Der Tag

Der Tag: Penis-Skulptur soll zu Ostern verhüllt werden

Der Penis des Anstoßes steht in einem Vorgarten.
Der Penis des Anstoßes steht in einem Vorgarten.(Foto: dpa)

Ein mehr als zwei Meter großer Phallus erregt in Österreich ein wenig Ärger.

  • Die Penis-Skulptur im Garten eines Kunst- und Immobilienhändlers in Traunkirchen steht in Sichtweite eines Pilgerwegs, der zu Ostern stark frequentiert wird.
  • Der Vorstoß der Gemeinde, einen Sichtschutz aufzustellen, sei verworfen worden, sagt der Kunsthändler Jürgen Hesz.
  • Vielmehr habe er als Verhüllung ein großes Kondom in Auftrag gegeben. "Welche Farbe es haben wird, steht noch nicht fest." Es solle aber einen Aufdruck bekommen: "Gelobt sei, was hart macht. Oder: Gelobt sei, was hart wird", so Hesz.

Quelle: n-tv.de