Bilderserie

ADAC vergibt "Gelben Engel" 2014: VW Golf ist Lieblingsauto der Deutschen

Bild 1 von 16
Der Golf ist das Lieblingsauto der Deutschen. Aus mehr als 200 Modellen konnten die 19 Millionen Mitglieder des ADAC auswählen. Wie viele es letztlich waren, verschweigt der Club.

Der Golf ist das Lieblingsauto der Deutschen. Aus mehr als 200 Modellen konnten die 19 Millionen Mitglieder des ADAC auswählen. Wie viele es letztlich waren, verschweigt der Club.

Der Golf ist das Lieblingsauto der Deutschen. Aus mehr als 200 Modellen konnten die 19 Millionen Mitglieder des ADAC auswählen. Wie viele es letztlich waren, verschweigt der Club.

Auf Platz zwei der Lieblingsautos findet sich der Audi A3 wieder. Der gehobene Golf sozusagen.

Auch Mercedes darf einen Gewinner zu den ersten beiden Kompakten hinzufügen: die A-Klasse.

Auf Platz vier findet sich der Importschlager aus Tschechien. Mit dem Skoda Octavia platziert Volkswagen gleich das dritte Modell unter den beliebtesten Autos der Deutschen.

Eine Nummer größer, aber nicht wegen seiner Nomenklatur, sondern ebenfalls dem Voting geschuldet, fährt der 5er BMW auf Rang fünf.

Bei den Fahrzeugen mit der besten Qualität gelang es dem BMW X1, sich den ersten Platz zu sichern.

Eine Nummer größer punktet der Audi Q5 auf dem zweiten Rang mit seiner Qualität.

Platz drei in der Qualitätskategorie geht wieder an die Münchner. Genauer: an den BMW X3.

Das beliebteste Familienauto ist nach Angaben des ADAC der VW Sharan.

Platz zwei bei den Familienlastern darf der Citroen Grand C4 Picasso für sich beanspruchen.

Platz drei geht an die koreanische Antwort auf alle Familienfragen, den Kia Carens.

Als beste Reiselimousine gilt den Deutschen der BMW 520d. Neben seinem Komfort beeindruckt vor allem der sparsame Euro6-Dieselmotor mit 184 PS.

Auf Platz zwei der besten Reiselimousinen fährt der Mercedes E220 BlueTec mit Automatikgetriebe.

Platz drei unter den Reiselimousinen beansprucht der A6 mit 2,0-Liter TDI für sich.

Der "Gelbe Engel" für das beste Stadtauto ging an den Smart fortwo ed. Auf die Plätze verwies er den VW e-up und den Mitsubishi iMIEV.

Als bestes "Eco-Auto" erhielt der VW e-up. Die Basis für die Wahl bildete der ADAC Eco Test, der seit 2003 das Umweltverhalten der aktuellen Neufahrzeuge misst und benotet.

weitere Bilderserien