Donald Trump

Der Milliardär Donald Trump gewinnt als republikanischer Kandidat die US-Präsidentschaftswahl 2016. Er zieht am 20. Januar 2017 als 45. US-Präsident ins Weiße Haus ein. Sein Wahlerfolg beruht in großen Teilen darauf, dass er sich als Anti-Politiker darstellt, als Kämpfer für die Nöte der normalen Amerikaner gegen das Establishment. Nachrichten, Hintergründe und Videos zum Thema Donald Trump.

Thema: Donald Trump

AP

314509fac5c7cf793621c2a8bf67e55c.jpg
20.09.2020 06:54

"Eine ganz andere Firma" Trump segnet Tiktok-Deal ab

Die Video-App-Tiktok darf nun doch auf dem US-Markt bleiben. Präsident Trump präsentiert einen Deal: Das globale Geschäft von Tiktok zieht in die Vereinigten Staaten um. Das Unternehmen unterstützt mit Milliarden einen texanischen Bildungsfonds.

135471520.jpg
20.09.2020 04:41

Sendung aus Kanada? Unbekannte schicken Rizin ins Weiße Haus

US-Präsident Trump sollte womöglich vergiftet werden. Ein Brief mit dem gefährlichen Stoff Rizin gelangt aber gar nicht erst ins Weiße Haus, weil die Post für den Präsidenten außerhalb untersucht wird. Die Behörden suchen nach weiteren Giftsendungen.

2020-08-04T231048Z_622982062_RC2B7I9ZKOYI_RTRMADP_3_USA-TRUMP-TIKTOK.JPG
20.09.2020 01:43

Downloadsperre verschoben Trump stimmt möglichem Tiktok-Deal zu

Womöglich ist es nur der Versuch, Druck auf China auszuüben, vielleicht steht eine Einigung tatsächlich kurz bevor. US-Präsident Trump jedenfalls gibt einem Tiktok-Deal unter Beteiligung von Oracle schon mal seinen "Segen" und verschiebt die angekündigte Downloadsperre für die Videoplattform.

135138644.jpg
19.09.2020 16:43

Verletzt Verbot US-Verfassung? Tiktok klagt gegen Trump-Erlass

Am Freitag beschließt die US-Regierung, dass Tiktok aus Gründen der nationalen Sicherheit verboten werden muss. Das hält die beliebte chinesische Videoapp für einen Verstoß gegen die ihr von der amerikanischen Verfassung garantierten Rechte: Sie legt Beschwerde bei einem Bundesgericht ein.

imago0104647432h.jpg
19.09.2020 15:38

Aus Trauer wird Nachfolgekampf USA feilschen um das Ginsburg-Erbe

Vor vier Jahren stellen sich die Republikaner im US-Senat quer: Zehn Monate vor der Präsidentschaftswahl darf der damalige Präsident Obama keinen Richter mehr für den Obersten Gerichtshof benennen. Nach dem Tod von Ruth Bader Ginsburg sind es sogar nur sechs Wochen - und die Trump-Partei macht Tempo.

3ec533d51cb08278b85a9f4fee384978.jpg
19.09.2020 09:59

Pläne für Firmenstrafliste China forciert Handelsstreit mit USA

Den US-Sanktionen gegen China folgt nun die Retourkutsche: Die Regierung in Peking macht den Weg frei für Vergeltungsmaßnahmen. Sie visiert nun ihrerseits Strafmaßnahmen gegen ausländische Unternehmen an. Begründet wird dies mit der Bedrohung der "nationalen Sicherheit".

AP_18030617690577.jpg
19.09.2020 02:13

Liberale Justizikone US-Richterin Ruth Bader Ginsburg ist tot

Fast 30 Jahre lang ist Ruth Bader Ginsburg Richterin am Supreme Court. Nun ist die prominenteste Vertreterin des liberalen Flügels gestorben. Präsident Trump könnte sich nun die Chance bieten, die politische Linie des obersten US-Gerichts abermals zu beeinflussen. Denn die Richter am Supreme Court werden auf Lebenszeit ernannt.

134986391.jpg
18.09.2020 14:40

Streit um chinesische App Trump-Regierung verbietet Tiktok in den USA

US-Präsident Trump sieht in Tiktok eine Gefahr für die nationale Sicherheit. Er fordert eine Beteiligung der USA an der chinesischen App. Da sich die Verhandlungen hinziehen, verkündet die Regierung in Washington nun harte Konsequenzen. Auch der Chat-Dienst WeChat ist davon betroffen.

557022a2d3dc18c1a267c33bc641906b.jpg
18.09.2020 11:21

Erste "Townhall" mit Wählern Biden attackiert Trump frontal

In den USA geht der Wahlkampf in die nächste heiße Phase. Trump tourt bereits durchs Land und hält seine Reden, sein Herausforderer Biden stellt sich nun erstmals persönlich und live Wählerfragen aus dem Publikum. Er schlägt dabei ganz andere Töne an als der Amtsinhaber.

amy dorris.JPG
17.09.2020 19:15

"Seine Hände waren überall" Ex-Model wirft Trump sexuellen Übergriff vor

Mehr als ein Dutzend Frauen haben US-Präsident Trump in der Vergangenheit sexuelle Belästigung vorgeworfen. Nun spricht ein ehemaliges Model über einen angeblichen Vorfall bei den US Open 1997. Die 48-Jährige erklärt auch, warum sie mit der Geschichte erst jetzt an die Öffentlichkeit geht.