Kaufberatung: Mit unserem Planschbecken-Test bzw. -Vergleich 2022 finden Sie das richtige Produkt

Zusammenfassung: Ihren Planschbecken Testsieger finden
  • Planschbecken gibt es in den verschiedensten Ausführungen. Welches das passende Modell ist, hängt davon ab, wer das Planschbecken alles nutzen möchte.
  • Viele Modelle kommen mit unterhaltsamen oder praktischen Extras daher. Für Kinder sind Planschbecken mit Rutschen ein Highlight, für Erwachsene kann sich ein Getränkehalter als besonders nützlich erweisen.
  • Die besten Planschbecken sind aus PVC, kommen aber ohne Phthalat-Weichmacher aus. Achten Sie auf die Angaben des Herstellers, damit das Planschbecken gesundheitlich unbedenklich ist.

planschbecken test

Planschbecken sind aufblasbare Wasserbassins, die in erster Linie zum Gebrauch durch Kinder bestimmt sind. Wegen ihrer im Gegensatz zu Gartenpools deutlich geringeren Größe und der üblicherweise geringen Wassertiefe sind Planschbecken auch für Kleinkinder sehr sicher. Daher kann sich in einem Planschbecken selbst ein Baby im persönlichen Test, den Sie durchführen, gefahrlos aufhalten – natürlich unter Beaufsichtigung.

Ein Planschbecken können Sie darüber hinaus nicht nur an einer festen Stelle im Garten platzieren. So ein Kinderpool kann im Test seinen Platz überall dort finden, wo ein ebener Boden es zulässt. In der Wohnung sollten Sie ihn allerdings nicht unbedingt aufstellen, um Schäden durch spritzendes Wasser zu vermeiden. Ihre Terrasse oder ein großer Balkon eignen sich aber in der Regel wunderbar als Ort des kindlichen Badevergnügens. Wollen Sie ein Planschbecken einem persönlichen Test unterziehen, sind einige Kriterien zu beachten. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie das für Sie optimale Freizeit-Zubehör auswählen.

planschbecken baby

Kleine Planschbecken sind meist faltbar, sodass sie sich leicht verstauen lassen.

1. Wie unterscheiden sich Planschbecken und Pool?

Unter einem Pool versteht man üblicherweise ein fest verankertes Becken, das meist in den Boden eingelassen ist, während ein Planschbecken aufblasbar und flexibel bewegbar ist. Wie der Name bereits erahnen lässt, eignet sich ein Planschbecken eher zum Planschen und Abkühlen, dagegen sollte ein Pool tief und groß genug zum Schwimmen sein. Ein Pool benötigt aufgrund seiner Größe normalerweise im Gegensatz zum Planschbecken eine Pumpe zur Wasserfilterung. Welche Vor- und Nachteile ein Planschbecken gegenüber einem klassischen Pool hat, zeigen wir von n-tv.de Ihnen in der folgenden Gegenüberstellung:

    Vorteile
  • flexibler Auf- und Abbau möglich
  • kann auch in kleinen Gärten oder sogar auf dem Balkon aufgebaut werden
  • deutlich günstiger als ein eingebauter Pool
  • in bunten Designs erhältlich
    Nachteile
  • Schwimmen und Tauchen nicht möglich
  • weniger langlebig, anfällig für Verschleiß
  • sieht nicht so hochwertig aus wie ein Pool

Ein Mix aus Planschbecken und Pool stellt der sogenannte Aufstellpool dar. Dieser ist ein Planschbecken ohne Luft bzw. eines, das nicht aufgeblasen werden muss, sondern feste Wände aus Kunststoff hat. Er kann flexibel und einfach aufgebaut werden, ist allerdings auch preisintensiver als ein herkömmliches Planschbecken.

planschbecken testsieger

Entspannung pur im eigenen blauen Planschbecken erfreut schon für Ihre Kinder.

2. Welche Arten von Planschbecken gibt es?

Kinderpools müssen heute längst nicht mehr in einfacher, runder Form auftreten. Wenn Sie verschiedene Planschbecken einem Vergleich unterziehen, werden Sie feststellen, dass mittlerweile nicht nur eckige, sondern vor allem auch verschiedenste interaktive Modelle existieren, die mit allerlei zusätzlichen Funktionen ausgestattet sind. Von der Rutsche bis zur Hüpfburg finden Sie zahlreiche Erweiterungen für Planschbecken.

