Sport
Alex Meier trägt mit neun Saisontoren zur Beflügelung von Aufsteiger Eintracht Frankfurt bei.
Alex Meier trägt mit neun Saisontoren zur Beflügelung von Aufsteiger Eintracht Frankfurt bei.(Foto: dpa)

"Nie mehr 2. Liga, niiiieee mehr!": Frankfurt hat Nicht-Abstieg sicher

Bei Aufsteiger Eintracht Frankfurt haben sie schlechte Erfahrungen damit gemacht, sich nach guten Leistungen selbst auf die Schulter zu klopfen. Der starken Hinrunde 2010/11 folgte eine Horror-Rückrunde, auf die folgte der Abstieg. Diesmal ist alles anders. Diesmal ist der Abstieg schon nach dem 12. Spieltag ausgeschlossen. Ganz sicher.

Gut ein Drittel der Bundesliga-Saison ist vorüber und in der Spitzengruppe liegen wie allgemein erwartet die Mannschaften aus München, Gelsenkirchen, Dortmund und Leverkusen. Doch wie fast jedes Jahr gibt es ein Überraschungsteam und das ist diesmal eine echte Überraschung. Denn: Es ist die Frankfurter Eintracht.

Der Aufsteiger bietet seit Saisonbeginn konstant starke Leistungen an und war in der Tabelle trotz einer leichten Schwächephase bisher immer unter den besten drei Teams platziert. Die bisher gesammelten 23 Punkte sind auch historisch betrachtet ein starker Wert, haben unsere Statistikfreunde von kickwelt.de beim Entstauben der Bundesligastatistiken festgestellt. Mit dieser Punktausbeute sind die Frankfurter der fünftbeste Bundesliga-Aufsteiger. Der Abstieg, der die Hessen zuletzt 2011 ereilte, als auf eine grandiose Hinrunde ein grandioser Einbruch folgte, ist damit rein statistisch kein Thema mehr.

Natürlich kommt die Eintracht an einen Aufsteiger nicht ganz heran, denn was der 1. FC Kaiserslautern in der Saison 97/98 erreichte, wird wohl einmalig bleiben. So hatten die Pfälzer zum gleichen Zeitpunkt 29 Punkte auf dem Konto und lagen auf Platz 1. Und nach 34 Spieltagen lagen sie auch vorn und wurden als Aufsteiger sensationell Deutscher Meister! Das trauen wir der Eintracht nicht zu, aber bei genauerer Analyse unserer Tabelle ist zu erkennen, dass ein einstelliger Platz zu Saisonende statistisch gesehen "sicher" ist. Denn immer wenn ein Neuling nach 12 Spieltagen unter den besten Drei lag, beendete er die Saison nie schlechter als auf Rang 9.

Die besten Aufsteiger der Bundesliga-Geschichte

Saison Verein   Platz am
12. Spieltag
   Platz am
Saisonende
   Tore am
12. Spieltag
Punkte aktuell
1997/981. FC Kaiserslautern           1          1      25:12    29
1965/66FC Bayern           3          3      30:11    26
2008/091899 Hoffenheim           2          7      31:17    25
1974/75Eintr. Braunschweig           3          9      23:14    23
2012/13Eintracht Frankfurt           3          ?      25:18    23
2007/08Karlsruher SC           4        11      14:11    23
1972/73 Wuppertaler SV           3          4      19:12    21
1981/82Werder Bremen           4          5      20:14    21
1993/94MSV Duisburg           4          9      20:14    21
2009/10FSV Mainz 05           6          9      19:17    21
2002/03VfL Bochum           3          9      27:19    20
1991/92MSV Duisburg           4        19      16:11    20
1977/78VfB Stuttgart           7       4      20:18    20
1996/97VfL Bochum           7       5      17:16    20

Weitere Daten zu Spielern und Mannschaften der Fußball-Bundesliga finden Sie direkt auf kickwelt.de.

Quelle: n-tv.de