Bilderserie

Fummeln, Fremdgehen, Frauen kaufen: Die Sexkapaden der Promis

Bild 1 von 148
Da bekommt man doch wohl mal einen Vogel. Nein, nicht so einen. (Foto: picture alliance / dpa)

Da bekommt man doch wohl mal einen Vogel. Nein, nicht so einen.

Da bekommt man doch wohl mal einen Vogel. Nein, nicht so einen.

Und auch nicht so einen, sondern ...

... so einen. Wir wollen natürlich ...

... ganz sicher nicht den Kopf im Sand vergraben ...

... oder die Augen verschließen, wenn es um wirkliche sexuelle Übergriffe geht. Aber ...

... im Falle von Jokos Zeigefinger-Attacke in Richtung Busen einer Messe-Hostess halten wir die Aufregung dann doch ein wenig für übertrieben. Da haben sich ...

... andere wie etwa Harald Schmidt, der sowohl bei Sängerin Samantha Fox ...

... als auch bei Moderatorin Anastasia Zampounidis aber mal so richtig zupackte, schon einiges mehr im Fernsehen herausgenommen. Unvergessen ...

... ist natürlich auch Ailtons Busengrapscher aus dem Dschungelcamp, als er bei Micaela Schäfer der Sache offenbar ein wenig genauer auf den Grund gehen wollte. Oder aber ...

... der Fummelangriff eines schmierigen Radiomoderators auf eine Kollegin vor laufenden Kameras beim Bundesvision Song Contest 2009. Die junge Frau ...

... tat das wohl einzig Richtige in dieser Situation und scheuerte ihrem Gegenüber eine. Vielleicht ...

... hätte das die Hostess bei Joko einfach auch machen sollen, auch wenn er sie tatsächlich wohl kaum berührt hat. Jokos Ausrutscher, den er ...

... auf Geheiß seines Dauer-Kompagnons Klaas (der sich dafür inzwischen entschuldigt hat) hinlegte, ist doch mal ein dufter Anlass, ...

... um einen Blick auf die Sex-Pannen und -Skandale der Prominenz zu werfen. Das "Nipplegate" von Justin Timberlake und Janet Jackson beim Super Bowl 2004 ...

... ist dabei natürlich eigentlich auch total Pillepalle. Der wahre Klassiker indes ...

... ist, na klar, der Seitensprung. Oder die Seitensprünge, wie im Fall ...

... von US-Golf-As Tiger Woods. Die Meldungen, dass er nicht nur auf dem Platz gerne einlochen würde, sondern seine hübsche Frau, das Ex-Model Elin Nordegren, zigfach betrogen haben soll, ...

... geistern wochenlang durch die Presse. Diverse Sponsoren kündigen daraufhin ihre Zusammenarbeit mit Woods auf. Auf einer vielbeachteten Pressekonferenz entschuldigt sich ...

... der zweifache Familienvater schließlich öffentlich für sein Verhalten. Seine Ehe rettet das nicht. Sie wird im August 2010 geschieden.

Anderer Sportler, andere Sportart, anderer Kontinent: Der englische Fußballer Ashley Cole ...

... hat mit seiner Angetrauten Cheryl eine Frau an seiner Seite, um die ihn vermutlich so ziemlich jeder Brite zwischen 9 und 90 beneidet. Trotzdem betrügt er sie mit zahlreichen anderen Frauen. Vor allem ...

... Cheryl Cole leidet sichtlich unter den Enthüllungen durch die Boulevardpresse. Doch inzwischen kann die Sängerin wieder lachen. Ihre Ehe wurde 2010 geschieden. Und in Großbritannien ist sie nach wie vor ein Superstar.

Ein Star ist sie selbstredend auch: Sandra Bullock. Nur ihre Annahme, ...

... dass ausgerechnet "Bad Boy" Jesse James ihr die Sterne vom Himmel holen würde, ist grundfalsch. Er betrügt die Schauspielerin nach Strich und Faden. Als ...

... Tattoo-Model Michelle "Bombshell" McGee ihre Affäre mit James ausplaudert, zieht Bullock schließlich die Reißleine und reicht im Frühjahr 2010 die Scheidung ein. Ihr Ex-Mann ...

... bleibt sich indes treu. Seine spätere, ebenfalls reichlich tätowierte Freundin Kat D wird nach der Trennung von ihm beklagen, sie wisse von mindestens 19 Frauen, mit denen sie James betrogen habe. Dabei hatte der doch zuvor noch öffentlich getönt, Kat D sei "zu 100 Prozent" besser im Bett als Bullock.