Hunde-Planschbecken

Neben den hier aufgelisteten Arten gibt es sogar auch extra Planschbecken für Hunde. Da der Kunststoff-Boden und die Wände durch die Krallen eines Hundes bei einem aufblasbaren Pool aber beschädigt werden würden, wird bei solchen Modellen kratzfestes PVC verwendet. Diese Planschbecken sind oft faltbar, sodass sie sich leicht verstauen lassen, wenn sie mal nicht gebraucht werden und bieten Ihren Vierbeinern im Sommer eine angenehme Abkühlung.

Für einen Test, den Sie durchführen können, stehen also viele unterschiedliche Modelle zur Auswahl, die sich auch im Preis deutlich voneinander unterscheiden. Beschränken Sie sich daher nicht nur auf bestimmte Hersteller, sondern klären Sie erst einmal Ihre grundsätzlichen Ansprüche an ein Kinderplanschbecken, das im Test von Ihnen erprobt werden soll. Vernachlässigen Sie insbesondere das Material, aus dem Ihr Kinderpool besteht, nicht. Schädliche Stoffe können von Ihrem Kind unter anderem auch über die Haut aufgenommen werden, was Sie natürlich vermeiden wollen.

Für Babys und Kleinkinder reicht ein Planschbecken in kleiner Größe, das vielleicht bunte Farben und Muster trägt, während es für Erwachsene ein Planschbecken sein darf, das zwar schlichter, dafür aber deutlich größer sein sollte. Ein Planschbecken für Babys sollte allerdings erst zum Einsatz kommen, wenn Ihr Kind bereits fähig ist, selbstständig aufrecht zu sitzen. In der folgenden Tabelle erhalten Sie eine Übersicht über die verschiedenen Typen von aufblasbaren Planschbecken:

Art des Planschbeckens Eigenschaften
Baby-Planschbecken
  • besonders niedrig und klein im Umfang
  • meist einfaches Becken ohne Schnickschnack
  • Wasserhöhe sollte 10 cm nicht übersteigen
Kinder-Planschbecken
  • ca. 30 – 50 cm hoch
  • zum Planschen und Abkühlen
  • oft mit Extras wie Rutschen und Spielzeug erhältlich
Planschbecken für Erwachsene
  • bis zu 100 cm hoch
  • auch mit Lehnen zum Entspannen oder Extras wie Getränkehaltern erhältlich
  • meist eher schlichtes Design
planschbecken mit rutsche

Ein stabiles Planschbecken kann der ganzen Familie Freude machen und für eine gelegentliche Abkühlung sorgen.

3. Worauf muss beim Planschbecken-Kauf geachtet werden?

Bevor Sie ein Planschbecken kaufen, sollten Sie sich über die verschiedenen Kategorien informieren, die dabei relevant sind. Neben dem Material kommt es auch auf die Länge, Breite und Höhe des Planschbeckens an, außerdem sind sie in verschiedenen Formen und Designs erhältlich.

3.1. Material

Wollen Sie ein Planschbecken kaufen, sollten Sie besonderes Augenmerk auf das Material legen. Da Kinderpools meist aufblasbar sind, müssen Sie aus einem stabilen und formbaren Kunststoff bestehen. In der Regel handelt es sich dabei um PVC-Folie.

Damit das Planschbecken dem Spielspaß von Ihren Kindern standhält, sollte es aus strapazierfähigem Material sein und keine Phthalat-Weichmacher enthalten.

Bei der Entscheidung, welches Planschbecken Ihr persönlicher Testsieger wird, ist nicht außer Acht zu lassen, dass das gewählte Modell gesundheitlich unbedenklich ist. Ein gutes Planschbecken kommt ohne Phthalat-Weichmacher in seinem Material aus. Achten Sie auf einen Hinweis auf der Verpackung, dass keine derartigen Weichmacher bei der Produktion verwendet wurden. DEHP, DBP und BBP wurden etwa bereits per EU-Beschluss zur Verwendung in Kinderspielzeug und Babyartikeln verboten, da diese bei Hautkontakt gesundheitsgefährdend wirken.

Weiterhin sollten Sie bei dem Planschbecken im persönlichen Test auch darauf achten, dass Sie ein Modell erwerben, dessen Material nicht mit Schwermetallen in nicht angegebener Höhe verunreinigt ist. Gelangen diese nämlich ins Badewasser, können sie ab einer bestimmten Menge ebenfalls Auswirkungen auf die Gesundheit des Kindes haben. Auch zinnorganische Verbindungen kommen nur in angemessenen Mengen als Licht- und Hitzestabilisatoren infrage.

