Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt in unserem Treppenschutzgitter Vergleich 2020

Das Wichtigste in Kürze
  • Je nach Bauart eignet sich ein Treppenschutzgitter zum Absperren von Auf- und Abgängen sowie einzelner Räume. Das Absperrgitter wird auf unterschiedliche Art montiert.
  • Es gibt Treppenschutzgitter für das Baby ebenso wie Treppenschutzgitter für ältere Menschen. Die Anforderungen in puncto Sicherheit sind vergleichbar miteinander.
  • Wahlweise erhalten Sie ein Treppenschutzgitter zum Bohren, was mit mehr Aufwand verbunden ist, oder eines, das geklemmt werden kann. Wichtig dabei sind die Maße in cm und die maximal mögliche Ausziehbreite.

treppenschutzgitter-test

Ist der Nachwuchs erst einmal auf der Welt, ändert sich vieles im täglichen Leben. Sie werden mit dem Gedanken spielen, verschiedene Sicherheitsvorkehrungen zu treffen, zu denen beispielsweise ein Treppenschutzgitter aus Holz oder einem anderen Material gehört. Zu den weiteren Maßnahmen zählt das Abdecken niedrig angesetzter Steckdosen.

Wie diverse Türschutzgitter-Tests gezeigt haben, ist das Absichern von Treppen oder Türen eine sinnvolle Sache. Dies werden Ihnen Eltern bestätigen, die bei dem Thema bereits ihre Erfahrungen gesammelt haben. Informieren Sie sich darüber hinaus in der nachfolgenden Kaufberatung auf n-tv.de über alles Wissenswerte und wann ein Treppenschutzgitter für ältere Menschen sinnvoll ist.

1. Weshalb wird ein Treppenschutzgitter benötigt?

Die Statistik spricht für ein Treppengitter

Statistisch gesehen ereignen sich die meisten Unfälle im eigenen Haushalt. Dies betrifft Erwachsene ebenso wie Babys und Kinder. Die Gefahr lässt sich durch einige wenige Maßnahmen deutlich reduzieren. Zu diesen zählt ein Treppenschutzgitter, das ausziehbar ist.

Nachfolgend erhalten Sie auf n-tv.de einige Anhaltspunkte, weshalb ein Treppenschutz sinnvoll ist, wie es funktioniert und welche Gründe neben dem Nachwuchs noch für den Einsatz sprechen.

1.1. Das Schutzgitter als Schutzmaßnahme und wie es funktioniert

Zunächst ist es so, dass Sie ein Treppenschutzgitter, das ausziehbar ist, auch als Türgitter nutzen können. Hier spielen die Maße in cm eine wichtige Rolle.

Etwas anders gestaltet sich die Sache, wenn eine Treppe mit einseitigem Geländer im Haus vorhanden ist. In diesem Fall muss das Schutzgitter auf der Geländerseite mit Klemmen zum Befestigen ausgestattet sein.

In beiden Fällen ist das Ziel, den Zugang des Nachwuchses zum Treppenbereich sowie zu einem Raum zu erschweren oder zu verhindern, wenn Sie beispielsweise gerade mit dem Kochen beschäftigt sind oder die Wäsche bügeln.

1.2. Das Treppenschutzgitter für demenzkranke Senioren

kleinkind an treppe hinter treppenschutzgitter

Schützen Sie Ihr Kleinkind mithilfe eines Treppenschutzgitters.

Laut einer Statistik leiden in Deutschland ca. 1,7 Millionen Menschen an einer Demenz. In Österreich sind es ca. 130.000 Betroffene. Leben diese noch in der eigenen Wohnung oder in einem Reihenhaus mit zwei Stockwerken, muss der Wohnraum entsprechend gestaltet werden. Dazu zählt das Treppenschutzgitter für ältere Menschen, was auch bei schwerwiegenden Sehbehinderungen zutrifft.

Je nach Schwere der Beeinträchtigung können betroffene Personen noch leichte Gartenarbeiten durchführen, was die Situation entspannt. Bei Bedarf gibt es Treppenschutzgitter für die Außentreppe.

1.3. Das Treppenschutzgitter für den Hund

Es gibt verschiedene Gründe, weshalb das Treppenschutzgitter für den Hund Sinn ergibt. Ist der geliebte Vierbeiner in die Jahre gekommen, können Treppen gefährlich werden. Ein weiterer: Es handelt sich um eine Rasse, für die zu viel Treppensteigen schädlich ist. Zudem kann die Aufgabe sein, Baby und Haustier während der anfänglichen Gewöhnungsphase voneinander zu trennen.

