Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt in unserem Besteckset Vergleich 2020

Das Wichtigste in Kürze
  • Ein richtiges Besteckset besteht aus Gabeln, Messern und Löffeln in diversen Varianten. Gleich zu Beginn sollten Sie für sich hinterfragen, ob Sie ein Besteckset für 40 Personen brauchen oder ob ein Besteckset für 6 Personen mit der Option auf Nachkauf die richtige Variante ist.
  • Beim Design finden Sie zwischen Bestecksets in Gold, Bestecksets in Schwarz oder auch einem Besteckset aus Holz für praktisch jeden Geschmack etwas. Bedenken Sie, dass aktuelle Trends meist weniger lange halten als das Besteck in Ihrer Schublade.
  • Ein gutes Besteckset aus Edelstahl besteht nicht nur aus dem Essbesteck für den Alltag, sondern bietet auch Servierlöffel, Tortenheber oder ein Steakbesteck. Auch hier müssen Sie abwägen, was Sie wirklich benötigen und welche Teile für immer im Besteckkasten ungenutzt aufbewahrt werden.

besteckset-test

Wer sich schon ein schickes Geschirr entschieden hat, der sollte auch ein hochwertiges Besteckset als Abrundung für die stilsichere Tafel anschaffen. Finden Sie in unserem Besteckset-Vergleich 2020 heraus, welche Designs und Farben es gibt. Außerdem haben wir auf n-tv.de die Erkenntnisse aus Tafelbesteckset-Tests zusammengefasst, damit Sie gut für die Zukunft ausgestattet sind. Erfahren Sie, woraus ein Besteckset für 12 Personen besteht und was ein 16-teiliges Besteckset ist. Darüber hinaus gehen wir kurz auf Bestecksets für Kinder oder Bestecksets zum Camping ein.

1. Was ist ein Besteckset?

Beim Eindecken einer Tafel die Knigge beachten

Für jeden Gang eines Menüs gibt es ein eigenes Besteck, wobei die Knigge ein simples System vorgibt. Geräte, die mit der rechten Hand genutzt werden, liegen rechts vom Teller und umgekehrt, wobei man sich beim Verspeisen von außen nach innen arbeitet.

Bevor wir uns auf n-tv.de mit der Alltagstauglichkeit und dem Design der Produkte in Besteckset-Tests auseinandersetzen, wollen wir erläutern, was ein Besteckset überhaupt ist.

Der Begriff Set steht in diesem Bereich immer dafür, dass Sie eine Art Ensemble mehrerer Besteckteile erhalten. Die einfachste Form des Bestecksets sieht so aus:

  • mehrere Gabeln
  • mehrere Messer
  • mehrere Löffel

Ein etwas umfangreicheres Essbesteck bietet neben den essenziellen Teilen zur Einnahme einer Mahlzeit auch noch Kaffeelöffel und Kaffeegabeln an. Diese Kombination aus Einzelteilen kann darüber hinaus Espressolöffel, Suppenlöffel, Servierlöffel oder Steakmesser bei einem Besteckset beinhalten.

Nun suchen Sie aber vermutlich nicht nur nach einem Besteckset für die wenigen Fest- und Feiertage im Jahr, sondern wollen auch im Alltag stilvoll mit einem guten Besteckset essen. Wir haben in Tests immer mehr farbige Bestecksets entdeckt, beispielsweise schwarze Bestecksets, grüne Bestecksets und graue Bestecksets.

Klassiker, die sowohl festlich genutzt als auch im Alltag verwendet werden können, sind Bestecksets aus Edelstahl. Eine kleine Kapitalanlage hingegen sind goldene Bestecksets.