3.2. Form und Farbe

Auf dem Markt finden Sie viele verschiedene Formen von Planschbecken: rechteckig, rund oder oval. Wichtiger ist, dass Ihr Planschbecken stabil ist. Außerdem gibt es Planschbecken mit Rutschen oder anderem aufblasbaren Spielzeug, das fest im Modell integriert ist sowie Planschbecken mit Dach, welches als Sonnenschutz dienen kann. Meist fügt dieses sich in die thematische Gestaltung des Kinderpools ein und tritt beispielsweise als Überdachung durch eine Palme oder durch einen Pilz auf. Wenn Sie ein Planschbecken mit Dach suchen, werden Sie online sicherlich fündig.

Achtung: Auf einen solchen Sonnenschirm können Sie unter Umständen verzichten, allerdings nicht darauf, Ihr Kind mit genügend Sonnenmilch einzucremen.

Insbesondere Planschbecken für Kleinkinder finden Sie in farbenfrohen Designs, mit bunten Aufschriften oder Bildern. Die Versionen für Erwachsene sind dagegen meist eher schlicht gehalten.

3.3. Größe

Wie groß Ihr Planschbecken sein darf, hängt natürlich vor allem vom verfügbaren Platz im Garten oder auf der Terrasse ab. Grundsätzlich gibt es Planschbecken in ganz unterschiedlichen Größen. Runde Modelle können beispielsweise einen Durchmesser von 100 cm haben und gelten damit als kleines Planschbecken, indem Sie vorwiegend Ihre Füße abkühlen oder es als Planschbecken für Babys und Kinder nutzen können. So ein Planschbecken ist für Kinder völlig ausreichend, schließlich geht es hier nicht darum, eine Möglichkeit zum Schwimmen zu schaffen, sondern einen Platz zu haben, um sich im Wasser zu tummeln.

Dementsprechend benötigen Sie auch nur eine geringe Wasserhöhe in Ihrem Kinderpool. Üblicherweise sind die Wände kleinerer Planschbecken etwa 30 cm hoch, sodass der Wasserstand im Bassin in der Regel bei etwa 10 bis 20 cm liegen wird. Vor allem wenn Sie Ihren Planschbecken-Test durchführen wollen, um ein geeignetes Babypool-Becken für Babys zu finden, sind geringe Wassermengen, die die Kinder nicht verschrecken, besonders geeignet. Auch ein spezielles Baby-Planschbecken kann im Test daher möglicherweise für Sie überzeugend sein. Solche Modelle haben oft nur eine Wandhöhe von etwa 15 bis 20 cm.

Tipp: Ein Baby-Planschbecken sollte nur etwa 10 cm hoch mit Wasser befüllt werden. Das ist vollkommen ausreichend, um den ganz Kleinen eine Abkühlung im sicheren Umfeld zu bieten.

Auch als Erwachsener können Sie ein Kinderplanschbecken nutzen. Allerdings werden Sie sich dazu in den seltensten Fällen hineinsetzen, sondern eher Ihre Füße in der brennenden Sommerhitze darin kühlen. Große Planschbecken können dagegen auch einen Durchmesser bis über 300 cm haben, sodass sie von der ganzen Familie genutzt werden können. Wollen Sie das Planschbecken auch als Erwachsener zu mehr als dem Füße-Abkühlen nutzen, sollten Sie zu einem Modell mit mindestens 50 cm Höhe greifen, für den optimalen Badespaß darf es aber auch bis zu 100 cm hoch sein.

Bei ovalen oder rechteckigen Planschbecken wird die Größe in Länge und Breite angegeben und auch hier finden Sie in den Maßen alle erdenklichen Variationen. Seien Sie sich vor einem Kauf im Klaren, wie viel Platz das Planschbecken maximal einnehmen darf, sodass es perfekt in Ihren Garten oder auf Ihre Terrasse bzw. auf Ihren Balkon passt.

Die meisten Planschbecken wiegen ungefüllt sehr wenig. Ein hohes Gewicht kommt erst durch die Wassermenge im Planschbecken zustande. Wollen Sie Ihr Planschbecken im Garten aufstellen, brauchen Sie sich darüber kaum Gedanken zu machen. Höchstens der Rasen unter dem Planschbecken wird durch ein hohes Gewicht etwas leiden müssen.

Achtung: Wollen Sie Ihr Planschbecken auf dem Balkon aufstellen, seien Sie sich über die Tragfähigkeit des Balkons bewusst. Ein gefülltes, großes Planschbecken kann mehrere 100 kg wiegen. Mit dem zusätzlichen Gewicht von Personen ist die Maximalbelastung schnell überschritten und stellt so ein enormes Sicherheitsrisiko dar!

