Bilderserie

"Geifer und Jagdrausch": Guttenberg bringt Deutsche auf die Straße

Bild 1 von 29
Da sage noch mal einer, die Deutschen seien ein unpolitisches Volk. (Foto: dapd)

Da sage noch mal einer, die Deutschen seien ein unpolitisches Volk.

Da sage noch mal einer, die Deutschen seien ein unpolitisches Volk.

Seitdem Karl-Theodor zu Guttenberg in verschiedenen Ämtern Glanz in die deutsche Politik gebracht hat, ...

... interessiert sich auch der Deutsche wieder für Politik.

Und so mancher, bisher des Demonstrierens unverdächtig, ...

... wagt sich auf die Straße.

Der Wutbürger ist wieder da.

In mehreren deutschen Städten gibt es Solidaritätskundgebungen für den ehemaligen Verteidigungsminister, ...

... der wegen zu viel Copy und Paste in seiner Doktorarbeit zurücktreten musste.

Bei den Demonstrationen auf den Straßen Deutschlands verschwimmen allerdings gelegentlich die Grenzen.

Unterstützer von Guttenberg ...

... stehen bisweilen Spöttern gegenüber, ...

... die auf ihre Art den ehemaligen Minister würdigen.

Schon bei dem Aufruf zu den Demonstrationen kommt es gelegentlich zu Verwirrung.

Gibt es doch im Internet nicht nur Guttenberg-Unterstützerseiten, ...

... sondern beispielsweise auch eine "Wir wollen Gutenberg zurück"-Seite.

Und wer sich da als Guttenberg-Anhänger hinverirrt und nach Demonstrationen fragt, ...

... kann schon mal zum nächsten Kopierladen oder nach Mainz geschickt werden.

Auf der sicheren Seite ist man als Guttenberg-Getreuer jedoch in dessen fränkischem Heimatort.

Ungestört von Häme demonstrieren hier rund 2000 Menschen für den Freiherrn.

Mit dabei: Dirigent Enoch zu Guttenberg, der Vater des ehemaligen Ministers.

Er zeigt sich empört über die "Menschenjagd".

"Dieser Geifer und Jagdrausch der politischen Gegner macht Angst um das Verbleiben der Mitmenschlichkeit in unserem Land", so der Dirigent.

Die Schläge unter die Gürtellinie seien so massiv gewesen, dass sie für alle in der Familie schwer zu ertragen gewesen seien.

Er richtet auch Grüße seines Sohnes aus: "Er schickt Ihnen sein Herz und verspricht Ihnen seine Treue."

Dieser Treueschwur gilt auch andersrum.

Und trotz aller Anfeindungen ...

... und Schmähungen ...

... bleibt den Guttenberg-Fans doch immer noch eins:

Die Hoffnung auf eine baldige Wiederkehr des Jungen.

weitere Bilderserien