2. Bestecksets im Vergleich: Welche verschiedenen Typen gibt es?

Im Prinzip gibt es keine verschiedenen Kategorien von Bestecksets, sondern lediglich die Anzahl der Einzelteile kann variieren bzw. die detaillierte Ausgestaltung der Einzelteile. Daher muss ein Besteckset-Testsieger nicht zwangsweise ein Besteckset für 12 Personen sein, da in einem Single-Haushalt ein 4-teiliges Besteckset vollkommen ausreicht.
Damit Sie für sich eine gute Auswahl treffen, wollen wir Ihnen die häufigsten Typen der Bestecksets in Tests übersichtlich vorstellen:

Art des Bestecksets Eigenschaften
Besteckset für Kinder

besteckset-kinder

  • kindgerechte Größen
  • keine scharfen Spitzen und Klingen
  • ergonomische Griffe
  • kindgerechte Designs
Steakbesteck

besteckset-steak

  • Scharfe, gezackte Messerklingen zum Zerteilen von Fleisch
  • Griffe oft schwarz oder in Holzoptik
  • liegen gut in der Hand
Tafelbesteck

besteckset-tafel

  • robust und hochwertig für den täglichen Gebrauch
  • überwiegend spülmaschinengeeignet
  • oft als Basic mit erweiterbaren Möglichkeiten für Kaffeebesteck etc.

3. Bestecksets im Test: Welche Kriterien sollten beim Kauf beachtet werden?

Damit Sie das beste Besteckset für Ihren Bedarf finden, wollen wir Ihnen im Rahmen unserer Kaufberatung auf n-tv.de einige Details nennen, die Sie beachten sollten. Natürlich können Sie auch ein günstiges Besteckset kaufen, wenn es im Angebot bei Discountern, wie z. B. Lidl, ist. Dennoch dienen die folgenden Punkte als Orientierung für jeden Kauf:

3.1. Worauf sollte man bei der Verarbeitung von Bestecksets achten?

besteckset auf teller

Ein Besteckset besteht aus verschiedenen Gabeln, Messern und Löffeln.

Das Thema Verarbeitung hängt bei Bestecksets für 18 Personen oder auch nur für 3 Personen immer eng mit dem Material zusammen.

Edelstahl-Bestecksets haben an dieser Stelle die Nase vorne. Ein Besteckset für 6 Personen aus Edelstahl ist robust und lange haltbar. Ein 4-teiliges Besteckset aus Edelstahl ist spülmaschinenfest und rostfrei, was die Reinigung und Pflege enorm vereinfacht. Das 16-teilige Besteckset hat den attraktiven Nebeneffekt der ästhetischen Optik, die sich zeitlos mit unterschiedlichen Geschirrsets kombinieren lässt.

Tipp: Edelstahl ist ideal für Camping-Bestecksets. Wer als Besteckset für unterwegs nicht unbedingt spezielles Camping-Besteck anschaffen will, kann altes Besteck als Besteckset für unterwegs nutzen.

Sets aus Gold und Silber sind eine gute Kapitalanlage für Haushalte, die sich sowohl die Anschaffungskosten als auch den hohen Pflegeaufwand leisten können. Besteck aus Plastik oder mit Kunststoffgriffen nutzt sich ebenfalls viel schneller ab als Edelstahl, wobei Kunststoff als Besteckset für unterwegs durchaus seine Vorteile hat.

3.2. Welche Rolle spielen Design und Farbe bei einem Besteckset?

mehrteiliges besteckset

Überlegen Sie im Vorfeld, für wie viele Personen das Besteckset sein soll.

Sie finden im Internet und im stationären Handel Bestecksets in bunten Farben. Wenn Sie beispielsweise Geschirr mit einem verspielten Blumenmuster besitzen, könnte der Gedanke aufkommen, dass dazu rotes oder pinkfarbenes Besteck perfekt passen würde. Haben Sie allerdings dieses ausgefallene Geschirr-Design irgendwann satt und wollen auf klare Linien und weißes Porzellan umsteigen, passt das Besteck überhaupt nicht mehr.

Wir empfehlen Ihnen daher, auf Edelstahl zu setzen und dort passende Ornamente oder Verzierungen zu wählen. Diese sind zeitloser und lassen sich mit einer Vielzahl neuer Geschirr-Designs kombinieren.

3.3. Woran erkennt man gute Qualität bei Bestecksets?

Der Preis ist das offensichtliche Kriterium für Qualität, wobei hier lediglich eine Abgrenzung nach unten zuverlässig getroffen werden kann. Ein 16-teiliges Besteckset für 20 Euro wird Ihnen beispielsweise nicht lange Freude machen. Zwischen einem Modell zum Preis von 50 Euro oder 150 Euro muss es wiederum keinerlei Qualitätsunterschiede geben.