Nun gut, zu Bill Clinton muss man eigentlich keine großen Worte mehr verlieren. Seine außereheliche Affäre ...

... mit Praktikantin Monica Lewinski ...

... und all den zugehörigen Details wird monatelang breitgetreten und führt sogar zu einem Amtsenthebungsverfahren gegen den US-Präsidenten - jedoch ohne Erfolg. Clinton ...

... befindet sich mit seinem Ausrutscher durchaus in einer gewissen Tradition im Weißen Haus. Schon seinem Vor-Vor-Vor-Vor-Vor-Vor-Vor-Gänger John F. Kennedy werden schließlich diverse Affären außerhalb seiner Ehe mit Frau Jacqueline, unter anderem mit Marilyn Monroe, nachgesagt. Aber das würde in dieser Galerie wohl zu weit führen. Bleiben wir ...

... ein wenig dichter am Hier und Jetzt. Denn während Kennedy seit beinahe 50 Jahren tot ist, ist Schwedens König Carl Gustaf durchaus noch putzmunter. Die Gerüchte, die sich um Ihre Hoheit ranken, ...

... sind mannigfaltig. Als notorischer Schürzenjäger soll Carl Gustaf nach so einigen Frauen Ausschau gehalten haben, bis hin zu Damen des Rotlichtmilieus. Mit ...

... Camilla Henemark packt vor nicht allzu langer Zeit zumindest eine angebliche Ex-Liaison des Monarchen aus. Sie behauptet, in den 90er-Jahren Carl Gustaf ganz nahe gewesen zu sein. Vielleicht ...

... trug sie damals als Sängerin der Popgruppe Army Of Lovers deshalb stets gerne eine Krone auf dem Kopf.

Für seine Fremdgeherei gekrönt werden will Mark Owen wohl eher nicht. Eher kleinlaut gesteht er Anfang 2010, ...

... seine Freundin Emma Ferguson jahrelang betrogen zu haben. Ob sie ...

... und Owens Take-That-Kumpel davon schon vor oder erst nach der Hochzeit im November 2009 erfahren haben, wissen wir nicht. Jedenfalls versichert Owen, seit der Heirat treu zu sein. Und sie scheint ihm verziehen zu haben.

Herrjemine, ob bei ihnen beiden das mit dem Verzeihen so wirklich hinhauen wird, steht noch ziemlich in den Sternen. Dass Kristen Stewart ...

... eine Affäre mit Regisseur Rupert Sanders eingestehen muss, schockt nicht nur Teenager rund um den Erdball, ...

... auch Robert Pattinson ist sauer und entsetzt und gibt seiner "Twilight"- und Lebenspartnerin erst einmal den Laufpass. Doch inzwischen ...

... sollen sich die beiden ja wieder angenähert haben. Wäre doch auch zu schade um Hollywoods Teenie-Traumpaar. Nicht immer ...

... bleiben Seitensprünge bekanntlich folgenlos. Manchmal wird aus der Affäre auch die Dauergeliebte. Bestes Beispiel dafür sind natürlich Brad Pitt und Angelina Jolie. Wohl ...

... während der Dreharbeiten zu "Mr. & Mrs. Smith" lernt Pitt die Reize der schönen Angelina und bestimmt auch ...

... ihre Beine zu schätzen. Blöd nur, ...

... dass er da eigentlich noch mit Jennifer Aniston liiert ist. Doch am Ende trifft Pitt seine Wahl - für ...

... Jolie und ein Leben als bunte Patchwork-Familie. Während ein Fall wie Brangelina sicher in den besten Familien vorkommt, ...

... umweht Woody Allen ein Hauch von Skandal. Dass er kein Kind von Traurigkeit ist, beweist er schon in jungen Jahren. Zwei Ehen sind bereits in die Brüche gegangen, ...

... ehe er Anfang der 80er-Jahre Mia Farrow kennen- und lieben lernt. Die Beziehung findet ein abruptes Ende, als Farrow Nacktaufnahmen ihrer 21-jährigen Adoptivtochter Soon Yi-Previn bei ihrem Lebenspartner findet. Daraufhin ...

... machen Allen und seine 35 Jahre jüngere Geliebte ihr Verhältnis öffentlich. Die beiden heiraten 1997 ...