1.4. Das Treppenschutzgitter für die Katze

Ebenso wie Babys sind Katzen äußerst neugierig. Hinzu kommt, dass sie es gerne warm und kuschelig haben. Um zu vermeiden, dass sich das Haustier in das Babybett im 1. Stock legt, ist das Treppenschutzgitter für Katzen eine gute Lösung.

Die Anforderungen sind jedoch etwas anders. So muss das Gitter deutlich höher sein, da vor allem junge Katzen in der Lage sind, eine Tierbarriere zu überspringen. Einige Modelle sind mit einer verschließbaren Katzenklappe ausgestattet. Klären Sie im Bedarfsfall vorab, ob das Modell auch für Kinder geeignet ist.

Tipp: Wählen Sie für das obere Treppengeländer ein Treppenschutzgitter aus, das barrierefrei ist. Es handelt sich um Varianten beispielsweise der Marke Geuther, die ohne Schwelle montiert werden. Der Aufbau erfolgt so, dass sich die Türe zur Raumseite hin öffnen lässt.

2. Treppenschutzgitter im Vergleich: Welche Arten gibt es?

Nachfolgend werden Ihnen auf n-tv.de die verschiedenen Typen in tabellarischer Form präsentiert. Die Informationen sind als Hilfestellung gedacht, bevor Sie sich dazu entscheiden, ein Treppenschutzgitter zu kaufen:

Treppenschutzgitter-Kategorie Eigenschaften
Treppenschutzgitter zum Klemmen

treppenschutzgitter-klemmen

  • einfach und schnell montierbar
  • ideal zur Verwendung in Mietwohnungen und Miethäusern, da keine Bohrlöcher notwendig sind
  • kann abhängig von den Maßen auch als Türschutzgitter genutzt werden
  • gut geeignet als transportables Treppenschutzgitter für das Baby, wenn es beispielsweise am Wochenende bei Oma und Opa übernachtet
Treppenschutzgitter mit Bohren

treppenschutzgitter-bohren

  • bietet ein hohes Maß an Sicherheit durch die Verankerung
  • stabile Lösung für Eigentumswohnungen oder das eigene Haus
  • kann je nach Modell und baulichen Gegebenheiten auch als Türschutzgitter genutzt werden
  • unflexibel, was die Einsatzmöglichkeiten unterwegs betrifft

Dies sind die beiden gängigen Grundvarianten, wobei Sie in Bezug auf das Treppenschutzgitter-Design zahlreiche Auswahlmöglichkeiten haben. Ein typisches Beispiel für eine Lösung, die ideal zum modernen Einrichtungsstil passt, ist das Treppenschutzgitter aus Glas.

Hinweis: Wie diverse Treppenschutzgitter-Tests in der Praxis gezeigt haben, eignet sich das Treppenschutzgitter für ältere Kinder bis ca. 2 Jahre. Dies ist nur ein Richtwert. Den perfekten Zeitpunkt zum Abnehmen des Gitterschutzes gibt es nicht. Beobachten Sie Ihren Nachwuchs und entscheiden Sie selbst, wann es so weit ist.

3.Welche Auswahlkriterien sind beim Kauf eines Treppenschutzgitters wichtig?

Die nachfolgend gelisteten Kriterien geben Ihnen weitere Anhaltspunkte, um das beste Treppenschutzgitter für Ihren Bedarf zu finden.

3.1. Das Treppenschutzrollo als Alternative

Hinsichtlich der Optik eine Alternative mit folgenden Eigenschaften:

    Vorteile
  • die Absperrung besteht anstatt aus Gitterstäben aus einem Rollo
  • steht auch in Form einer Falttür zur Verfügung
  • das Design ist durch die geschlossene Fläche sehr ansprechend
  • platzsparend im Aufbau, eignet sich dieses auch für versetzte Treppen sowie zum Anbringen an Türen
  • variabel hinsichtlich der Ausziehbreite
    Nachteile
  • nicht so stabil wie ein Modell mit Gitterstäben
  • muss in der Regel durch Bohren befestigt werden

3.2. Weitere Anhaltspunkte für die Auswahl des für Ihre Bedürfnisse passenden Modells

kind vor treppenschutzgitter in tuerrahmen

Treppenschutzgitter eignen sich nicht nur für Treppenaufgänge, sondern auch für Türrahmen.

Die nachfolgend gelisteten Stichpunkte beziehen sich unter anderem auf die Verarbeitung, bei der es auf verschiedene Details ankommt. Dies betrifft auch Treppenschutzgitter für die Außentreppe.