Hochwertiges Besteck aus Edelstahl ist rostfrei und für Allergiker geeignet. Bei Edelstahl werden unterschiedliche Legierungen verwendet, 18/10 und 18/0. Bei 18/10 hat die Legierung 18 % Chrom und 10 % Nickel. Diese Varianten sind rostfrei und spülmaschinenfest, aber für Allergiker absolut ungeeignet. Bei 18/0 hat die Legierung einen Anteil von 10 % Chrom und keinerlei Nickel, was es für Allergiker geeignet macht.

4. Wo liegen die Vor- und Nachteile von Bestecksets aus Kunststoff?

Auch wenn wir Edelstahl als bestes Material empfehlen, wollen wir nicht die Vor- und Nachteile von einem Besteckset aus Kunststoff verschweigen:

    Vorteile
  • sehr leicht, ideal für unterwegs
  • recht robust und zum Füttern kleiner Kinder geeignet
  • pflegleicht und hygienisch
  • sehr günstig in der Anschaffung
    Nachteile
  • nicht sehr langlebig
  • nicht für festliche Tafeln und Gäste geeignet

Kleine Kinder mit Plastikbesteck zu füttern hat den Vorteil, dass ein Kontakt von Gaumenleiste und den ersten Zähnen mit hartem Edelstahl unangenehm sein kann.

5. Was muss man bei der Reinigung und Pflege von einem Besteckset beachten?

goldenes besteckset

Bestecksets gibt es z. B. mit vergoldetem oder mit Holz ausgestattetem Besteck.

Bei der Reinigung und Pflege von einem Besteckset aus Edelstahl oder auch Kunststoff müssen Sie meist wenig Zeit und Aufwand investieren – wenn diese spülmaschinengeeignet oder spülmaschinenfest sind. Sie geben das Besteck einfach nach der Nutzung in die Spülmaschine und entnehmen es nach der Reinigung. Wasserflecken lassen sich mit einem Handtuch wegpolieren. Bei 18/0-Edelstahl kann in einigen Fällen Flugrost auftreten, der von anderen, rostenden Gegenständen innerhalb des Geschirrspülers stammt. Edelstahl 18/10 ist weniger anfällig.

6. Welche Marken und Hersteller bieten Bestecksets an?

In Tests konnten Marken wie Villeroy & Boch, Zwilling, WMF, BSF und Gräwe die besten Noten erzielen. Die Stiftung Warentest hat bislang keine Tests von Bestecksets durchgeführt, widmet sich aber in zahlreichen Meldungen, Tests und Beiträgen der Reinigungsleistung von Geschirrspülern und Tabs.

7. Was sind wichtige Fragen und Antworten rund um Bestecksets?

7.1. Welche Bestecke sind die besten?

In unseren Augen sind Bestecksets aus Edelstahl für den Alltag, aber auch für die festliche Tafel am besten geeignet. Natürlich hat auch Gold seinen Charme und farbenfrohes Besteck hat ebenfalls einen dekorativen Effekt. Das beste Besteck sollte in Funktionalität und Pflegeaufwand zu Ihrem Stil und Ihren Ansprüchen passen. Für Kinder wiederum sollten Sie altersgerechtes, kleineres und weniger scharfes bzw. spitzes Besteck wählen.

7.2. Was bedeutet die Zahl 18/10 auf dem Besteck?

Hier wird die Zusammensetzung der Legierung bei Besteck aus Edelstahl näher definiert. Die Legierung aus Stahl hat einen Anteil von 10 % Nickel und 18 % Chrom. Dieses Verhältnis macht das Besteck robust und spülmaschinenfest. Für Nickelallergiker ist es aber ungeeignet, diese sollten 18/0 bevorzugen.

Bildnachweise: amazon.de/Villeroy & Boch, shutterstock.com/eriyalim, amazon.de/P:OS Handels, amazon.de/WMF, amazon.de/Zwilling, shutterstock.com/pirtuss, shutterstock.com/Africa Studio, shutterstock.com/Valeria Aksakova (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)