Bilderserie
Montag, 10. Juli 2017

Der "Playboy" hat gefragt: Wer ist Deutschlands erotischste Politikerin?

Bild 1 von 33
Tja, Ivanka Trump ist ja nun mal US-Amerikanerin. Die ... (Foto: picture alliance / Kay Nietfeld/)

Tja, Ivanka Trump ist ja nun mal US-Amerikanerin. Die ...

Tja, Ivanka Trump ist ja nun mal US-Amerikanerin. Die ...

... ehemalige Porno-Darstellerin Illona Staller saß dagegen mal im italienischen Parlament, ...

... während Dolly Buster erfolglos versuchte, für Tschechien ins Europaparlament einzuziehen. Sie alle kommen also schon mal nicht ...

... als Deutschlands erotischste Politikerin infrage. Man muss halt nehmen, was man kriegt. Aber Bärbel Höhn zum Beispiel befindet sich auch nicht in der Top Ten, ...

... die der "Playboy" nun in einer Umfrage ermittelt hat. Im Übrigen ebensowenig wie ...

... Angela Merkel. Ja, so ein Kanzlerinnen-Rücken ...

... mag in Bayreuth schon mal entzücken. Doch auch wenn es einige geben mag, ...

... die von Merkel in der Federboa träumen - in der "Playboy"-Umfrage landet sie "nur" auf Platz elf. Sie ...

... kann sich also ganz entspannt mit uns die Plätze 10 bis 1 angucken.

Platz 10: Frauke Petry. Nicht jedem gefällt, was in ihr steckt, aber zumindest optisch kann die AfD-Chefin punkten. Mit ihrer Partei ...

... muss sie den Sprung in den Bundestag erst noch schaffen. Aber die "Playboy"-Top-Ten erobert sie schon mal knapp.

Platz 9: Julia Klöckner. Geben Sie es zu! Sie hätten die CDU-Fraktionschefin in Rheinland-Pfalz ...

... etwas weiter vorne erwartet! Aber hey, auch über den neunten Platz kann sie sich freuen.

Platz 8: Nicole Gohlke. Wie? Die kennen Sie gar nicht? Nun, sie stammt aus Bayern und gehört - oh Wunder - trotzdem nicht der CSU an, ...

... sondern tatsächlich der Linken. Seit 2009 sitzt sie im Bundestag, wo sie als hochschul- und wissenschaftspolitische Sprecherin ihrer Partei agiert.

Platz 7: Gitta Connemann. Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Union im Bundestag beweist, ...

... dass man auch mit 50 plus noch ein heißer Feger sein kann. Wer würde mit ihr nicht auch gern mal Akten wälzen?

Platz 6: Manuela Schwesig. Na, wenn das mal nicht eine weitere Top-Favoritin auf einen der vorderen Plätze gewesen ist! Doch tatsächlich ...

... schafft es die frischgebackene SPD-Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern nur auf eine Position im Mittelfeld.

Platz 5: Claudia Roth?!? Nein, sie ihr vor die Nase zu setzen, das wollten die Umfrageteilnehmer Schwesig dann doch nicht antun. Stattdessen geht es - und das hat sicher nichts mit dem Ausschnitt zu tun - um ...

... Agnes Krumwiede. In der gleichen Partei wie Roth ist sie mit den Grünen natürlich schon. Allerdings verpasste sie 2013 nach vier Jahren im Parlament den Wiedereinzug in den Bundestag.

Platz 4: Michaela Noll. Die Weihnachten 1959 geborene CDU-Politikerin und Bundestagsvizepräsidentin ...

... ist tatsächlich die älteste Vertreterin in der Top Ten. Da kann sich ein vierter Platz doch allemal sehen lassen! Und damit - trara! - kommen wir auch schon zu ...

... Platz 3: Katrin Albsteiger. Wie es der Zufall will, folgt mit der im November 1983 zur Welt gekommenen CSU-Politikerin auf die Grande Dame in dieser Liste just das Nesthäkchen. Albsteiger ...

... ist seit 2013 Mitglied des Bundestages und stellvertretende Vorsitzende der Jungen Union.

Platz 2: Sahra Wagenknecht. Nein, die Fraktionschefin der Linken hat es in der "Playboy"-Umfrage wirklich nicht auf Platz 1 geschafft, ...

... auch wenn viele ihr das sicher zugetraut hätten. Ob sie das verschmerzen kann, zumal die Spitzenposition auch noch ausgerechnet an eine politische Gegnerin geht? Und zwar an ...

... Jana Schimke von der CDU. Ja, ob Sie es glauben oder nicht, die Brandenburgerin, die seit 2013 Bundestagsmitglied ist, ist für eine Mehrzahl der Befragten ...

... die erotischste Politikerin Deutschlands. Darauf lässt sich doch bestimmt aufbauen! Das Kanzleramt kann kommen! Aber Moment, ...

... bevor Sie uns jetzt von der Fahne gehen, erinnern wir Sie mit ein paar Bunnies noch einmal an die "Playboy"-Umfrage, denn in ihr wurde auch gefragt: "Welche Politikerin ist Ihnen insgeheim ein bisschen unheimlich?" Da hätten wir als zusätzliches Schmankerl doch mal eben auch noch ...

... die Top 3. Und siehe da: Hier schafft es Merkel sogar in die vorderen Regionen. Immerhin 22 Prozent der Befragten scheinen sich ein klein wenig vor der Kanzlerin zu fürchten.

Auf dem zweiten Platz landet mit Frauke Petry eine weitere Politikerin, die wir an dieser Stelle schon hatten, ganz weit vorn. Sie mögen noch so viele erotisch finden - rund 30 Prozent der Umfrageteilnehmer halten sie jedoch auch für unheimlich. Nicht viel anders ...

... sieht es bei ihrer Parteifreundin Beatrix von Storch aus. Sie empfinden gar 40 Prozent als angsteinflößend - was ihr eindeutig Platz 1 beschert. Welchen Rang sie wohl im Erotik-Ranking belegt? Sorry, liebe Leser, das wissen wir nicht und wollen es auch irgendwie gar nicht. (vpr)

weitere Bilderserien