... und sind tatsächlich noch heute zusammen. Gerne bis in alle Ewigkeit zusammen gesehen, ...

... hätte man Prinz Charles und Lady Diana. Doch jeder weiß, ...

... wie tragisch die Geschichte geendet ist. Und jeder weiß, ...

... dass eine gewisse Camilla Parker-Bowles darin wohl von Anfang an eine Rolle spielte. Jedenfalls ...

... wurde dies auch schon zu Lebzeiten von Diana gemunkelt. Immerhin: Charles ...

... scheint in Camilla ja nun die Liebe seines Lebens gefunden zu haben. Etwas schwerer tut sich in dieser Hinsicht ...

... offenbar Hollywood-Schauspieler Jude Law. Seine Frau Sadie Frost lässt er nach sechs Jahren Ehe und drei gemeinsamen Kindern sitzen, ...

... um mit Sienna Miller anzubändeln. Sie wiederum betrügt er, wie er öffentlich einräumt, mit dem Kindermädchen. Nachdem die Beziehung daraufhin zerbricht, ...

... bekommt Law mit einer Kurzzeit-Affäre, dem Model Samantha Burke, ein viertes Kind. Schließlich ...

... geben Law und Miller ihr Liebes-Comeback bekannt, um sich Anfang 2011 aber auch schon wieder zu trennen. Kommen Sie ...

... noch mit? Das wäre gut, denn es bleibt ein wenig kompliziert. Dürfen wir vorstellen: Das sind Thomas und Claudia Strunz.

Das indes sind Claudia und Stefan Effenberg. Ja, der Frauentausch ...

... der einstigen Vereinskollegen und Buddies sorgt kurz nach der Jahrtausendwende für mächtig Wirbel. "Du Schwein hast mir meine Frau geklaut!", soll Strunz nach Effenbergs Erinnerung getobt haben. Nun ja, verwunderlich wäre das nun nicht unbedingt, schickte der Effe ...

... seine damalige Frau Martina doch in die Wüste, ...

... um fortan mit der Ex seines Freundes durchs Leben zu prollen, ..., ähh, ..., wir meinen natürlich zu strollen. Herrlich! Oder etwa nicht?

Ach ja, diese Fußballer. Aufs Oktoberfest gehen sie mit ihren neuen Eroberungen gern. Doch auf seine Zwischendurch-Flamme Verena Kerth aufmerksam ...

... wird Oliver Kahn bekanntlich in der Münchner Snob-Disko "P1". Eine Zeit lang geht es hin und her und her und hin, nicht nur zwischen ihm und ihr, ...

... sondern auch zwischen Kahn und seiner Noch-Ehefrau Simone. Nachdem 2009 endgültig nichts mehr zu kitten ist, das Paar sich scheiden lässt, aber auch ...

... Verena ihre dank Kahn erlangte D-Prominenz nun lieber an der Seite von Medienmanager Martin Krug auslebt, ...

... scheint der Titan in die Röhre zu schauen. Doch wie heißt es so schön? Immer wenn du meinst, es geht nichts mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her. Im Falle Kahn hört dieses ...

... auf den hübschen Namen Svenja. Und wo geht man mit Svenja am besten hin? Na klar, auf das Oktoberfest. Und vor den Traualtar. Eher still und leise heiraten die beiden im Juli 2011.

Ja, ist es denn zu glauben? Diese Bayern! Diese Münchner! Diese Bayern Münchner! Sogar der Kaiser ist von der an der Isar grassierenden Oktoberfest- und Bäumchen-Wechsle-dich-Epidemie befallen. Der Franz, ...

... der kann's! Das wissen wir ja schon lange. Doch er kann es nicht nur auf und neben dem Spielfeld. Insgesamt fünf Kinder hat der Kaiser von drei verschiedenen Frauen. Zusammengewesen ist er aber mit noch ein paar mehr Damen, ...

... zum Beispiel auch mit Sybille Weimer, mit der er keine Kinder hat. Mit der DFB-Sekretärin war er dafür verheiratet. Und das bis 2004. Bereits vier Jahre zuvor ...

... bekommt er allerdings mit dieser Frau - ja das ist eine andere, auch wenn sie ebenfalls blond ist und Sekretärin war - ein außereheliches Kind. Und 2003 sogar noch eins. Ihr Name: Heidi Burmester. "Der liebe Gott freut sich über jedes Kind", kommentiert der Kaiser gewohnt lässig die Kommentare, ...