3.4. Ventile

Die Ventile sollten Sie in Ihrem Planschbecken-Test nicht vernachlässigen. Achten Sie darauf, dass diese möglichst dicht sind, damit keine Luft während des Badevergnügens entweichen kann. Die Ventilgröße eines Planschbeckens kann von Modell zu Modell variieren. Wenn Sie Ihr Planschbecken also mit einer Luftpumpe aufblasen möchten, sollten Sie verschiedene Aufsätze bereithalten.

planschbecken kleinkind

Ein rundes Planschbecken kann je nach Größe Platz für mehrere Personen bieten.

4. Welches Zubehör gibt es für Planschbecken?

Ihr Kind kann sich an Planschbecken mit Rutschen oder Wasserduschen erfreuen, die sich in bunte Piraten-, Insel- oder Dinosaurier-Welten einfügen. Teilweise sind diese Zusätze fest mit dem Kinderpool verbunden, aber bei manchen Pools haben Sie die Möglichkeit, diese zu entfernen.

Mit allerlei Zusatzfunktionen ausgestattete Planschbecken werden häufig als sogenannte Play Center oder Spielcenter verkauft, da Ihr Kind hierin eben nicht nur sitzen und mit Wasser spritzen kann. Wasserduschen, Wasserspritzen und Ähnliches verfügen in der Regel über einen Anschluss für Ihren Gartenschlauch, über den diese betrieben werden. Achten Sie darauf, dass das Wasser nicht zu kalt für Ihr Kind ist. Auch können Sie diesem eine schier endlose Auswahl an eigenem Spielzeug in das Planschbecken geben: Bälle sind häufig im Lieferumfang von Play Centern enthalten, aber auch Quietscheenten oder schwimmende Schiffe oder Autos sind denkbar.

Wollen Sie Ihren Mini-Pool bei schlechtem Wetter nicht direkt wieder abbauen, sollten Sie sich ein Planschbecken mit Abdeckung zulegen. Sie können Planschbecken mit Abdeckungen im Set erwerben, aber diese auch im Nachhinein dazu kaufen. Eine solche Abdeckung schützt vor Verunreinigungen durch Blätter, kleine Tiere und sonstigem Schmutz.

Tipp: Hat das Planschbecken aus Ihrem Test einmal ein kleines Loch, müssen Sie den Pool nicht sofort entsorgen: Mit selbstklebenden Reparaturflicken ist es häufig möglich, kleine Verletzungen des Materials wieder in Ordnung zu bringen.

planschbecken mit abdeckung

Ein Planschbecken mit Rutsche bietet den Kleinen besonders viel Spaß im Sommer.

5. Wichtige Kundenfragen und unsere Antworten rund um den Planschbecken-Vergleich

In diesem abschließenden Kapitel beantworten wir von n-tv.de Fragen, die häufig gestellt werden, wenn nach Planschbecken gesucht wird.

5.1. Ab wann ist ein Planschbecken ein Pool?

Ein Pool unterscheidet sich vor allem durch die Größe und die feste Verankerung vom Planschbecken und dadurch, dass ein Planschbecken aufgeblasen werden muss und keine Wasserfilterung benötigt. Planschbecken und Pool sind also immer voneinander abzugrenzen.

» Mehr Informationen

5.2. Wie kann man ein Planschbecken sauber halten?

Um das Wasser im Planschbecken klar zu halten, können Sie zu Chlortabletten greifen. Achten Sie dabei aber darauf, die Menge an die Größe des Planschbeckens anzupassen und halten Sie sich dabei an die Angaben des Herstellers. Bei Laub, Käfern und anderem Schmutz kann ein Handkescher Abhilfe schaffen. Wenn nötig, sollte das Wasser ausgeleert werden und der Boden händisch geschrubbt werden.

» Mehr Informationen

5.3. Wo bekommt man ein Planschbecken her?

Planschbecken erhalten Sie in Baumärkten wie Obi oder Bauhaus oder ganz einfach online. Besonders günstige Planschbecken sind besonders im Sommer auch bei Real, Aldi oder Lidl erhältlich. Bekannte Marken, die als Hersteller für die besten Planschbecken gelten, sind beispielsweise Intex oder Bestway. Weitere Marken haben wir im Folgenden für Sie aufgelistet:

  • Friedola
  • KHW
  • Jilong
  • Mondo
  • Simex
  • Happy People
» Mehr Informationen

5.4. Hat die Stiftung Warentest einen Planschbecken-Test durchgeführt?

Im Jahr 2022 hat Stiftung Warentest noch keinen Planschbecken-Test veröffentlicht. Diese Kaufberatung von n-tv.de hilft Ihnen aber dabei, Ihren ganz persönlichen Planschbecken-Testsieger finden zu können.

