Wirtschaft
(Foto: picture alliance / dpa)

5 Mrd. Euro Umsatz: Rossmann wächst und wächst

Rossmann rückt Schlecker immer weiter auf die Pelle. Noch ist sie die drittgrößte Drogeriekette Deutschlands, im Gegensatz zum Konkurrenten Schlecker kann Rossmann aber ein deutliches Erlöswachstum präsentieren. Dieser Trend soll sich auch 2012 fortsetzen.

Während Schlecker schrumpft, will Konkurrent Rossmann weiter wachsen: Die drittgrößte deutsche Drogeriekette Rossmann knackte 2011 erstmals in ihrer 40-jährigen Firmengeschichte die 5-Mrd.-Euro-Umsatzmarke. Die Erlöse seien 2011 um 10,5 Prozent auf 5,12 Mrd. Euro gestiegen, teilte Rossmann mit. Zum Ergebnis machte das Unternehmen - wie üblich - keine Angaben. Für das Jahr 2012 werde ein Gesamtumsatz von 5,6 Mrd. Euro erwartet.

Rossmann betreibt in sechs europäischen Ländern 2531 Märkte und beschäftigt rund 31.000 Mitarbeiter. In Deutschland will Rossmann in diesem Jahr 110 neue Verkaufsstellen eröffnen. Dabei sollen rund 1000 neue Arbeitsplätze entstehen.

Bundesweit erzielten die 1612 Rossmann-Filialen 2011 ein Umsatzplus von 10 Prozent auf 3,81 Mrd. Euro. Der Umsatz der 919 ausländischen Märkte in Polen, Ungarn, Tschechien, der Türkei und Albanien wuchs um 12 Prozent auf 1,32 Mrd. Euro.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen