test darauf, dass ein einfacher Ein- und Ausstieg der Schneeschuhe garantiert ist. Besonders simpel funktioniert dies mit Verschlussschnallen, mit welchen die Schuhe am Fuß montiert werden. Mit wenigen Zügen können sie so auch wieder gelöst und der Schuh ausgezogen werden. Wenn Sie Ihre Schneeschuhe flexibel und häufig nutzen, sollten Sie auf diesen Punkt besonders gut achten.

6.5. Handhabung der Steighilfe von Schneeschuhen:

Manche Schneeschuhe können beim Vergleich mit zusätzlichen Steighilfen mittels Stock punkten. Dies ist besonders komfortabel und kann durchaus ein Grund für die Kaufentscheidung sein, denn dadurch lassen sich die Steighilfen einfacher bedienen. Bei den meisten Schuhen sind die Steighilfen beliebig an- und abschaltbar, um auf jedes Gelände angepasst werden zu können.

Haben Sie die perfekten Schneeschuhe für Ihren Test gefunden, lohnt es sich, diese online zu kaufen. In einem Test sollten die Schneeschuhe auch preislich miteinander verglichen werden. Wichtig dabei ist aber auch, die Langlebigkeit einzelner verschleißanfälliger Teil zu bedenken. Billig ist nicht automatisch besser.

schneeschuhe flexibel

Achten Sie auf die passende Größe und einen bequemen Sitz in den Schneeschuhen, damit Sie Ihre Schneewanderungen genießen können.

7. Wichtige Kundenfragen und unsere Antworten rund um den Schneeschuhe-Vergleich

Mit dieser Kaufberatung haben Sie nun einen umfassenden Überblick über verschiedene Typen von Schneeschuhen erhalten können. Weitere Fragen rund um das Thema Schneeschuhe, die zur Kaufentscheidung beitragen können, beantworten wir von n-tv.de anschließend.

7.1. Wie kann man Schneeschuhe reinigen?

Damit Sie lange Freude an Ihren Schneeschuhen haben, sollten diese regelmäßig gereinigt werden. Nur so erkennen Sie, ob Beschädigungen vorhanden sind. Gleichzeitig verlängern Sie durch die Pflege die Haltbarkeit der Schuhe.

Das Abbürsten mit einer weichen Bürste nach jeder Nutzung ist zum Beispiel wichtig, um scharfe Kanten oder Beschädigungen direkt sehen zu können. Die Reinigung kann dann mit einem Tuch und warmer Seifenlauge erfolgen. Mehr benötigen Sie nicht. Verzichten Sie unbedingt auf scharfe Reiniger. Diese können das Material angreifen.

Lassen Sie die Schneeschuhe nach jeder Reinigung und Nutzung gut trocknen, werden diese Ihnen lange gute Dienste leisten.

» Mehr Informationen

7.2. Welche Marken und Hersteller bieten die besten Schneeschuhe an?

Wir von n-tv.de haben Marken und Hersteller von den besten Schneeschuhen für Sie im Folgenden aufgelistet:

  • TSL
  • Tubbs
  • McKinley
  • Alpidex
  • Atlas
  • Fellas

Die verschiedenen Modelle können Sie in Sportfachgeschäften kaufen, allerdings ist die Auswahl online meist viel größer. Auch Discounter wie Lidl oder Aldi bieten von Zeit zu Zeit günstige Schneeschuhe an. Achten Sie bei diesen Modellen aber besonders genau auf eine gute Verarbeitung und die hier erwähnten Kriterien.

Robuste Schneeschuhe für Anfänger

Wenn Sie Ihre erste Schneewanderung angehen wollen und sich nur unregelmäßig in eisiges Gelände begeben, müssen Sie nicht zum teuersten Modell greifen. Schneeschuhe für Anfänger kommen meist mit einer relativ einfachen Bindung daher und haben weniger stark ausgeprägte Traktionshilfen. Für gelegentliche Wanderungen im Mittelgebirge oder in den Voralpen reichen diese Modelle aber vollkommen aus.

» Mehr Informationen

7.3. Lohnt sich der Kauf von einem Schneeschuhe-Set?

Ein Set von Schneeschuhen inkl. Trekkingstöcken bieten enorm viel Stabilität und Sicherheit bei einer Wanderung durch den Schnee. Daher lohnt sich der Kauf von Schneeschuhen inkl. Trekkingstöcken in jedem Fall. Sollte Ihnen beim Schneeschuhe-Kauf ein Set von Schneeschuhen inkl. Transporttasche begegnen, ist auch dies eine Überlegung wert. Die Tasche eignet sich nicht nur wunderbar, um die etwas sperrigen Schneeschuhe zu transportieren, sie können auch darin gelagert und vor Staub geschützt werden.

» Mehr Informationen

7.4. Welcher Typ Schneeschuhe ist für Tiefschnee empfehlenswert?

Tiefschnee-taugliche Schuhe sind Schneeschuhe mit gezackten Steigeisen, da diese für einen besonders festen Stand sorgen können. Außerdem haben für Tiefschnee geeignete Schneeschuhe eine Achse, um die sich der Fuß drehen kann, um Aufstiege zu erleichtern.