  • darauf achten, dass bei dem Treppenschutzgitter für ältere Kinder keine Ecken und scharfe Kanten vorhanden sind
  • bei verstellbaren Modellen nach Möglichkeit nicht die maximale Ausziehbarkeit nutzen, da dies auf Kosten der gesamten Stabilität geht
  • ob zum Bohren oder Klemmen: feste Verankerung ist Pflicht
  • Türen sollten nach dem Öffnen selbst schließen
  • darauf achten, dass keine Steighilfen in der Nähe vorhanden sind
  • das Gitter je nach Standort am obersten oder untersten Treppenansatz montieren

Was die Optik anbetrifft, haben Sie freie Wahl. Zu den Klassikern zählt das Treppenschutzgitter aus Holz im Naturton oder mit lackierten Oberflächen. Eine Besonderheit, die einige Anbieter im Sortiment führen, sind Treppenschutzgitter aus Edelstahl, wobei diese in der Breite exakt passen müssen.

4. Welches sind die beliebtesten Treppenschutzgitter-Hersteller?

Zahlreiche Hersteller auf dem Markt sorgen dafür, dass Sie vom barrierefreien Treppenschutzgitter bis hin zum Hundeschutzgitter auf eine große Vielfalt an Modellen zugreifen können. Zu den wichtigsten Marken zählen:

  • Geuther
  • Lindam
  • Bomi
  • Baby Dan
  • Infantastic

Auch hinsichtlich der Preise gibt es spürbare Unterschiede. Nehmen Sie sich Zeit für einen Vergleich, um ein günstiges Treppenschutzgitter zu finden, das zugleich Ihre persönlichen Anforderungen erfüllt. Sonderaktionen bekannter Discounter sind derzeit eher selten, achten Sie dennoch auf Aktionen in 2020.

Tipp: Bei den oben genannten Marken können Sie davon ausgehen, dass diese der DIN EN 1930 Norm entsprechen. Sie umfasst Artikel für Babys und Kleinkinder.

5. Fragen und Antworten zum Thema Treppenschutzgitter

5.1. Stehen Treppenschutzgitter-Tests bei Stiftung Warentest zur Verfügung?

treppenschutzgitter wird geoeffnet

Treppenschutzgitter werden häufig auch in Haushalten mit Haustieren eingesetzt.

Zwar hat die Verbraucherorganisation keinen eigenen Treppenschutzgitter-Test durchgeführt, Ihnen stehen jedoch Informationen zur Verfügung, die von dem Partnermagazin ZPStest aus Slowenien stammen. Im November 2019 wurden insgesamt 11 verschiedene Angebote geprüft und miteinander verglichen. Dabei konnten gleich zwei Treppenschutzgitter mit Testsieger-Qualitäten überzeugen. Es handelt sich um die Modelle Flexi Fit Buche von Baby Dan und Sure Shut Axis von Lindam.

5.2. Wie baue ich ein Treppenschutzgitter ein?

In diesem Zusammenhang kommen die Klemmmontage sowie das Befestigen mit Schrauben in Wandbereichen ins Spiel. Bei der letztgenannten Variante müssen Sie Löcher bohren, um die Verankerungen befestigen zu können. Das ist zwar etwas aufwendiger, bietet aber den Vorteil, dass das Schutzgitter etwa beim Dagegenrennen eines Kindes oder Haustiers deutlich stabiler ist.

5.3. Welches Treppenschutzgitter benutze ich für eine Wendeltreppe?

Eine Wendeltreppe abzusichern, gestaltet sich schwieriger, ist aber möglich. Bei dem einen Szenario beginnt die Treppe wandseitig, bei dem anderen sind beidseitig nur Geländer vorhanden. Es gibt Lösungen, bei denen die Türschutzgitter einseitig durch Bohren oder durch Verklemmen an beiden Geländerseiten befestigt werden.

5.4. Wie funktioniert ein Treppenschutzgitter für die Doppeltür?

Das Funktionsprinzip ist identisch, nur dass Sie mit dem Treppenschutzgitter für die Doppeltür eine größere Breite mit dem Schutzgitter abdecken müssen. Geht es nach der DIN-Norm, bewegen sich die Breitenmaße von Flügeltüren in vier Stufen zwischen 123,5 cm und 198,5 cm. In diesem Fall sollten Sie darauf achten, ob für das gewünschte Treppenschutzgitter Zubehör in Form von Verbreiterungselementen mitbestellbar ist.

Bildnachweise: amazon.de/Geuther, shutterstock.com/ronstik, shutterstock.com/ronstik, amazon.de/Geuther, amazon.de/Baby Dan, shutterstock.com/Daria Chichkareva, shutterstock.com/Mikhail Artamonov (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)