... als sein folgenschweres Verhältnis mit der Angestellten des FC Bayern publik wird. 2006 lässt Beckenbauer den Kindern auch das Ja-Wort mit Burmester folgen. Und noch hat er keine neue Affäre angefangen. Jedenfalls keine, von der wir bereits wüssten.

Ach ja, diese verflixt scharfen Angestellten - eine von ihnen ist es auch, die Maria Shriver am Ende die Sorgesfalten ins Gesicht treibt. Wer wäre auch schon auf die Idee gekommen, ...

... dass ausgerechnet der blitzsaubere Arnie jahrelang ein Kind mit seiner Haushälterin sogar vor seiner eigenen Frau verheimlicht. Vom Terminator zum Gouvernator zum Sperminator - das ...

... ist für Shriver dann doch zu viel. Allerdings: Noch ist die Scheidung von Arnold Schwarzenegger nicht vollzogen. Und zumindest er redet öffentlich davon, dass er sich eine Versöhnung vorstellen könne. Ob sie das wohl genauso sieht?

Definitiv ein für allemal durch ist hingegen wohl die Geschichte Boris und Barbara Becker. Nicht nur sie als seine damalige Ehefrau, sondern die ganze Welt ...

... nimmt an Beckers "Besenkammer-Affäre" mit der Russin Angela Ermakova 1999 Anteil. Inzwischen hat der Ex-Tennis-Star aufgeklärt, dass "es" damals gar nicht in einer Besenkammer passiert sei, sondern auf einer Treppe zwischen zwei Toiletten. Doch, wie dem auch sei, ...

... das Ergebnis in Form von Tochter Anna bleibt das gleiche. Seine Vaterschaft könnte Bobbele bei DEN Gesichtszügen des Mädchens allerdings auch nur schwer abstreiten. Was folgt, sind die Scheidung von "Babs", diverse weitere Affären mit vornehmlich dunkelhäutigen Schönheiten ...

... und die Rückkehr in den Ehehafen mit Lilly Kerssenberg (die einem Oktoberfest-Ausflug natürlich auch nicht abgeneigt ist).

Nach wie vor im Heimathafen mit seiner Frau Karin hat indes Horst Seehofer festgemacht. Und das, obwohl er doch vier Jahre lang regelmäßig zu anderen Ufern ...

... ausgelaufen ist. Nachdem die Affäre mit der wesentlich jüngeren Bundestagsangestellten Anette Fröhlich und die Geburt einer gemeinsamen Tochter bekannt wird, bricht Seehofer auf Druck der Partei den Kontakt zu der Geliebten ab. Und so ...

... tanzt der CSU-Chef und bayerische Ministerpräsident nun wieder mit seiner Ehefrau bestimmt glücklich bis ans Ende seiner Tage in den Sonnenuntergang. Alles andere wäre ja auch Sodom und Gomorra! So ...

... Rock and Roll wie der Seehofer Horst ist Mick Jagger natürlich schon lange. Oh ja, ...

... schon sehr lange. All seine Affären aufzuzählen, würde vermutlich allein schon den Rahmen einer Bildergalerie sprengen. Jagger hat sieben Kinder von vier verschiedenen Frauen. Am längsten ...

... hält er es mit Jerry Hall aus, mit der er es auf vier gemeinsame Kinder bringt. 1999, als ein außerehelicher Nachkomme des Rolling-Stones-Sängers mit einem brasilianischen Model auf dem Weg ist, hat sie die Schnauze von seinen Eskapaden jedoch endgültig voll und reicht die Scheidung ein. Aber ...

... es gibt ja auch noch andere Frauen, die Jaggers apartem Lächeln nicht widerstehen können. Die Stylistin L'Wren Scott ist nun immerhin auch schon mehr als zehn Jahre an seiner Seite. Litt Jagger in seinem Leben womöglich gar schon ...

... unter Sexsucht? Der frühere "Akte X"-Darsteller David Duchovny tat dies nach eigener Einschätzung. 2008 ...

... begibt er sich deshalb in Therapie. Seine ...

... seit 1997 währende Ehe mit Schauspielkollegin Téa Leoni verkraftet das nicht, auch wenn eine Scheidung bis heute wohl nicht zur Debatte steht. Das Paar lebt dauerhaft getrennt. Man muss ...

