Kaufberatung: Mit unserem Schonhammer-Test bzw. -Vergleich 2023 finden Sie das richtige Produkt

Zusammenfassung: Ihren Schonhammer Testsieger finden
  • Einen Schonhammer können Sie vielseitig einsetzen. Egal, ob im Kfz-Bereich, im Garten oder beim Verlegen von Fußböden: Das Werkzeug lässt Sie nicht im Stich.
  • Schonhämmer werden mit verschiedenen Stielen angeboten. Stiele aus Fiberglas gelten als besonders robust, aber auch viele Holzstiele erweisen sich bei Schonhämmern als splitterfrei und ermöglichen einen bedenkenlosen Einsatz.
  • Für einen Schonhammer von waschechter Schreiner-Qualität darf auch der Griff nicht außer Acht gelassen werden. Rutschfeste Materialien steigern die Arbeitssicherheit.

schonhammer-test

Nicht bei jeder Tätigkeit, bei der ein Hammer zum Einsatz kommt, geht es um rohe Kraft. Manche Arbeiten erfordern stattdessen Präzision und einen schonenden Umgang mit dem Werkstoff. Dies ist z. B. der Fall, wenn Sie Laminat verlegen oder weiches Metall bearbeiten möchten. Ein normaler Hammer mit Stahlkopf ist hierfür zu hart und würde Ihr Werkstück schnell verformen oder beschädigen. Besser ist es, sich für solche Arbeiten einen Schonhammer zuzulegen. Dieser zeichnet sich dadurch aus, dass er einen Kopf aus Kunststoff besitzt und somit weicher ist als ein klassischer Hammer.

Aber was ist zu beachten, wenn Sie sich 2023 einen Schonhammer kaufen möchten? Welche Größe sollten Sie für Ihr Handwerk wählen? Und welche Rolle spielt das Material des Hammerkopfs? Diese Fragen beantworten wir in der folgenden Kaufberatung hier auf n-tv.de.

1. Was genau ist ein Schonhammer?

Nicht zu unterschätzendes Werkzeug

Obwohl es sich nicht um einen klassischen Hammer handelt, ist ein Schonhammer dennoch sehr robust und kann vielseitig und verlässlich eingesetzt werden – zum Beispiel beim Bauen oder Renovieren.

Schonhämmer zeichnen sich durch weiche Köpfe aus, die üblicherweise aus irgendeiner Art von Kunststoff bestehen. Das hat den Vorteil, dass sich der Kopf beim Hämmern elastisch verformen kann und somit einen Teil der Energie, die andernfalls auf den Werkstoff übertragen würde, absorbiert. Auf diese Weise wird nicht nur das zu bearbeitende Material geschont, sondern auch das Handgelenk desjenigen, der den Hammer schwingt.

Mit einem Schonhammer können Sie also kräftig zuschlagen, und zwar ohne, dass das bearbeitete Material in Mitleidenschaft gezogen wird. Gleichzeitig ermöglicht er ein präzises Arbeiten.

2. Das Material: Wie hart darf es sein?

schonhammer-mit-gummikopf

Die Aufsätze von Schonhämmern können sich in ihrem Einsatzbereich stark voneinander unterscheiden.

Um sicherzustellen, dass Ihr Werk gelingt, sollten Sie nicht den erstbesten Kunststoffhammer kaufen, sondern einen, der auch wirklich für Ihre Zwecke geeignet ist. Im Idealfall können Sie den Schonhammer selbst einem Test unterziehen, bevor Sie ihn kaufen. Diese Möglichkeit besteht in manchen Fachgeschäften oder mitunter auf Messen für Handwerksbedarf.

2.1. Schonhämmer: Welcher Härtegrad der richtige ist, hängt vor allem vom Einsatz des Hammers ab.

Wie eingangs erwähnt besitzen Schonhämmer weiche Köpfe aus Kunststoff. Je nachdem, welcher Kunststoff für die Herstellung des Hammerkopfs verwendet wurde, eignet sich dieser für unterschiedliche Feinarbeiten.

In der folgenden Tabelle haben wir Ihnen diesbezüglich alle wichtigen Informationen aufgelistet.

Art der Köpfe Eignung
Vergütungsstahl-, Polyamid- und Polyurethan-Köpfe
  • geeignet für allgemeine Montagearbeiten
Harte Celluloseacetat-Köpfe
  • geeignet für Montage- und Demontagearbeiten, Bauhandwerk und Werkstattarbeiten
Harte Schonhämmer mit Nylon-Köpfen
  • geeignet für Kfz-Arbeiten
Mittelharte-Schonhämmer mit Gummiköpfen
  • geeignet für Garten und Landschaftsbau
Mittelharte Superplastik-Köpfe
  • geeignet für Pflasterarbeiten und Gerüstbau
Mittelharte Schonhämmer mit Kunststoffköpfen
  • geeignet für Werkzeug- und Maschinenbau
Mittelweiche Kautschuk-Köpfe
  • geeignet für Fliesenverlegung und Trockenbau

Kleiner Tipp: Suchen Sie einen Schonhammer, der sich flexibel einsetzen lässt, bietet es sich an, ein Modell mit austauschbaren Hammerköpfen zu wählen. Auf diese Weise haben Sie für jede Feinarbeit das passende Werkzeug zur Hand.

