Bilderserie

Nackte Instagram-Promis 2015: Zeigt her eure Brüste, zeigt her eure Pos!

Bild 1 von 36
Man kann so ins neue Jahr starten, ... (Foto: imago/CHROMORANGE)

Man kann so ins neue Jahr starten, ...

Man kann so ins neue Jahr starten, ...

... so oder auch ...

... so. Ja, Sie sehen richtig. Mag zwar erstmal etwas unkonventionell daherkommen, doch man kann das neue Jahr wie "Sharknado"-Blondie Tara Reid berüßen: nackt und fingerfertig.

Einen Gesamtüberblick über das Promi-Jahr in Instagram-Bildern würde hier wirklich den Rahmen sprengen. So konzentrieren wir uns auf das Wesentliche. Auswahlkriterium: ...

... So nackt wie möglich. Gesehen zum Beispiel an Kanye Wests Ex Amber Rose. Hier also fein säuberlich nach Datum sortiert: die schärfsten Star-Knipser des Jahres 2015.

Da darf natürlich Paris Hilton nicht fehlen. Die Erbin wollte mit diesem Bild nur einen kleinen Einblick gewähren, erntete aber große Häme. Die seien ja gar nicht echt, die Dinger, hieß es. Woher die Leute das wissen wollen? Nun ja, es gab da mal diesen Film, falls Sie sich erinnern ...

Hier im Bild: Miranda Kerr. Die Ex-Frau von Orlando Bloom macht auch ohne Kopf was her. Eine Schande eigentlich, dass Dessous-Gigant Victoria's Secret diesen Engel einst hinfortflattern ließ.

Emily Ratajkowski gehört zu den absolut umwerfendsten Frauen des Planeten. Dieses Bild beweist es, ja, aber ziemlich weit vorne ist das Model aus Robin Thickes Musikvideo zu "Blurred Lines" zum Beispiel auch mit ihrem Engagement für Frauenrechte.

Dafür interessiert sich Kylie Jenner jetzt eher weniger, vermuten wir mal auf die Gefahr hin, dass wir hier ziemlich fiesem Schubladendenken aufgesessen sind.

Die kleine Schwester von Kim Kardashian ist in diesem Jahr 18 Jahre alt geworden und präsentiert seitdem ganz besonders ungeniert ihre Schokoladenseiten - also alle.

Gut, gaaaanz nackig hat sich Rita Ora für diese Denkerpose nicht gemacht. Sieht der Voyeurist ja sofort, den hautfarbenen String. Das bisschen Höschen macht die Sängerin aber nicht weniger verführerisch.

Ziemlich explizit setzt Rapperin Nicki Minaj hier ihre, ähm, Kette in Szene. Lassen wir mal so stehen.

Hier ist gar nicht so viel Haut zu sehen, doch seien wir mal ehrlich: Die nackte Kerr beim Burger-Schmaus? Zum Vernaschen!

An dieser Stelle sei noch einmal das Augenmerk auf Ratajkowski gerichtet. Ohne Worte.

Ein bisschen prollig, dafür natürlich total gechillt zeigt Rihanna ihre etwas eigenwillige Bikini-Kreation plus Dekolleté unterhalb der Brust - mal was Neues.

Ebenfalls was Neues ist der erste Mann unter den prominenten Instagram-Nacktschnecken. Huhu, Justin Bieber! Das Pöter-Porträt war dem Sänger später peinlich. Er löschte es und entschuldigte sich, ...

... was Model Chrissy Teigen und ihren Sänger-Ehemann John Legend nicht daran hinderte, selbst eine kleine Hommage an den Pop-Po zu veröffentlichen.

Auch Teigens Po hat den Weg bereits ins Netz gefunden. Das hier ist er!

Damit jemand ab und zu über sie redet, legt sich Lindsay Lohan mit ihren Instagram-Postings ordentlich ins Zeug. Wenn sie nicht gerade mies gephotoshopte Taillen-Fotos verbreitet, quetscht sie sich für ihre Fans etwas Brustvolumen zurecht.

Gequetscht wird auch bei Rihanna, aber auf wesentlich stilvollere Weise. An ihrem Kostümchen hatte die Sängerin so viel Freude, ...

... dass sie es gleich von allen Seiten präsentierte. Diese hier ist besonders schön, oder?

Aber auch reinzoomen lohnt sich natürlich immer.

Hier zelebriert Kim Kardashian die werdende Mutterschaft, wie Gott sie schuf.

Und hier feiert Christina Aguilera angeblich ihre Authentizität. "Bei mir ist alles echt, immer. Hatte das Gefühl, es sei an der Zeit mal was Persönliches mit euch zu teilen", schreibt sie zu diesem Bild. Rührend.

Ein bisschen was Persönliches zeigt hier auch Kardashian. Wobei das Private in ihrer Familie ja ohnehin mehr Kapital als Intimität bedeutet. Sie ist aber nicht die einzige, die mit findiger Kameraeinstellung mal ein bisschen provoziert ...

... oder will uns Model Kerr hier etwa nicht Glauben machen, sie könnte - ganz eventuell - mal unten ohne unterwegs sein?

So viel hätte, wäre, könnte spart sich Miley Cyrus grundsätzlich. Sie würde wohl gleich aufs Ganze gehen, doch Instagram macht der Sängerin mit seinen Regeln einen Strich durch die Rechnung. So zensiert sie sich gleich selbst.

Für viel Wirbel sorgte vor einigen Monaten dieses Foto von Deutschlands liebstem Exportschlager Heidi Klum. Offenbar lässt die Modelmama ihren Lover Vito Schnabel auch mal den Löffel schwingen - und zwar nicht unbedingt am Herd.

Dass nackt auch ohne sexy funktioniert, beweist der Welt wenige Tage später schon wieder Cyrus. Bisschen verstörend, aber doch wesentlich cleverer als die pseudo-aufregenden Spiegel-Selfies der anderen Damen.

Wobei Momentchen, eine Ausnahme wäre vielleicht Newcomer-Model Gigi Hadid. Die 20-Jährige startet derzeit richtig durch - unter anderem auf dem Laufsteg von Victoria's Secret.

Da wird Kylie Jenner wohl nie drüber staksen. Dafür hat sie einen tollen Po, den wir an dieser Stelle nochmal mit einer besseren Aufnahme zeigen wollen.

Demi Lovato hat auch einen Po. Der ist auf diesem Bild unretouchiert. Ob das gelungen ist oder nicht, entscheiden Sie.

Nur einen Hauch von nackter Brust ist auf diesem Porträt von Jenna Dewan-Tatum zu erkennen. Kein geringerer als ihre berühmter Schauspieler-Mann Channing Tatum hat es geschossen.

Bei diesem Foto ist der Fotograf unbekannt, Hintern und Side-Boob aber keinesfalls. Gehört beides zu Kims und Kylies Schwester Kendall Jenner.

Hier nochmal zu sehen: die hohe Kunst der Cyrus'schen Selbstzensur. Bleibt eigentlich nur das letzte Skandalbild des Jahres und das gehört ...

... Heidi Klum. Na, wie ist das so, darf man mit über 40 Jahren und verschiedenen Kindern noch im Slip an der Wand stehen? Man darf nicht nur, man sollte. Habt ihr gehört? 2016 wollen wir mehr Hotness jenseits der Altersgrenze 30! (ame)

weitere Bilderserien