... nicht unbedingt verheiratet sein, um mit seinem Liebesleben Schlagzeilen zu produzieren. US-Talkshow-Legende David Letterman ...

... sorgt sogar höchstpersönlich dafür, dass er mit intimem Details aus seinem Privatleben in die Nachrichten kommt. Weil er erpresst wird, räumt er 2009 vor laufenden Kameras in seiner Show diverse Affären ein. "Um Himmels Willen, Dave hat Sex", geht er scherzhaft in die Offensive. Nein, ...

... Präsidentengattin Michelle Obama zählt natürlich nicht zu seinen Eroberungen. Das Pikante an Lettermans Liebeleien ist vielmehr, dass sie mit verschiedenen ihm untergebenen Mitarbeiterinnen stattfanden. Eine Ex-Kollegin heiratet er im Übrigen kurz vor seinem öffentlichen Geständnis dann doch.

Sieht so ein notorischer Schwerenöter aus? Aber absolut! Jedenfalls wenn es nach der britischen Boulevardpresse geht, die Sven-Göran Eriksson den nur bedingt schmeichelhaften Spitznamen "Der geile Sven" verlieh. Das Beziehungsleben des Fußball-Trainers ...

... gerät mehrfach ins Visier der Öffentlichkeit. Neben seiner Affäre mit einer schwedischen TV-Moderatorin sorgt insbesondere sein Techtelmechtel mit einer Sekretärin des englischen Fußballverbands für Aufregung, ist sie doch zugleich die Geliebte seines Chefs. Mein lieber ...

... Sportskamerad, Eriksson und Beckenbauer könnten da aber so einiges an Erfahrungen austauschen. Aber bestimmt reden sie bei ihren Zusammentreffen nur über ...

... Fußball. Ist doch klar. Nicht so ganz klar ist indes, wer die Mutter von Cristiano Ronaldos 2010 geborenem Sohn ist. Das hält der portugiesische Superstar bis heute erfolgreich geheim. Wiederum nicht ganz so erfolgreich ...

... war er dabei, seine Verbindungen zu Prostituierten zu verbergen. 2007 plaudert eine Dame aus, sie habe mit vier Kolleginnen, Ronaldo und zwei seiner Mitspieler bei Manchester United ein eher unerfreuliches Bad in einem Whirlpool genommen: "Sie haben dafür gesorgt, dass ich mich billig fühlte. Ich habe mit über 200 Klienten geschlafen, bin aber noch nie mit so wenig Respekt behandelt worden." Ein Jahr später ...

.... machen Gerüchte die Runde, der Kicker habe eine Beziehung mit einer brasilianischen Prostituierten. Nun ja, irgendwo muss das überschüssige Testosteron offenkundig einfach mal hin. Auch ...

... Cristiano Ronaldos Namensvettter und Fußball-Vorgänger Ronaldo kennt sich mit Rundungen aus. Und zwar ...

... in jeder Hinsicht, hat er doch inzwischen vor allem mit seinen eigenen zu kämpfen. Aber das nur am Rande. Zu seiner sportlichen Glanzzeit hingegen begeistert er noch ...

... und lässt auch die Frauen jubeln. Der als ziemlich umtriebig geltende Ronaldo bekommt vier Kinder von drei Frauen (die Dame im Bild zählt NICHT zu seinen Verflossenen!). Beim letzten Kind muss erst ein DNA-Test her, um seine Vaterschaft auch zu beweisen. 2010 ...

... entscheidet sich Ronaldo schließlich, fortan auf Nummer sicher zu gehen. Er gibt öffentlich bekannt, dass er sich einer Sterilisation unterzogen hat. Bleiben wir ...

... noch ein wenig bei den Fußballern. Wayne Rooney hat mittlerweile nicht nur die Haare wieder schön, ...

... sondern auch ein ganz schönes Kuddelmuddel in seinem Privatleben angerichtet. Schon 2004 werden Meldungen über Bordellbesuche Rooneys bekannt, von 2010 an melden sich zwei Prostituierte zu Wort, zu denen er zeitgleich Kontakt gehabt haben soll. Einer der beiden ...

... hat, wie der Italiener selbst einräumt, auch Mario Balotelli schon sein imposantes Muskelspiel gezeigt. Im Fall von ...

... Rooney sorgen die Ausflüge ins Rotlicht-Milieu jedoch nicht zuletzt deshalb für Wirbel, weil sie geschahen, während seine Frau Coleen gerade schwanger war. "Ich war dumm", soll der Brite seine Fehltritte eingestanden haben. Und auch seine Frau ...