» Mehr Informationen

7.5. Welche Eigenschaften haben Schneeschuhe mit Testsieger-Qualität?

Egal ob Sie Schneeschuhe für Herren und Damen oder Schneeschuhe für Kinder suchen, folgende Ausstattungsmerkmale empfiehlt die n-tv.de-Redaktion:

  • Schneeschuhe mit Harschkralle: bergtaugliche Schuhe, die sich auch in harten Schnee beißen können
  • Schneeschuhe mit Stahlspikes: Traktion auch bei Eisschnee und an steilen Hängen gegeben
  • Schneeschuhe mit Steigeisen: ermöglichen einfachen Aufstieg auch bei weichem, pudrigem Schnee

Hinweis: Zudem sollten Schneeschuhe rutschfest und stoßfest sein. Ein Modell, das bereits viele Kunden überzeugte, ist der Bestseller aus unserem Schneeschuhe-Vergleich.

» Mehr Informationen

7.6. Welche Schuhe trägt man unter Schneeschuhen?

Die Schneeschuhe zieht man über den eigentlichen Schuh an, diese sollten aber trotzdem nicht außer Acht gelassen werden. Unter Schneeschuhen eignen sich Winter-Wanderschuhe, die feuchtigkeitsresistent sind und am besten mindestens über den Knöchel reichen. Natürlich sollten sie auch bequem im Tragegefühl sein und möglichst warm halten.

» Mehr Informationen
Tubbs Flex VRT
Tubbs Flex VRT
Empfohlenes Körpergewicht 90 kg
Steighilfe Ja
Bis zu welchem Gewicht sollten diese Schneeschuhe verwendet werden? Die Tubbs Flex VRT Schneeschuhe können bis zu einem Körpergewicht von 90 kg verwendet werden. Das ist im Vergleich zu anderen Schneeschuh-Modellen ein solider Wert.
TSL Schneeschuh Symbioz
TSL Schneeschuh Symbioz
Empfohlenes Körpergewicht 50 - 120 kg
Steighilfe Ja
Wie einfach lässt es sich mit dem TSL Schneeschuh Symbioz laufen? Mit dem TSL Schneeschuh Symbioz lässt es sich laut Nutzern gut laufen. Durch die flexible Bindung und die flexible Lauffläche ist auch in unwegsamen Gelände ein bequemer Laufstil möglich.
DYHQQ Schneeschuhe
DYHQQ Schneeschuhe
Empfohlenes Körpergewicht 55 - 82 kg
Steighilfe Nein
Was ist im Lieferumfang der DYHQQ 30" Schneeschuhe enthalten? Neben den DYHQQ 30" Schneeschuhen sind im Lieferumfang zwei Trekkingstöcke, zwei Beingamaschen und eine Tragetasche enthalten.
Tubbs Flex TRK
Tubbs Flex TRK
Empfohlenes Körpergewicht Bis ca. 86 kg
Steighilfe Ja
Lässt sich der Tubbs Flex TRK Einsteiger-Schneeschuh leicht abrollen oder ist er starr? Der Tubbs Flex TRK Einsteiger-Schneeschuh ist mit einer Flex TAILTM-Konstruktion ausgestattet. Dieses sorgt für ein natürliches Abrollverhalten und erleichtert Anfängern den Umgang mit dem Schneeschuh.
Inook OXM Alpin
Inook OXM Alpin
Empfohlenes Körpergewicht Bis 200 kg
Steighilfe Ja
Für welche Schuhgröße sind die Inook OXM Alpin Schneeschuhe geeignet? Aus unserem Schneeschuhe-Vergleich geht hervor, dass sich dieses Modell von Inook sehr gut in der Größe verstellen lässt. So lassen sich die Schuhgrößen 36-47 einstellen, sodass die Schuhe individuell angepasst werden können.
Inook AXM Schneeschuhe 2019
Inook AXM Schneeschuhe 2019
Empfohlenes Körpergewicht Bis 200 kg
Steighilfe Ja
Kann die Bindung der Inook AXM Schneeschuhe mit dem Stock gelöst werden? Die Bindung der Inook AXM Schneeschuhe können Sie sowohl per Hand als auch mit dem Stock lösen. Die Schneeschuhe sind bis zu einem Gewicht von 200 kg belastbar und bei bis zu - 40 °C einzusetzen.
Inook Alpin OXL Schneeschuhe
Inook Alpin OXL Schneeschuhe
Empfohlenes Körpergewicht Bis 200 kg
Steighilfe Ja
Sind die Inook Alpin OXL Schneeschuhe auch für Kinder geeignet? Die Inook Alpin OXL Schneeschuhe können in der Größe verstellt werden. Sie beginnen bei Größe 34 und können damit von Kindern ab einem Alter von circa sechs bis acht Jahren genutzt werden. Die maximale Schuhgröße liegt bei 43.