2.2. Sie benötigen einen Hammer zur Feinarbeit?

Der Hammerkopf eines Schonhammers zeichnet sich Tests zufolge nicht nur durch ein weiches Material aus. Oftmals enthält er auch einen mit Sand gefüllten Hohlraum oder ein Pendelgewicht. Dadurch wird der Schonhammer rückschlagfrei und prallt somit beim Schlagen auf den Werkstoff nicht zurück. Stattdessen wird die gesamte Schlagkraft auf das Material übertragen, das Sie bearbeiten wollen.

Das hat folgenden Effekte:

    Vorteile
  • Die Hammerschläge können sauberer und genauer ausgeführt werden.
  • Sie ermüden beim Arbeiten langsamer.
  • Ihre Handgelenke werden beim Hämmern stärker geschont.
    Nachteile
  • Kann bei großen Aufschlagflächen für “Verspringen” des bearbeiteten Gegenstands sorgen

Es ist in der Regel nicht nötig, sich für Ihren Kunststoffhammer-Test extra nach einem rückschlagfreien Modell umzusehen, da die meisten dieses Kriterium ohnehin erfüllen. Trotzdem kann es nicht schaden, sich mit einem Blick auf die Produktbeschreibung zu vergewissern, dass der ausgewählte Hammer wirklich rückschlagfrei ist.

» Mehr Informationen

3. Auf welche weiteren Kriterien sollte bei einem Schonhammer geachtet werden?

Neben dem Material und der Stärke des Kopfes gibt es noch weitere Aspekte, die maßgeblich über die Handhabung von Schonhämmern entscheiden. Dazu zählen neben der Verarbeitung auch die folgenden Punkte:

schonhammer-einsatzbereiche

Neben dem Material der Köpfe sollte noch auf weitere Kriterien geachtet werden.

3.1. Schonhämmer: Welche Größe ist die richtige?

Nicht nur das Material des Hammerkopfs sollte auf Ihre Arbeit abgestimmt sein, sondern auch die Maße des Schonhammers. Hierbei sind drei wichtige Kriterien zu berücksichtigen: Die Länge des Stiels, die Größe der Schlagfläche und das gesamte Gewicht.

Grundsätzlich gilt: Je mehr Kraftaufwand Ihre Arbeit erfordert, umso größer sollten diese drei Werte ausfallen. Möchten Sie z.B. ein Schmuckstück aus weichem Metall bearbeiten, empfiehlt sich ein kleiner oder Mini-Schonhammer. Wollen Sie hingegen Montagearbeiten durchführen, sollten Sie auf einen großen, massiven Schonhammer zurückgreifen.

Auch in dieser Hinsicht ist es praktisch, einen Schonhammer mit austauschbaren Köpfen zu kaufen. Denn diese können in einem Set nicht nur aus unterschiedlichen Materialien bestehen, sondern in verschiedenen Größen daherkommen. Wählen Sie einen solchen vielseitigen Schonhammer aus, sind Sie bestens für alle Arbeiten gewappnet.

Egal, was Sie vorhaben – mit austauschbaren Köpfen können Sie mit Ihrem Schonhammer Parkett verlegen, Gerüste bauen oder sogar Fliesen verlegen.

» Mehr Informationen

3.2. Schonhämmer: Der richtige Stiel

schonhammer-handwerker

Ein Hammerstiel sollte natürlich möglichst stabil sein und viel aushalten.

Arbeitet man sich bei Schonhämmern vom Kopf aus nach unten, folgt als Nächstes der Stiel. Und auch dieser sollte nicht außer Acht gelassen werden, denn die verschiedenen Typen, die bei den Produkten angeboten werden, überzeugen durch unterschiedliche Faktoren.

Neben Schonhämmern mit Aluminiumstiel gibt es auch Schonhämmer mit Fiberglasstiel. Dies gilt als sehr robustes und widerstandsfähiges Material und bringt Ihren Schonhammer fast auf Schreiner-Qualität. Stiele aus Fieberglas sind bei Schonhämmern meist ergonomisch geformt, sodass ein angenehmes Arbeiten möglich ist.

Abgesehen davon werden auch Schonhämmer mit Hickory-Stielen verkauft. In dieser Kategorie überzeugen die Produkte durch eine geringe Empfindlichkeit gegenüber Abnutzungen. Hickory-Holz sorgt bei Schonhämmern für einen bruchfesten Einsatz.

