Der Tag

Der Tag: Rio de Janeiro: 2015 gab es "nur" 1202 Morde

Bilderserie

Gute Nachrichten aus Rio de Janeiro: Die Mordrate ist 2015  auf den niedrigsten Stand seit Beginn einer systematischen Erfassung vor 25 Jahren gesunken.

  • Wie die Zeitung "O Globo" unter Verweis auf das Institut für öffentliche Sicherheit (ISP) berichtete, gab es im vergangenen Jahr "nur" 1202 Morde.
  • Der Höchststand lag 1994 bei 4081 Morden. Die Zahl der Morde in der 6,5-Millionen-Einwohner-Stadt entspreche einer Rate von 18,6 Morden pro 100.000 Einwohner.
  • Zum Vergleich: In Deutschland mit über 80 Millionen Einwohnern wurden 2014 der Kriminalstatistik zufolge 298 Menschen ermordet.

Na dann….Rudi Cerne würde jetzt sagen: Bleiben Sie sicher.

Quelle: n-tv.de