» Mehr Informationen

5.5. Wie häufig sollte das Wasser im Planschbecken gewechselt werden?

Auch wenn der grobe Schmutz regelmäßig entfernt wird, bleiben Bakterien im Wasser unsichtbar. Daher sollten Sie das Wasser im Planschbecken spätestens alle drei Tage wechseln. Falls es ein Planschbecken für Babys ist, empfiehlt sich sogar ein täglicher Austausch, da das Immunsystem der Kleinen noch nicht so stark ist.

» Mehr Informationen
Bestway 1026034XXX20
Bestway 1026034XXX20 Derzeit ab 27,62 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Material PVC
Fassungsvermögen 850 l
Hat der Bestway Family Pool einen aufblasbaren Boden? Nein, der Bestway Family Pool hat keinen aufblasbaren Boden. Dies ist bei großen Pools in der Regel nicht Standard. Zu Ihrem Schutz und dem Schutz des Pools sollten Sie eine geeignete Schwimmbecken-Matte unterlegen.
Intex Planschbecken mit Sitzfläche
Günstigstes Produkt im Vergleich
Intex Planschbecken mit Sitzfläche Derzeit ab 44,44 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Material Vinyl
Fassungsvermögen 590 l
Können auch Kinder in diesem Planschbecken spielen? Unter der Aufsicht einer entsprechend qualifizierten Person können Kinder ab dem zweiten Lebensjahr in diesem Becken auf erste Tuchfühlung mit dem kühlen Nass gehen. Wer ein Planschbecken kaufen will und dieses auch Kindern zugänglich machen möchte, sollte gut auf diesen Punkt achten.
Intex Spielzentrum Krokodil
Intex Spielzentrum Krokodil Derzeit ab 50,03 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Material Kunststoff
Fassungsvermögen 180 l
Ist der Boden dieses Modells eines Planschbeckens gepolstert? Ja, der Boden des Intex Spielzentrum Krokodil Planschbeckens ist gepolstert. Gerade für Kinder ist die Polsterung beim Kaufen eines Planschbeckens eine zentrale Eigenschaft, auf welche geachtet werden sollte.
Intex Aufblasbare Pool-Schnecke
Intex Aufblasbare Pool-Schnecke Derzeit ab 26,17 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Material PVC
Fassungsvermögen 50 l
Ab wie vielen Jahren ist diese Pool-Schnecke geeignet? Laut Hersteller können Kinder (nur unter Aufsicht) ab dem vollendeten ersten Lebensjahr dieses besondere Planschbecken benutzen. Im Planschbecken Vergleich hat sich gezeigt, dass es auch viele Interessentinnen und Interessenten für Planschbecken gibt, die ein jüngeres Publikum ansprechen.
Intex Pool Family Lounge
Am häufigsten von den Kunden bewertetes Produkt im -Test bzw. -Vergleich
Intex Pool Family Lounge Derzeit ab 27,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Material Kunststoff
Fassungsvermögen 882 l
Was ist hinsichtlich der Pflege des Planschbeckens zu beachten? Für das Planschbecken sollte man eine Chlortablette, einen Kescher und möglicherweise eine kleine Filterpumpe zum Einsatz bringen. All das sollte beim Kaufen eines Planschbeckens bedacht werden.
Intex Seashore Pool
Intex Seashore Pool Derzeit ab 26,89 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Material Kunststoff
Fassungsvermögen 572 l
Kann man den Boden des Intex Seashore Pools für Kinder mit Luft befüllen? Nein, der Boden des Intex Seashore Planschbeckens ist nicht aufblasbar. Der Pool eignet sich für Kinder ab 3 Jahren.
Intex Rectangular Pool
Intex Rectangular Pool Derzeit ab 10,77 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Material Kunststoff
Fassungsvermögen 102 l
Ab welchem Alter ist der Intex Rectangular Pool geeignet? Das Intex Rectangular Planschbecken ist für Kinder ab zwei Jahren geeignet. Der Boden des Pools ist aufblasbar, sodass auch für Kleinkinder ein bequemes Planschen und Spielen im Kinderpool möglich ist.
Speeron Jumbo-Planschbecken
Speeron Jumbo-Planschbecken Derzeit ab 39,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Material PVC
Fassungsvermögen 1.200 l
Verfügt das Speeron Jumbo-Planschbecken über ein Ablassventil? Ja, das Produkt verfügt über ein Ablassventil. Somit können die 1200 Liter (maximales Fassungsvermögen) vergleichsweise unkompliziert aus dem Becken gelassen werden.