... hat ihm offenbar verziehen. Jedenfalls gab sie gerade eben erst bekannt, dass sie und ihr Gatte das zweite Kind erwarten. Auch ...

... Franck Ribérys Frau Wahiba, mit der er drei Kinder hat, hat - nach allem, was wir wissen - keine Konsequenzen ...

... aus seiner Sex-Affäre gezogen. 2010 wird bekannt, dass Ribéry und andere Mitglieder der französischen Fußball-Nationalmannschaft die Dienste eines Prostituierten-Rings in Anspruch nahmen. Das Dumme dabei ist, ...

... dass eine der käuflichen Damen zu diesem Zeitpunkt noch minderjährig war. Ribéry leugnet die Kontakte zu dem Mädchen nicht, will ihr Alter aber nicht gekannt haben. Das Verfahren gegen ihn wird schließlich eingestellt. Ganz so leicht ...

... kommt Michel Friedman nicht davon, als 2003 seine Rotlicht-Affäre publik wird. Mehrfach soll er unter dem Namen Paolo Pinkas Sex mit Zwangsprostituierten aus der Ukraine gehabt und dabei auch Kokain konsumiert haben. Friedman ...

... entschuldigt sich im Rahmen einer Pressekonferenz für seinen "Fehler", legt alle seine Ämter nieder und zieht sich vorerst weitgehend aus der Öffentlichkeit zurück. Seine ...

... damalige Freundin und spätere Frau, TV-Moderatorin Bärbel Schäfer, verzeiht ihm. Und auch sonst ...

... wächst Gras über die Sache. Mittlerweile ist Friedman wieder ein gern gesehener Gast in den Medien.

Hugh Grant ist das natürlich sowieso. Rückblickend kann er allerdings durchaus froh sein, dass ihn sein Fauxpas mit einer Prostituierten in Los Angeles nicht sein Herzensbrecher-Image und seine Karriere gekostet hat. Nur die kalifornische Polizei ...

... findet es 1995 nicht so prickelnd, dass er in aller Öffentlichkeit käufliche Liebesdienste in Anspruch nimmt - und verhaftet sowohl ihn ...

... als auch die Prostituierte. Die ist jedoch auch Jahre später noch voller Dankbarkeit für Grant, bescherte ihr die Affäre doch eine unerhoffte Aufmerksamkeit und einen Millionengewinn durch anschließende Interviews. Dass Grant an der 2005 von ihr ausgerufenen zehnjährigen "Oral"-Jubiläumsfeier teilgenommen hat, bezweifeln wir allerdings. Und sicher ...

... ist auch die Ex-Freundin des Schauspielers, Liz Hurley, nicht zu dem Umtrunk erschienen. Sie sieht zwar 1995 über seinen Ausrutscher hinweg, trennt sich fünf Jahre später dann aber doch von ihm. Während es bei Grant bei einer einmaligen Entgleisung bleibt, ...

... ist Charlie Sheens Leben von vergleichbaren Skandalen geradezu gepflastert. Drogen und Alkohol sind das eine, ...

... kaputte Beziehungen und Sex-Affären das andere. Sheen ist mehrfach mit ehemaligen Pornodarstellerinen liiert, treibt es aber auch bunt mit Callgirls. Manchmal ein wenig zu bunt, etwa als er 2010 in einem Hotel randaliert und dabei gegenüber seiner Begleitung angeblich auch handgreiflich wird. Sein Hang zu Exzessen aller Art ...

... kostet Sheen nicht zuletzt seine Rolle in der Erfolgsserie "Two And A Half Men". Seinen Job ...

... ist auch Italiens Ex-Ministerpräsident Silvio Berlusconi inzwischen los. Zum Verhängnis wird ihm am Ende die Finanzkrise, während er ...

... die "Bunga Bunga"-Affäre noch erfolgreich ausgesessen hatte. "Ruby" alias Karima el-Mahroug ist nur eine der Prostituierten, die Partys von Berlusconi mit ihrer Anwesenheit beglücken. Das sei doch ...

... besser, "als schwul zu sein", rechtfertigt der Politiker in seiner nonchalanten Art seine Beziehungen zu der damals noch minderjährigen Marokkanerin. Und ...

... "Ruby"? Die macht mittlerweile andere ältere Herren glücklich, etwa bei ihrem Besuch des Wiener Opernballs 2011 auf Einladung von Baulöwe Mörtel Lugner. Wer dachte, ...

