Bilderserie

Topmodels und Starfotografen : 50 Jahre Pirelli-Kalender

Bild 1 von 24
Blatt für Blatt Sinnlichkeit: "The Cal", wie ihn seine Fans liebevoll nennen, ist der begehrteste Kalender der Welt - und streng limitiert. (Foto: picture-alliance/ dpa/dpaweb)

Blatt für Blatt Sinnlichkeit: "The Cal", wie ihn seine Fans liebevoll nennen, ist der begehrteste Kalender der Welt - und streng limitiert.

Blatt für Blatt Sinnlichkeit: "The Cal", wie ihn seine Fans liebevoll nennen, ist der begehrteste Kalender der Welt - und streng limitiert.

Als sexy Kalender startete er 1963/64. Beatles-Fotograf Robert Freeman machte die damals bahnbrechenden Aufnahmen auf Mallorca.

Seitdem erscheint er jährlich auf Hochglanzpapier.

Die besten Modefotografen der Welt reisen mit den ...

... schönsten Frauen der Welt an die ...

... aufregendsten Orte der Welt und ...

... inszenieren die Models einzigartig.

Zu seinem 50. Geburtstag legt sich das Kultobjekt von Pirelli natürlich extra ins Zeug und feuert mit einem ganz besonderen Shooting schon mal die Gerüchteküche an.

Zutat eins für das "Moment of Celebration"-Shooting: Weltklasse-Fotografen.

Zutat zwei: die Crème de la Crème der Topmodels.

Zutat drei: große Geheimniskrämerei.

Anlässlich der Jubiläumsausgabe hat sich Pirelli nicht lumpen lassen und engagierte mit dem französischen Star-Fotografen Patrick Demarchelier ...

... und seinem Kollegen Peter Lindbergh zwei der berühmtesten Fotografen unserer Zeit.

Auch bei der Wahl der Schönheiten hat Pirelli das Who is Who der Modelwelt verpflichtet. Für Alessandra Ambrosio, Helena Christensen, Karolina Kurkova, Alek Wek, Miranda Kerr und Isabeli Fontana (v.l.) ist es wohl eher eine Ehre als Arbeit, für den legendären Kalender zu posen.

Die Topmodels haben allesamt entscheidend zum Erfolg der Heiße-Reifen-Bilder beigetragen.

Einziger Wermutstropfen: Die Models tragen mehr Textil, als man es vom Pirelli-Kalender gewohnt ist.

Doch ob in verführerischen Dessous, ...

... in weißen Männerhemden oder ...

... in dicken Wollpullis - die Schönheit bleibt.

Und wie sieht es nun mit dem großen Geheimnis des Pirelli-Kalenders 2014 aus?

Das "Moment of Celebration"-Shooting soll nichts darüber verraten, wie die Fotos in den Monaten des nächsten Jahres tatsächlich aussehen.

Welche Damen dort ihre heißen Körper präsentieren werden, bleibt streng unter Verschluss.

Wie es weitergeht, wer "The Cal" 2014 fotografiert und was das Thema sein wird, bleibt spannend.

Erst am 21. November, auf der großen Geburtstagssause in Mailand, soll das Mysterium gelüftet werden.

weitere Bilderserien