Die n-tv.de-Redaktion fasst zusammen: Wenn Sie einen besonders langlebigen Schonhammer suchen, sollten Sie nach einem Schonhammer mit einem Fiberglasstiel Ausschau halten. Aber auch Hickory-Stiele sind bei Schonhämmern als bruchfestes Material bekannt.

3.3. Für handliche Schonhämmer: Der passende Griff

Was die Griffigkeit angeht, spielt Qualität eine große Rolle. Vor allem, wer im gesamten Hause mit seinem Schonhammer Parkett verlegen will oder das Werkzeug für den Maschinenbau einsetzt, braucht ein Modell, das nicht nach kürzester Zeit für Schmerzen in der Hand sorgt.

Schonhämmer mit Gummi-Griff werden am häufigsten angeboten. Rutschfeste Griffe sollten bei Schonhämmern die erste Wahl sein, um Verletzungen zu vermeiden.

Tipp: Ist Ihr Schonhammer zum Aufhängen geeignet, garantieren Sie, dass der empfindliche Gummigriff nicht von anderen Werkzeugen im Werkzeugkasten beschädigt wird.

4. Welche Marken bieten Schonhämmer an?

schonhammer-holz

Schonhämmer werden von vielen Marken angeboten.

Sie möchten einen Schonhammer kaufen? Einige der besten Schonhämmer finden Sie unter anderem bei den folgenden Herstellern:

  • Simplex
  • Halder
  • BGS
  • KS Tools
  • Gedore

Abgesehen davon können Sie zeitweise günstige Schonhämmer bei Discountern wie Lidl oder Aldi finden.

5. Wichtige Kundenfragen und unsere Antworten rund um den Schonhammer-Vergleich

Besonders beim Werkzeug ist es wichtig, sich für die richtigen Produkte zu entscheiden. Andernfalls kommt schnell Frust auf und ehemals motiviert angegangene Projekte werden plötzlich links liegen gelassen. Damit es bei Ihnen nicht dazu kommt, haben wir hier auf n-tv.de noch einmal die am häufigsten gestellten Fragen zu Schonhämmern aufgelistet und nach bestem Gewissen für Sie beantwortet.

schonhammer-nuetzlich

Noch Fragen? Bevor Sie das Internet durchforsten, werfen Sie einen Blick auf unser FAQ-Kapitel.

5.1. Was kostet ein Schonhammer?

Sie können bereits günstige Schonhämmer für weniger als 10 Euro bekommen. Es gibt aber auch Modelle, die mehr als 60 Euro kosten. Dabei muss der teuerste Schonhammer nicht zwangsläufig auch der beste sein.

» Mehr Informationen

5.2. Aus welchem Material besteht der Hammerkopf eines Schonhammers?

Der Hammerkopf kann aus verschiedenen Kunststoffen gefertigt werden, welche unterschiedliche Härtegrade aufweisen. Grundsätzlich handelt es sich fast immer um einen Kunststoffkopf, weshalb Schonhämmer auch Kunststoffhämmer genannt werden. Dabei haben die Köpfe teils unterschiedliche Härtegrade und sind für verschiedene Einsatzbereiche optimiert.

» Mehr Informationen

5.3. Was bedeutet es, wenn ein Schonhammer „rückschlagfrei” ist?

Bei einem Schonhammer bedeutet die Bezeichnung “rückschlagfrei”, dass der Hammer nicht beim Schlagen vom Werkstück abprallt, sondern stattdessen die gesamte Schlagkraft auf dieses übergeht.

» Mehr Informationen

5.4. Wo kann man Aufsätze für Schonhämmer kaufen?

schonhammer-bohrmaschine

Aufsätze für Schonhämmer finden Sie im Fachhandel und im Internet.

Möchten Sie spezielle Aufsätze für Ihren Schonhammer kaufen, sind sie im Fachgeschäft gut beraten. Aber auch online finden Sie viele Angebote und profitieren noch dazu davon, dass Ihr gewünschtes Produkt direkt in Ihrem Briefkasten landet.

» Mehr Informationen

5.5. Ist ein Schonhammer für Echtholz geeignet?

Wollen Sie Echtholz mit einem Schonhammer bearbeiten? Mit dem passenden Aufsatz ist das durchaus möglich. Hier sorgt ein Schonhammer für ein splitterfreies Ergebnis.

» Mehr Informationen

5.6. Gibt es bereits einen Schonhammer-Test von der Stiftung Warentest?

Bisher wurde von der Stiftung Warentest noch kein Test zu Schonhämmern durchgeführt. Aus diesem Grund gilt auch noch kein Schonhammer als offizieller Testsieger. Gern können Sie sich aber trotzdem an unserer Vergleichstabelle hier bei n-tv.de orientieren und sich einen Schonhammer daraus auswählen, der zu Ihren Bedürfnissen passt.