... Heißsporne gebe es nur im warmen Süden, der hat vermutlich noch nichts von Finnlands Ex-Außenminister Ilkka Kanerva gehört. Dass er ...

... der Stripperin Johanna Tukiainen von seinem Diensthandy aus zahlreiche schlüpfrige SMS-Nachrichten geschickt hat, kostet ihn 2008 den Posten, ...

... nur wenige Wochen nach Konsultationen mit seinem damaligen deutschen Amtskollegen Frank-Walter Steinmeier, in denen es bestimmt trockener zuging. Über ...

... ein ähnliches Vergehen wie der Finne Kanerva stolpert auch der Bayer Hans Wallner. Er führt in den 90er-Jahren von seinem Diensttelefon im bayerischen Landtag ...

... Telefonsex-Gespräche im Gegenwert von mehreren Zehntausend Mark. Wallner zeigt sich uneinsichtig und versucht, alles abzustreiten, wird schließlich jedoch rechtskräftig wegen Betrugs verurteilt.

Eliot Spitzer wollte hoch hinaus. Doch der als "Sheriff der Wall Street" bekannt gewordene Gouverneur des Bundesstaates New York fällt tief, als seine Verbindungen zu einem Prostituierten-Ring auffliegt. Der Demokrat ...

... tritt im März 2008 von seinem Amt zurück. Seine Frau Silda, mit der er drei Kinder hat, hält trotz der peinlichen Enthüllungen zu ihm.

Damit hat sich Peter Hartz für lange Zeit ins kollektive Gedächtnis der Deutschen eingebrannt - durch seine Arbeitsmarktreform im Auftrag des früheren Bundeskanzlers Gerhard Schröder. Doch einige Jahre später ...

... macht der VW-Vorstand Schlagzeilen der ganz anderen Art. Nun steht er wegen Schmiergeldzahlungen, Prostituierten und Luxusreisen bei dem Autokonzern im Rampenlicht. Im Prozess legt Hartz von Anfang an ein umfassendes Geständnis ab ...

... und verhindert so, dass Details über mögliche persönliche Kontakte von ihm zu Prostituierten ans Licht kommen. Der Manager kommt mit einer Bewährungs- und Geldstrafe davon.

US-Senator Larry Craig gibt sich bis zu seinem Ausscheiden aus der Kammer Anfang 2009 erzkonservativ. Erbittert kämpft er gegen eine Gleichbehandlung von Homosexuellen. Doch ...

... im Juni 2007 wird er verhaftet - wegen "unzüchtigen Verhaltens". Craig hatte sich auf einer als Schwulentreffpunkt bekannten Toilette einem Zivilpolizisten genähert. Der verheiratete Politiker bekennt sich - angeblich, um die Sache rasch aus der Welt zu schaffen - schuldig, ...

... behauptet jedoch felsenfest: "Ich bin nicht schwul, ich war nicht schwul." Auf der ...

... Herrentoilette kennt sich auch George Michael ganz gut aus. Auch er läuft hier 1998 einem Zivilpolizisten in die Arme. Der ...

... Rummel um den Vorfall in Los Angeles befördert das Outing des Frauenschwarms als Homosexueller. Lange Jahre ...

... ist Michael mit dem Geschäftsmann Kenny Goss liiert. 2011 gibt er allerdings bekannt, dass sie sich schon vor längerer Zeit getrennt hätten. Schließlich ...

... gibt es auch noch ein paar Promis, die in diese Galerie nicht hinein gehören, da ihre (möglichen) Vergehen natürlich längst jedes Maß der "Eskapade" sprengen. Jörg Kachelmann zum Beispiel. Vom Vorwurf der Vergewaltigung wird er zwar freigesprochen, doch an seiner Unschuld zweifelt das Gericht dennoch.

Israels Ex-Präsident Moshe Katzav indes verbüßt derzeit eine mehrjährige Haftstrafe wegen Vergewaltigung und sexueller Belästigung. Und ...

... Ex-No-Angels-Sängerin Nadja Benaissa erhält 2010 eine Bewährungsstrafe, weil sie ihre HIV-Infektion vor Sexualpartnern verschwiegen haben soll. Dagegen ...

... ist das, was Joko sich erlaubt hat, nun wirklich allenfalls ein Lapsus.

weitere Bilderserien