» Mehr Informationen
Wiha 02125
Wiha 02125
Stiellänge 25 cm
Schonköpfe austauschbar Ja
Wie schwer ist der Wiha 02125-Schonhammer? Der Schonhammer wiegt rund 790 g. Damit ist der Schonhammer gewichtstechnisch eher in den leichten Bereich einzuordnen.
Simplex 3027.060
Simplex 3027.060
Stiellänge 45 cm
Schonköpfe austauschbar Ja
Wie groß ist der Durchmesser der Schlagfläche des Simplex 3027.060-Schonhammers? Der Durchmesser der Schlagfläche beträgt rund 30 mm. Das ist ein wenig mehr, als der Durchmesser einer zwei Euro Münze.
Wiha Safety 83299040
Wiha Safety 83299040
Stiellänge 32,5 cm
Schonköpfe austauschbar Ja
Gibt es den Wiha Safety Schonhammer in verschiedenen Stärken und Stiellängen? Ja, Sie erhalten den Wiha Safety Schonhammer ab einer Länge von 290 mm bis 840 mm. Die Kopfdurchmesser variieren von 30 mm bis 80 mm. Die Schlagköpfe besitzen unterschiedliche Härtegrade und sind bei Bedarf einzeln austauschbar.
BGS 1868
BGS 1868
Stiellänge 38 cm
Schonköpfe austauschbar Nein
Wie wird die Rückschlagfreiheit des BGS 1868 Schonhammers gewährleistet? Ein Rückschlagen des Schonhammers wird durch spezielle, im Hammerkopf verbaute Stahlkugeln verhindert. Das sorgt zum einen für eine Rückschlagfreiheit des Schonhammers und zum anderen für eine höhere Schlagwirkung.
Gedore 248 ST-40
Gedore 248 ST-40
Stiellänge 30 cm
Schonköpfe austauschbar Ja
Sind die Schlagköpfe des Schonhammers auswechselbar? Ja, die Schlagköpfe des Schonhammers kann man auswechseln. Sie können als Ersatzteil im Internet auf den entsprechenden Seiten bestellt werden.
Halder Ferroplex 3677.035
Halder Ferroplex 3677.035
Stiellänge 30 cm
Schonköpfe austauschbar Nein
Verfügt dieser Schonhammer über einen ergonomisch geformten Griff? Ja, der Griff des Halder Ferroplex 3677.035 Schonhammers ist ergonomisch geformt und liegt somit auch bei langen Arbeitstagen gut in der Hand des Nutzers.
Peddinghaus 5135030030
Peddinghaus 5135030030
Stiellänge 45 cm
Schonköpfe austauschbar Ja
Wie viel wiegt dieses Modell eines Schonhammers? Der Schonhammer von "Peddinghaus" wiegt rund 340 g. Damit ist der Hammer stabil und gleichzeitig leicht genug, dass er problemlos in der Hand des Benutzers liegt.
Halder Supercraft 3377.050
Halder Supercraft 3377.050
Stiellänge 32 cm
Schonköpfe austauschbar Ja
Wie ist der Stiel des Halder Supercraft Schonhammers konzipiert? Der Stiel des Schonhammers ist aus Stahl und weist zusätzlich einen ergonomisch geformten Gummigriff auf. Dadurch ist der Schonhammer im Vergleich zu anderen Modellen im Punkto "Handlichkeit" klar im Vorteil.
Gedore 8821780
Gedore 8821780
Stiellänge 32 cm
Schonköpfe austauschbar Ja
Gibt es den GEDORE 8821780 Plastikhammer mit verschiedenen Kopfgrößen? Ja, Sie haben die Möglichkeit, beim GEDORE 8821780 Plastikhammer aus sieben verschiedenen Kopfgrößen zu wählen. Der kleinste Kopfdurchmesser liegt bei 22 cm, der größte bei 60 cm.
Silverline 456887
Silverline 456887
Stiellänge 45 cm
Schonköpfe austauschbar Nein
Ist der Schonhammer gegen Korrosion geschützt? Ja, die Beschichtung des Schonhammers ist korrosionsbeständig und bietet dem Hammer daher einen umfassenden, diesbezüglichen Schutz. Erfahrungen mit dem Schonhammer haben gezeigt, dass sich dieser Umstand positiv auf die Nutzbarkeit des Hammers auswirkt.
S&R Schonhammer
S&R Schonhammer
Stiellänge 33 cm
Schonköpfe austauschbar Ja
Sind die Köpfe des S&R Schonhammers auswechselbar? Die Köpfe des Schonhammers sind auswechselbar. Dieser Schonhammer hat im Vergleich zu anderen Modellen eine insgesamt breitere Auswahl, was die Hammerköpfe angeht.